Kaffeesahne einfrieren, wie lange ?


Ich brauche nicht so häufig Kaffeesahne, deshalb kaufe ich auch nur die kleinen Einzelportionen. Trotzdem kommt es öfter vor, daß auch diese nicht rechtzeitig verbraucht werden können. Deshalb habe ich mir angewöhnt, diese einfach einzufrieren. Jetzt ist mir aufgefallen, daß ich noch eingefrorene Kaffeesahne mit dem Verfallsdatum vom August 2017 eingefroren habe, und ich frage mich bzw. Euch, ob ich die noch verwenden kann oder lieber wegwerfen sollte?


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Tau eine auf und probiere es :) Wenn noch gut ist alles ok, wenn sie komisch aussieht oder ausflockt entsorge sie ;)

War diese Antwort hilfreich?

Kaffeesahne einfrieren? Das habe ich ja noch nie gehört.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Kampfente @ 03.12.2018 10:00:23)
Tau eine auf und probiere es :) Wenn noch gut ist alles ok, wenn sie komisch aussieht oder ausflockt entsorge sie ;)

Genau. So einfach ist das. :lol:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Kampfente @ 03.12.2018 10:00:23)
Tau eine auf und probiere es :) Wenn noch gut ist alles ok, wenn sie komisch aussieht oder ausflockt entsorge sie ;)

Für die paar Cent würde ich keine Magenverstimmung riskieren.
Ab in die Tonne damit.
War diese Antwort hilfreich?

Also wenn ich 10 oder 20 Töpfchen Kaffeesahne nicht in einem Jahr verarbeitet bekomme, würde ich auf ein anderes Lebensmittel umsteigen. In deinem Fall würde ich wie @Jeannie schrieb, die Kaffeesahne wegwerfen, auch wenn ich sonst für "ansehen, riechen, probieren" bin.

War diese Antwort hilfreich?

Ich würde sie nicht entsorgen, denn sie ist auf jeden Fall noch genießbar und unbedenklich zu verwenden. Mit dem Moment des Einfrierens fällt das MHD ebenfalls in einen Winterschlaf und verliert seine teils unsinnige Bedeutung.

Zum MHD und zum Einfrieren habe ich meine eigene Meinung und weiß aus Erfahrung, dass eingefrorene Lebensmittel eine extrem lange Lebensdauer über das MHD hinaus haben.

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe die alte Kaffeesahne aufgetaut und zum backen benutzt, und keiner ist an den Keksen gestorben ! Mir geht es auch nicht um ein paar Cent, sondern nur darum, ob es funktioniert ! Ich sehe das eigentlich so, wie du, aber ich muss gestehen, das mich einige der Beiträge hier etwas verunsichert haben ! Aber wie sagt man so schön, wer viel fragt, kriegt auch viel Antwort. Also in diesem Sinne, danke für Deinen Beitrag!

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Opernfreundin @ 04.12.2018 22:22:23)
Ich habe die alte Kaffeesahne aufgetaut und zum backen benutzt, und keiner ist an den Keksen gestorben !

Warum hast du das denn nicht zuerst ausprobiert und evtl. noch als Tipp eingestellt, bevor du hier das Forum aktivierst?
Dann hättest du dich auch nicht von einigen Beiträgen verrückt machen lassen müssen.
Sicher, dass du das nicht vorher schon warst?
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Opernfreundin @ 04.12.2018 22:22:23)
Also in diesem Sinne, danke für Deinen Beitrag!

Wen meinst Du? Es haben noch mehr Personen geantwortet. :rolleyes:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie @ 04.12.2018 22:32:00)
Warum hast du das denn nicht zuerst ausprobiert und evtl. noch als Tipp eingestellt, bevor du hier das Forum aktivierst?
Dann hättest du dich auch nicht von einigen Beiträgen verrückt machen lassen müssen.
Sicher, dass du das nicht vorher schon warst?

@Jeannie:
Ich habe es nunmal so gemacht, was ist so schlimm daran? Außerden hatte ich, wie auch sonst, bei der Person, die ich meinte, auf Antworten gedrückt. Das es hier anders ist, habe ich nicht gewußt, entschuldige bitte meine Unwissenheit, jetzt bin ich schlauer!
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (viertelvorsieben @ 04.12.2018 22:42:24)
Wen meinst Du? Es haben noch mehr Personen geantwortet. :rolleyes:

j@viertelvorsieben:
Ich habe gedacht, ich drücke auf die Antworttaste beim jeweiligen Beitrag, wie sonst auch, habs nicht besser gewußt ! Ich bin total zerknirscht !
War diese Antwort hilfreich?

@xldeluxereloaded:
Meine Antwort galt Deinem Beitrag, entschuldige bitte meine Nachlässigkeit!


---
Noch eine kleine Anmerkung für Beiträge:
Du hast 20 Minuten Zeit, um einen Beitrag zu editieren/zu ergänzen.
So muss nicht extra ein neuer Beitrag verfasst werden.
Dies nur zur Info, falls du es bisher noch nicht wusstest. Button hierfür ist "Bearbeiten".
Gruß


Bearbeitet von Wecker am 05.12.2018 11:10:24

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Opernfreundin @ 05.12.2018 09:30:42)
j@viertelvorsieben:
Ich habe gedacht, ich drücke auf die Antworttaste beim jeweiligen Beitrag, wie sonst auch, habs nicht besser gewußt ! Ich bin total zerknirscht !

