Duschdichtung einfügen


Hallo,
ich habe die Dusch-Dichtung aus ihrer Alu-Führung gezogen, dann aber keinen Ersatz gefunden, da man dazu den Hersteller wissen muss, der sich aber nirgends finden ließ. Jetzt will ich die - zwar zu kurzen, ich musste ja Muster abschneiden, aber was soll man machen - alten Duschdichtungen wieder in die Aluschienen schieben, aber das geht nicht so einfach, die rutschen nämlich nicht. Was nimmt man da am besten ? Gleitmittel gibt es ja viele, aber greifen die das Gummi vielleicht an ?!
Liebe Grüße
Frank


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Zitat (fratu @ 05.10.2018 10:41:52)
Was nimmt man da am besten ? Gleitmittel gibt es ja viele, aber greifen die das Gummi vielleicht an ?!

Hast du es mal mit Wasser versucht?
War diese Antwort hilfreich?

Hallo Frank,

Als 'Gleitmittel' könntest Du zB. nicht reagierende Vaseline, oder auch Maschinenöl / Nähmaschinenöl / Kriechöl oder auch Graffitspray nehmen.

Auch Seife bzw. Shampoo ginge.

Wie auch immer, ich würde die Dichtung vorher eine Stunde lang in den

Man könnte auch vor dem Reinschieben zusätzlich etwas heißes Wasser über die Aluschiene gießen, was diese leicht weitet. [zB heißes 'SeifenWasser']

Viel Erfolg ~ molch :)

Bearbeitet von molch am 05.10.2018 12:02:19

War diese Antwort hilfreich?

Ich würde (Hand-)Geschirrspülmittel nehmen. Wenn Du im Internet nach "Gummi Profile" suchst, findest Du eine Reihe Anbieter, die verschiedene Formen abgebildet haben.

War diese Antwort hilfreich?

Super ! Vielen Dank ! Ich werde berichten !
Habt alle ein schönes Wochenende
Frank

War diese Antwort hilfreich?

So, ich nochmal: Die Dichtungen sind drin. Die Kälte hat nur kurz gewirkt, nach 50 cm war Ende. Spülmittel ging gut, am besten war dann Silikon-Spray, wozu mir mein Nachbar, ein Onkel Doktor, geraten hatte. So ein Zeug hat man natürlich sonst nicht rumstehen, aber das muss sein wie Vaseline.
Viele Dank nochmal für Eure Hilfe und ein schönes Wochenende
Und danke Mutti
Frank

War diese Antwort hilfreich?

:blumen: danke für die Rückmeldung und super, dass es geklappt hat.

P.S.: wenn es im Diskounter mal wieder WD40 oder Silikonspray im Angebot gibt, zuschlagen und eine Flasche im Hause haben, ist für verflixt viele Dinge im Haushalt verwendbar :P

Bearbeitet von Binefant am 06.10.2018 10:08:00

War diese Antwort hilfreich?

..aber Vorsicht bei WD40: das zersetzt auf Dauer manche Kunststoffe

War diese Antwort hilfreich?

Freut mich zu hören, daß es geklappt hat Frank :D

Dank für Deine Rückmeldung ... und 'Gut naß' fürderhin ~ molch :)

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!