Ungeziefer vertreiben mit Ultraschall?

Neues Thema Umfrage

Was haltet ihr von elektrischen und/oder elektronischen Ungeziefer-Vertreiber aus der Stechdose? Die Geräte sollen ja einen Ultraschall erzeugen, das dass Ungeziefer vertreibt,
sind diese Geräte für den Menschen schädlich?

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Als im Frühjahr Ameisen meine Küche heimsuchten und weder Ameisen- noch Backpulver halfen habe ich mir einen - 3in1-Ultraschall-Schädlingsvertreiber, PIR-Nachtlicht & Luftreiniger - zugelegt. Mag es Zufall oder sonstiges sein - die Ameisen verschwanden, es haben sich auch keine Fliegen oder sonstige Objekte mehr in der Küche aufgehalten. Über Nebenwirkungen kann ich mich nicht beklagen oder sie wurden von mir bis jetzt nicht wahrgenommen :wallbash:
Das Teil habe ich bei PEARL für 19,90EURO erworben. Da sich momentan keine Insekten herumtreiben dient es als Nachtlicht B)

War diese Antwort hilfreich?

Ich benutze zwei Ultraschall-Geräte auf meiner überdachten, aber sonst offenen Terrasse, auf die sich bei Regen und Kälte gerne Mäuse zurückziehen und in der Kommode Gartenhandschuhe und Windlichtkerzen anfressen und verschmutzen. Beide Geräte haben Einstellmöglichkeiten für verschiedene Frequenzen, je nachdem, welche Tiere man abwehren möchte. Das Solargerät bringt nicht viel, aber das ans Stromnetz angeschlossene wirkt hervorragend, gemessen an den Fraßspuren und der Menge der von den Mäusen hinterlassenen Kötteln .

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage