Hüttenschuhe nähen, Erfahrungen? Erfahrungen zu Hüttenschuhe gesucht

Neues Thema Umfrage

Hallo,

ich bin neu hier :pfeifen: . Eigentlich lese ich schon ganz lange in diesem Forum, nur habe ich mich bisher noch nicht getraut was zu schreiben. Jetzt interessiert mich aber eure Meinung.
Ich habe noch nicht viel genäht. Eigentlich nur mal einen Knopf angenäht, oder einen Aufnäher auf meiner Hose aufgenäht. Jetzt möchte ich mehr wagen.
Ich habe eine Hüttenschuh-Nähanleitung entdeckt. Da ist die Sohle gleich schon mit dabei.

Hat die schon mal einer von euch genäht? Ist das schwer? Lohnt es sich die zu kaufen?
Ich freue mich auf eure Antworten.

Eure Sofia :blumen:

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hallo und Willkommen,

hier im Forum wurde schon einiges an Hüttenschuhen gemacht, guck mal hier. Lies dich da mal durch, ich denke das hilft dir schon weiter.

War diese Antwort hilfreich?

Danke Binefant für den Tip. Ich hatte schon im Forum gesucht. Bei dem Schnittmuster, das ich gefunden hatte, für Hüttenschuhe ist eben die Sohle schon fertig und man braucht "nur" noch den oberen Teil annähen. Ich dachte mir, dass das bestimmt leichter ist.

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe mir vor zig Jahren mal ein Paar dicke Socken gestrickt und in der Kurzwarenabteilung eines Kaufhauses ein Paar Ledersohlen (extra für Hüttenschuhe mit vorgefertigten Löchern am Rand), die dran genäht und fertig. Die habe ich heute noch, halten scheinbar ewig :)

War diese Antwort hilfreich?

Das hört sich super an. Sind die gefüttert?

War diese Antwort hilfreich?

Die Sohle der Socke ist das Futter. Verkauft werden die Ledersohlen ohne Futter. Ich würde an deiner Stelle so vorgehen wie @KAmpfente - also mit dicker Wolle Socken stricken, diese in die Ledersohlen stecken, gut rundherum andrücken/anpassen und dann mit passender Farbe die Socken durch die Löcher an die Sohlen festnähen.

Wenn du das noch nicht kannst: Sockenstricken lernst du dabei auch noch. :D

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (dahlie @ 07.04.2018 15:18:50)
Socken stricken, diese in die Ledersohlen stecken, gut rundherum andrücken/anpassen und dann mit passender Farbe die Socken durch die Löcher an die Sohlen festnähen.

Noch ein Tipp: Zieh den Socken an beim Anpassen und fixiere die Sohle dann (vorsichtig) mit Stecknadeln oder Reihgarn.
So bleibt sie beim Annähen da, wo sie auch später sein soll. ;)
War diese Antwort hilfreich?

Nur mit einnähen sollte ich die Füße wohl nicht rofl

Ans Stricken traue ich mich noch nicht ran. Ich werde Montag in der Stadt mal nach einem schönen Stoff ausschau halten. Ich glaube, dass ich auch noch einen Stoffrest zum ausprobieren mitnehmen werde.

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage