Ameisen: auf der ganzen Terasse


Hallo an alle,
auf meiner Terasse (Stadtwohnung) wimmelt es nur so vor Ameisen. Auch der ganze große Blumentrog und die zahlreichen Blumentöpfe sind voll von ihnen. Ich will nicht mit der chemischen Keule auf sie losgehen sondern suche wirksame Hausmittel gegen diese Biester. Bin dankbar für jeden Tip.


Überall wo sich die plagegeister aufhalten, Backpulver streuen.

Hilft auf jedenfall!

viel erfolg

felixmama


danke für den tip. auch auf blumenerde ? schadet das den pflanzen ?


nicht das ich wüsste, wir essen es ja auch.


Ich hab mal irgendwo gelesen, das Ameisen den Geruch von Zimt nicht leiden können.


Tut mir leid, aber ich hab außer der Chemiekeule noch nix gefunden, was wirklich gegen Ameisen hilft. Bei uns sind sie überall, im Rasen und unter jedem Stein. Ich verstreu Blattanex an den Türen und halte sie so wenigstens von unserem Haus fern.


Backpulver hat bei mir auch immer nur bedingt geholfen.

Letzten Endes habe ich immer auf Ameisenköder zurück gegriffen.
Die enthalten ein Fressgift, das in den Bau getragen und auch an den Nachwuchs verfüttert wird.
Dann ist irgendwann Ruhe.


Hallo,
ich werde das mit dem Backpulver morgen gleich ausprobieren. Wollte schon heute, habe aber bemerkt, dass ich kein Backpulver daheim habe. :pfeifen:
Ts, ts bin ich eine schlechte Hausfrau. Danke jedenfalls für die Tips.


Also Backpulver geht gar nicht. Hilft für 10 Min, dann sind sie wieder da. Habe auch das Problem auf meiner Terrasse. Ekelig. Die Dinger sind auch bei mir in den Blumenkübeln und jetzt habe ich Pulver gekauft. Kann man pur auf die Steine streuen oder ins Gießwasser. Da ich einen Hund habe, muss ich allerdings aufpassen. Aber anders geht's halt nicht. Werd mir im Fachhandel wohl doch ne richtige Keule besorgen müssen.


Honig, dann kleben die dran fest. Eine Musterlösung gibt es aber nicht.


Ameisenköder funktionieren bei mir ganz gut, aber ich muss alle paar Wochen nachlegen, mit einmal ist es nicht getan



Kostenloser Newsletter