Ranziges Sofa auf der Couch


Vor paar Wochen hatte ich, warum auch immer, eine volle Salatölflasche auf den Wohnzimmertisch stehen lassen.
Am Morgen lag sie offen auf der Couch, sicher ein halber poster rausgelaufen. Katzen haben ist toll.
Meine Couch ist aber aus einen Stoff wo man das nicht sah und somit reinigte ich es in soweit, dass man sich drauf setzen könnte ohne fettflecken am Hintern hat. Nun müffelt die Couch seit gestern richtig, ich vermute das Restöl ist ranzig geworden. Was kann von drauf schütten, damit es aufhört? Es stinkt wirklich extrem!
Ich kann nichts auseinander nehmen oder so, nur quasi das Sofa mit irgendwas tränken.
Jemand eine Idee?


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Zitat (MilaChan @ 08.04.2018 12:50:13)
Jemand eine Idee?

Nein, nur eine Assoziation:

Autokorrektur
War diese Antwort hilfreich?

Jeannie :lol:

Hm, ich habe zwar keine Lösung parat, aber habe gelesen, dass ranziges Öl als Lampenöl verwendet werden kann.
Jetzt stellt sich mir die Frage, wenn Dein Sofa fast eine Flasche davon genuckelt hat, würde ich auf alle Fälle sparsam mit Streichhölzern umgehen. :hmm:

War diese Antwort hilfreich?

vielleicht mal mit Rasierschaum reinigen :D

War diese Antwort hilfreich?

Ich denke, das Öl wird sicher gemächlich in die Polsterung eingedrungen sein. Da kommst du nicht ran, weil der Bezug nicht abnehmbar ist.
Irgendeine Flüssigkeit hinterherschicken? - Wüsste nicht, welche
- den Gestank neutralisieren würde,
- das ranzige Öl absorbieren würde, oder
- nicht selbst nachhaltig alles verderben würde....

Vielleicht doch nicht so vorsichtig mit Streichhölzern sein - aber vorher die Couch ins Freie bringen und die Nachbarn bitten, Türen und Fenster geschlossen zu halten. :trösten: :trösten:

War diese Antwort hilfreich?

Ich wüsste auch nicht, was du da machen könntest. Wird wohl verdorben sein. In diesem Fall kann man nur raten, in einer Polsterei nachzufragen. Wenn die dir auch nicht helfen können, hilft wohl nur sparen und neu kaufen.

War diese Antwort hilfreich?

Ich glaube, jegliche Reinigungsversuche werden hier keinen Erfolg haben!

Es ist ja nicht nur der Bezugsstoff, der mit dem Öl getränkt wurde, sondern auch das Innenleben der Couch ist ordentlich in Mitleidenschaft gezogen worden. Das Polstermaterial wie Holzwolle und alle die sonstigen Füllmaterialien, welche zur Aufpolsterung eines Sofas nun mal verwendet werden, sind ebenfalls kräftig "eingeölt" worden und lassen sich durch die oberflächliche Reinigung des Bezugstoffs nicht mehr in einen sauberen und geruchfreien zustand versetzen.

Für mein Dafürhalten ist das Sofa schlichtweg hinüber und sollte alsbald gegen ein neues ausgetauscht werden.

War diese Antwort hilfreich?

Habs etwas anders formuliert, meinte aber dasselbe. B)

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (dahlie @ 08.04.2018 15:58:25)
Habs etwas anders formuliert, meinte aber dasselbe. B)

:daumenhoch: :daumenhoch:
War diese Antwort hilfreich?

Ich würde auch zu einem neuen Sofa tendieren, mit Gasmaske stelle ich mir das nicht sehr gemütlich vor :ph34r:

War diese Antwort hilfreich?

Effektive Mikroorganismen (EM). Die fressen das weg.
(Tut mir leid, der Link unter dem 1. Wort mit Werbung ist nicht von mir, der wurde vom System dazugefügt!)
Es gibt bestimmt auch in Ihrer Nähe jemanden, der es vertreibt und genau berät. Oft findet man solche Leute über den Bioladen.

Bearbeitet von Elisabeth Jenders am 15.04.2018 08:33:06

War diese Antwort hilfreich?

EM ist auch mein Vorschlag.

War diese Antwort hilfreich?

Die Lösung für das Problem kann man doch der Überschrift entnehmen: Das verölte, ranzig riechende Sofa von der Couch nehmen, wegwerfen und die Couch ohne das Sofa drauf weiterverwenden!

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (whirlwind @ 16.04.2018 10:15:10)
Die Lösung für das Problem kann man doch der Überschrift entnehmen: Das verölte, ranzig riechende Sofa von der Couch nehmen, wegwerfen und die Couch ohne das Sofa drauf weiterverwenden!

rofl rofl rofl
War diese Antwort hilfreich?