Hilfe ich habe einen Tick

Hallo, ich merke immer wieder, das ich jedes Gespräch, das ich mit Freunden, Nachbarn oder anderen Fremden führe, später in Gedanken immer analysiere . Ich denke dann, das hättest du nicht sagen sollen , oder ich denke, oh hat frau .... das nun falsch verstanden ?Das ist doch verrückt, dass ich nachhinein immer unsicher bin. Ich bin weibl. und 74 Jahre alt. Ich habe diese Gedanken doch früher nicht gehabt.ich habe mir schon sooft vorgenommen nicht so viel zu plaudern, aber ih bin nunmal kontaktfreudig. Wer kann mir eine " Eselsbrücke " aufzeigen, bevor ich einen echten seelischen Knacks bekomme ? Frohe Weihnacht wünscht Anna-Luise
Liebe Anna Luise,
ich glaube nicht, daß du einen Tick hast, ich denke das sind normale Reaktionen im Alter. Ich bin 70 und mir geht es ähnlich. Man grübelt mehr und die Ansicht zu Dingen wird konkreter und durchschaubarer. Anders gesagt, wir werden klüger und können auf Grund unserer Lebenserfahrung oft das Tun anderer nicht nachvollziehen. Die Träume werden intensiver und wir machen oder genießen viele Sachen bewußter. Vielleicht ist das so, weil wir wissen das unser Leben nicht mehr sehr lange Jahre dauert.
Wenn dich das alles was du schreibst zu sehr belastet, such dir Hilfe bei Menschen, die etwas davon verstehen. Ich finde das alles sehr normal.
Ich wünsche dir auch ein schönes Weihnachtsfest
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat
Wenn dich das alles was du schreibst zu sehr belastet, such dir Hilfe bei Menschen, die etwas davon verstehen.

Da schließe ich mich an.

Ansonsten kann es auch helfen, sich einfach besser kennen zu lernen und häufiger Kontakt mit den Leuten zu haben. Je besser man sich einschätzen kann und je sympathischer man sich findet, desto sicherer werden auch die Gespräche. Und wenn doch mal was Unpassendes oder Missverständliches fällt (was immer mal passiert), ist man sich schnell sicher: Das kann derjenige nicht böse gemeint haben.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Upsi, das hast du sehr schön beschrieben. Ich bin 73 und empfinde und denke ähnlich.
Also Anna Luise, du bist du und du bist so wie du bist. Du darfst eine Meinung haben, die die anderen nicht immer teilen müssen. Deshalb ist man nicht schlechter als die anderen. Im Gegenteil - du trägst mit deiner Kontaktfreudigkeit und mit deiner angesammelten Weisheit sicher dazu bei, dass die Gespräche lebendig sind.
Also nicht zu viele Gedanken machen. Alles ist gut.

Ciao Elisabeth
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Anna-Luise,

beim "Plaudern" kommt es weniger auf Inhalte an, sondern darauf wie man sich fühlt. Hierbei muß man auf die Gestimmtheit achten. Solange diese nicht gebrochen wird, ist alles gut gelaufen.

Eine Ursache von Unsicherheit kann in oberflächlichem Geplauder liegen und da empfiehlt es sich dem Gerede mehr Aufmerksamkeit zu schenken, während es passiert.

Ein Reflektieren von Plauderei ist müßig, da man sich eh nicht ordentlich daran erinnern kann -- der/die andere mit großer Wahrscheinlichkeit ebenso nicht.

Wenn man in einen "Hätte-Wäre-Wenn-Strudel" gerät, dann kann man ihn als "Hätte-Wäre-Wenn-Spiel" entlarven und dann einfach als nutzlos loslassen. An solch einer Stelle ist es hilfreich, sich auf einen guten Gedanken zu bringen, wie zB "meine Offenherzigkeit macht mich und andere glücklich". :D

Wünsche Dir auch eine glückliche Weihnacht ~ molch :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Vielen Dank für die Antworten. Ich sage mir ja auch-- ach die Leute haben mein Gerede gar nicht richtig mitbekommen oder sie vergessen es sofort. Das beruhigt mich dann wieder. Aber ihr habt Recht, ich muß unbedingt erst nachdenken und dann reden. Das mache ich ja auch, wenn ich Wortfindungsstörungen habe. Dann überlege ich ja auch, um das richtige Wort zu finden.
Ich habe aber auch mal gelesen, das nur unbedarfte und naive Menschen einfach drauf los quatschen. Zu diesen alten Damen will ich aber keineswegs gehören. Also mein Fazit ist : erst überlegen was ich sagen will, ob es überhaupt nötig ist etwas zu sagen, ich brauche nicht immer meine Meinung sagen und überhaupt sollte ich mehr Zurückhaltung üben, wenn meine Zunge in meinem Mund wieder einmal unruhig wird. ^_^
Ich kenne ja einen berühmten Auspruch, " Und flugs enteilen die Worte dem Gehege der Zähne. " warum beherzige ich nicht selber diesen Ausspruch ? ABER; IM NÄCHSTEN JAHR WIRD ALLES BESSER ! in diesem Sinne " einen guten Rutsch " Annaluise ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Anna-Luise!

DU machst überhaupt nix falsch. Lass einfach alles raus was Du sagen willst. Wer sollte Dir das denn krummnehmen?

