Hose nach entfärben gelblich


Hallo zusammen,
ich habe mir eine Hose gekauft schwarz mit einem weißen Streifen an der Seite, Material Viskose und irgendwas anderes.
Nach dem waschen war der Streifen komisch gräulich, leider nicht schön sonst hätt ichs so gelassen. Kalt wie ich bin hab ich sie entfärbt, Resultat: Streifen sind gelb-bräunlich🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️
Nun dachte ich mir, naja färbst die einfach komplett schwarz oder die Streifen grau —-> klappt nicht die Hose nimmt keine Farbe an🤷🏼‍♀️🤷🏼‍♀️🤷🏼‍♀️
Leider war die Hose auch nicht ganz so günstig und daher würde ich sie schon gern noch irgendwie retten wollen.
Ich bin über alle Tipps und Tricks glücklich.
Vielen Dank schonmal im voraus.


Hallo, willkommen hier!

Ja, diese Hose ist jetzt leider hinüber und Du wirst sie wohl nicht mehr retten können. :-((

Die seitlichen, ehemals weißen Streifen sind vermutlich aus einem Kunstfasermaterial, welches sich nicht mehr einfärben läßt. Inwieweit Viskose Textilfarbe annimmt, weiß ich jetzt nicht sicher, aber es würde Dir ja auch nichts nützen, wenn der seitliche Streifen immer noch gelblich fies aussieht.

Für den Fall, daß Dir so ein Malheur noch einmal passieren sollte, nimmst Du besser einen Entfärber für Buntes. Dieser greift bunte und auch schwarze Farben nicht an, aber ein weißes Stoffteil wie hier der Streifen, wird dann wieder strahlend weiß werden.



Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!