Wenn Du hier im Forum jemandem antworten willst dann klickst du oben links auf dem Smartphone auf die Gänsefüßchen oder oben rechts am PC auf zitieren. Dann schreibst Du die Antwort und klickst auf Beitrag absenden.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Opernfreundin @ 05.12.2018 09:30:42)
j@viertelvorsieben:
Ich habe gedacht, ich drücke auf die Antworttaste beim jeweiligen Beitrag, wie sonst auch, habs nicht besser gewußt ! Ich bin total zerknirscht !

Ich meinte mit meiner Bemerkung "Es haben noch mehr Personen geantwortet", daß auch sie ein 'Dankeschön' verdient hätten. Schließlich haben sie sich die Mühe gemacht, auf Dein Problem einzugehen. -_-
War diese Antwort hilfreich?

Die Kaffeesahne kann beim Einfriern nicht verderben, bekommt jedoch eine unfrohe Konsistenz 😫. Versuch‘s doch mal mit Kaffeeweißer, der ist leider nur zum Färben von Kaffee geeignet, aber nicht zum Kochen, dafür hält der ungekühlt ewig

War diese Antwort hilfreich?

@orgafrau
Ich habe kein Smartphone, sondern ein uraltes Handy! Ich schreibe vom Tablet, aber jetzt weiss ich, das ich nochmal schreiben muss, wen ich mit der Antwort meine !

War diese Antwort hilfreich?

@viertelvorsieben
Ich bin an sich wirklich ein höflicher Mensch, sehe aber nicht unbedingt eine Notwendigkeit, jedem Einzelnen ein Dankschreiben zu senden ! Ich erwarte das übrigens auch nicht von anderen

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Opernfreundin @ 09.12.2018 17:28:42)
@viertelvorsieben
Ich bin an sich wirklich ein höflicher Mensch, sehe aber nicht unbedingt eine Notwendigkeit, jedem Einzelnen ein Dankschreiben zu senden ! Ich erwarte das übrigens auch nicht von anderen

Du braucht nicht jedem einzelnen ein Dankschreiben zu senden, es reicht, wenn Du allen in einem Post dankst. Das macht man so, aus Freundlichkeit und Höflichkeit.
War diese Antwort hilfreich?

@viertelvorsieben
Tut mir leid, wenn ich jemandem vor den Kopf gestoßen haben sollte, aber ich sehe das nicht so eng! Außerdem sind durchaus nicht immer alle Beiträge hilfreich. Dies ist ein freies Forum, wer was sagen möchte, tut es, wer keine Lust hat, läßt es bleiben! Solange man niemanden beleidigt, ist doch alles in Ordnung!

War diese Antwort hilfreich?

okay, Du hast keinen Bock, zumindest mal ein Danke an alle zu geben, die sich Gedanken um dein Problem machen (ob es nun geholfen hat oder nicht), dann hat bald keiner mehr Bock, sich deiner Probleme anzunehmen ... so einfach ist das :pfeifen: :ach:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat: Tut mir leid, wenn ich jemandem vor den Kopf gestoßen haben sollte, aber ich sehe das nicht so eng! Außerdem sind durchaus nicht immer alle Beiträge hilfreich. Dies ist ein freies Forum, wer was sagen möchte, tut es, wer keine Lust hat, läßt es bleiben! Solange man niemanden beleidigt, ist doch alles in Ordnung!


Mit diesem Satz hättest Du allen gedankt: Ich danke Euch für die vielen Ratschläge, das ein oder andere kann ich vielleicht auch anwenden.
Damit hätte sich ganz bestimmt niemand vor den Kopf gestossen gefühlt.

Bearbeitet von Orgafrau am 09.12.2018 18:46:38

War diese Antwort hilfreich?

Tut mir leid, aber ihr macht aus einer Mücke wirklich einen Elefanten. Seid doch bitte nicht so kleinkariert. Ihr macht euch und mir das Leben nur unnötig schwer ! Ich danke allen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, ständig ihre Mitmenschen zu KRITISIEREN!

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Opernfreundin @ 09.12.2018 19:22:03)
Tut mir leid, aber ihr macht aus einer Mücke wirklich einen Elefanten. Seid doch bitte nicht so kleinkariert. Ihr macht euch und mir das Leben nur unnötig schwer ! Ich danke allen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, ständig ihre Mitmenschen zu KRITISIEREN!

Was ist denn daran kleinkariert? Ist es denn sooooo schwer diesen einen Satz zu schreiben?
War diese Antwort hilfreich?

@Opernfreundin: es ist eigentlich ein Akt der Höflichkeit. Höflichkeit (danke, bitte...) sollte auch in einem Internet-Forum selbstverständlich sein.

War diese Antwort hilfreich?

Danke an alle, habe ich jetzt meine Ruhe?

War diese Antwort hilfreich?

Ich bin nur hin und wieder mal kurz im Forum und wundere mich immer über so viele neue Kommentare:
Was geht denn hier jetzt ab? Danken, dankbar sein.........sorry, aber ich sehe hier keinen Grund, Opernfreundin so anzugehen. Natürlich ist es nett, wenn Reaktionen auf eine Frage kommen (wenn auch überwiegend die gleichen), aber darüber kann man auch schon mal hinweggehen, wenn es nicht passt.

War diese Antwort hilfreich?

@xldeluxe-reloaded
Ich danke Dir, das Du mich hier unterstützt hast, und dieser Dank ist mir wirklich ein ehrliches Bedürfnis! Ich war wirklich ziemlich irritiert, was man mir hier vorgeworfen hat, und ich kam mir vor wie früher als kleines Kind. Da hat die Mami auch immer gesagt, dass ich immer schön bitte und danke sagen soll . Aber ich finde, man kann es auch übertreiben. Und einige hier wissen immer alles besser und fühlen sich berufen, andere zu massregeln !
Also, ich bin ganz Deiner Meinung. Wünsche noch eine schöne Adventszeit!

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!