Radfahren im Winter - Mütze und Fahrradhelm?


Ich habe bisher noch keine gute Lösung gefunden, meinen Kopf mit einer Mütze warm zu halten, die dann auch unter den Fahrradhelm passt. Meine warmen Mützen und Stirnbänder passen nicht unter den Helm. Und die leichten wärmen nicht genug, wenn ich schnell unterwegs bin. Wie macht ihr das?
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Ich sehe Radfahrer im Winter meist mit so einer wärmenden Skimaske fahren. Wäre das eine Möglichkeit? Ich selbst habe Skimasken nur bei eisigen Temperaturen beim Skilaufen benutzt, kann dir aber bestätigen, dass sie gut wärmen und schützen.

War diese Antwort hilfreich?

Wenn Du es probiert hast und nichts passendes für dich gefunden hast, würde ich einfach mal in ein Fahrradhandel oder in ein Skigeschäft gehen. Dort findest Du atmungsaktives Equipment, welches dünn ist und trotzdem warm hält.

Liebe Grüße

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Drachima @ 18.11.2018 14:07:35)
Ich sehe Radfahrer im Winter meist mit so einer wärmenden Skimaske fahren. Wäre das eine Möglichkeit? Ich selbst habe Skimasken nur bei eisigen Temperaturen beim Skilaufen benutzt, kann dir aber bestätigen, dass sie gut wärmen und schützen.

Wenn ich so drüber nachdenke, stimmt. So ne Maske hat mein Mann auch unterm Motorradhelm.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (anneglattbach @ 19.11.2018 14:59:47)
Wenn Du es probiert hast und nichts passendes für dich gefunden hast, würde ich einfach mal in ein Fahrradhandel oder in ein Skigeschäft gehen. Dort findest Du atmungsaktives Equipment, welches dünn ist und trotzdem warm hält.

Liebe Grüße

Eine gute Idee.
War diese Antwort hilfreich?

Ich habe mir für den Winter im Fahrradfachgeschäft eine dünne Mütze gekauft, die unter den Helm passt. Sie bedeckt auch die Ohren und ich konnte vor Ort probieren, welche Größe für mich die richtige ist.
Diese dünne Mütze wärmt sehr gut, man glaubt es kaum. Kann ich nur empfehlen. :blumen:
War diese Antwort hilfreich?