Ich habe sehr grossen Respekt vor Dir das Du in Deinem Alter noch an interresanten und lebhaften Gesprächen mit Deinen
lieben und Bekannten teilnimmst. Was Fremde darüber denken kann Dir egal sein. Du strahlst mit Deinen 74 Jahren eine
Selbstsicherheit und Erfahrung aus, da würde Dich mancher gleichaltrige darum beneiden. Also hör auf Dich ständig
selbst zu hinterfragen und lebe weiter so wie Du es bis jetzt getan hast.

liebe Grüße und alles Gute für Dich
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Angels never die, 08.01.2019)
Hallo Anna-Luise!

DU machst überhaupt nix falsch. Lass einfach alles raus was Du sagen willst. Wer sollte Dir das denn krummnehmen?

Ich habe sehr grossen Respekt vor Dir das Du in Deinem Alter noch an interresanten und lebhaften Gesprächen mit Deinen
lieben und Bekannten teilnimmst. Was Fremde darüber denken kann Dir egal sein. Du strahlst mit Deinen 74 Jahren eine
Selbstsicherheit und Erfahrung aus, da würde Dich mancher gleichaltrige darum beneiden. Also hör auf Dich ständig
selbst zu hinterfragen und lebe weiter so wie Du es bis jetzt getan hast.

liebe Grüße und alles Gute für Dich

was soll das denn heissen: in deinem Alter?
Ich gehe 1 mal die Woche in einen Diskussionszirkel, der auf dem Laufenden bleiben heisst und sich mit aktuellen politischen Themen befasst wo die Jüngste 50 ist und unsere old Lady, die diesen Zirkel vor 30 Jahren mal gegründet hat und inzwischen 86 ist, locker bei Allem mithalten kann.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo zusammen.
Also sag mal, ich hab das doch ganz positiv gemeint.
Es ist doch schön sich in Eurem Alter noch so für die Gemeinschaft, Familie und vielleicht einem oder mehreren
Vereinen einzusetzen. Das ist doch auch die Lebenserfahrung der " Alten".
Ich wäre froh wenn es mir mal genau so geht.
Das Gefühl zu haben gebraucht zu werden und am Leben aktiv teilzunehmen.
In meiner Nachbarschaft gibt es einige "Alte" jenseits der 80 und ich bin dankbar das ich sie kenne.
Ich habe mir schon öfters bei ihnen Rat geholt und möchte das nicht missen.
Irgend wann werde ich auch in diesen Lebensabschnitt kommen.
Ich werde bald 56 J.
Ja gut is noch'n bisschen hin, aber wäre auch ganz froh geistig und körperlich so wie Ihr auf der Höhe zu sein.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Schön guten Abend, ich habe eben nochmal alle eure Beiträge gelesen. Danke für euren Zuspruch und die Bemühungen mich zu trösten. So ein Diskussionszirkel würde mir auch gefallen, weil ich mir vorstellen kann, das dort wirklich jeder alles sagen kann, ohne dafür schief angesehen zu werden.Ich war mal in einem Literaturzirkel. Die Vorträge haben mir viel gegeben, aber die anschließenden Diskussionen :blumen: wurden von Mitgliedern bestritten, die keinen Zweifel an ihrer Super-Intelligenz aufkommen ließen.
Wenn ich da meine Ansichten verbal vertreten hatte, wurde ich nur mitleidig belächelt. Da klappte es mit " Meinen Mund halten "
und ich wurde dort nicht mehr gesehen. :pfeifen: Wünsche allen ein gutes 2019 Anna-Luise
Gefällt dir dieser Beitrag?
Du musst dir gar keine Sorgen machen. Ich bin genau so
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Anna-Luise,
nicht ärgern darüber.
Da fällt mir doch spontan das Zitat von Albert Einstein ein: "Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat manchmal nur keine Lust, mit Idioten zu diskutieren."

Seine Zitate helfen mir sehr oft über den manchmal frustrierenden Alltag hinweg ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke nici , dass war doch mal hilfreich. Also gibt es mehr von uns und ich werfe meinen Tick einfach weg. ^_^
Habe nämlich neulich einen Kurs über Selbsthypnose belegt. War sehr interessant und ich will die Tipps mal verinnerlichen, dann klappt es auch mit den Gesprächen. :rolleyes: Gruß Anna-Luise
Gefällt dir dieser Beitrag?
Liebe Elisabet, es stimmt ja was der große Einstein sagt, aber er konnte es sich auch leisten. :) Gruß Anna-Luise
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo nochmal.
Schon Deine Anrede liebe Anna-Luise ( schönen guten Abend) sagt eigentlich alles.
Du bist ein höflicher und wohlerzogener Mensch der alten Schule.
Um Dich brauchst Du Dir keine Sorgen machen, vielleicht über andere in anderen Foren.
Aber das wäre Zeitverschwendung.

Bleib so wie Du bist und lebe Dein Leben so wie Du es bis jetzt getan hast.
In bester geistiger und körperlicher Verfassung wenn auch das eine oder andere Zipperlein quält.
Ist halt mal so.
Würde mich freuen von Dir noch öfters spannende und lehrreiche Kommentare zu lesen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Tipps
Alte Schallplatte als Wanduhr
Alte Schallplatte als Wanduhr
13 27
Wasser sammeln für den Garten
Wasser sammeln für den Garten
13 21
Wieviel Koffein hat Kaffee & Co.
Wieviel Koffein hat Kaffee & Co.
24 21
Reizdarm: Symptome, Ursachen und Tipps
Reizdarm: Symptome, Ursachen und Tipps
31 30
Baby schläft nicht ein
10 15