Wie wascht ihr eure sweatshirts?


Hallo,
Ich habe zurzeit probleme beim waschen. Ich wasche meine baumwollsweatshirts aus H&M bei 30 Grad mit dem Programm Pflegeleicht und tue sie dann in den trockner. Wenn ich sie dann rausnehme, dann ist die innenseite meist rau und kratzt und ist nicht mehr so flauschig und angenehm wie vor dem waschen. Was könnte ich falsch gemacht haben? Bei welchem Program wascht ihr eure Sweatshirts und bei wie viel Grad? Wie istbei euch die drehzahl.

Manche sweatshirts darf man nicht in den trockner legen und darf sie nur draußen trocknen. Wenn man sie dann aber draußen trocknet dann sind sie am ende noch rauer und unangenehmer. Mit welchem programm soll man es dann waschen und wie soll man die drehzahl einstellen?

Bearbeitet von Stuartsayshello am 31.07.2018 23:23:30


30-40 Grad, Feinwäsche, Schleudergang 1200 Umdrehungen. Vordem Waschen auf links drehen . Gutes Feinwaschmittel. Ich nehme Per w o ll


Feinwäscheprogramm ist ein sehr kurzes Programm.Bei mir läuft es 43.Minuten.
Da iwäre mir die Waschzeit mit 18.Minten zu kurz,danach spült sie die Wäsche.

Dann lieber das Pflegeleicht,läuft bei mir 1.59 Uhr.


Unsere Sweat-Shirts werden gar nicht gewaschen (z.Zt.) liegen alle im Schrank :sarkastisch:

Ansonsten Programm Feinwäsche 40°, schleudern 1000 Umdrehungen, kein Weichspüler, nur ein Schuss Essig in die Maschine und aufhängen. Da ist nichts rau und kratzig :)


Ich wasche fast alle meine Sachen mit 60 Grad, und schleudere bei 600 - 800 Umdrehungen. Habe keine


Für solche Teile verwende ich ausschließlich das Pflegeleicht-Programm, 40 Grad, 1200 Schleudertouren und ein flüssiges Colorwaschmittel. Dieses Programm dauert bei meiner
Solche Baumwoll-Sweatshirts haben nun mal keine "ich bleibe immer weich und flauschig-Garantie!" Nach der ersten Wäsche ist die Appretur aus dem Stoff herausgewaschen und das Baumwollgewebe wird fester und ist nicht mehr so weich und griffig, wie vor der ersten Wäsche. Auch der Kauf der Sweatshirts bei H & M ist keine Aussage für gute Qualität.
Du wirst Dich damit abfinden müssen, daß die Sweatshirts nach der Wäsche - egal in welcher Art sie nun durchgeführt wurde - nicht mehr so flauschig sind wie beim Kauf!

Bearbeitet von Brandy am 01.08.2018 16:53:40


Zitat (Anemonne @ 01.08.2018 15:41:01)
Feinwäscheprogramm ist ein sehr kurzes Programm.Bei mir läuft es 43.Minuten.
Da iwäre mir die Waschzeit mit 18.Minten zu kurz,danach spült sie die Wäsche.

Dann lieber das Pflegeleicht,läuft bei mir 1.59 Uhr.

bei mir reicht Feinwäsche, da ich mich meist drei mal am Tag umziehe und die Sachen kaum angeschmutzt sind.
Mag aber nix zwei mal anziehen.

Zitat (Tilla @ 01.08.2018 16:49:18)
Ich wasche fast alle meine Sachen mit 60 Grad, und schleudere bei 600 - 800 Umdrehungen. Habe keine Trockner und bin damit voll zufrieden.

60 Grad? Da würden die meisten meiner Sachen (Samt / Spitze etc) ganz schnell Hilfe schreien und den Geist aufgeben :D

.....und @Stuartsayshello wäscht und wäscht und wäscht und kommt gar nicht mehr dazu, noch was zu schreiben, der Arme! :-))))



Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!