Oberteil verliert Glitzer


Hallo zusammen, ich brauche mal einen Tipp. Ich habe zu Weihnachten von meinen Kindern ein Oberteil Geschenkt bekommen, es ist schwarz in der grundfarbe aber das vorderteil inklusive Arme ist komplett voll mit Silber Glitzer. Mein Problem:Der Glitzer fällt ab, meine ganze Wohnung ist am Glitzern. Zur Frage: Wie kann ich es verhindern das der Glitzer abfällt?
Möchte meine Kinder nicht entäuschen und deswegen das Oberteil Tragbar machen. Hat jemand eine Idee wie ich ihn Dauerhaft fixieren kann?

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Tausche es um. Einen anderen Tipp kann ich Dir nicht geben. :)

War diese Antwort hilfreich?

Wenn du das Teil nicht umtauschen möchtest, dann würde ich es mal ganz vorsichtig auf links ziehen (über ausgebreiteten Zeitungen oder Plastikfolie - sonst hast du den Glitzer ewig), und per Hand waschen.- Nimm vielleicht besser eine Waschschüssel dafür, um zu sehen, was da abfällt beim Waschen (mit Feinwaschmittel, lauwarm).

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe mich mal im Netz umgeschaut und dort meiner Meinung nach diese wertvollen Tipps für Dich gedunden. Ich hoffe dass ich Dir damit weiterhelfen konnte.

War diese Antwort hilfreich?

Vermutlich hilft nichts und es wird immer rieseln.

Ich würde zum Umtausch raten; die Kinder werden es bestimmt verstehen.

War diese Antwort hilfreich?

Danke dir Orgafrau!
Ich werde das mit Haarspray oder Haarlack mal versuchen. Ich werde hier berichten ob es klappt. Fackt ist das ich das Teil so nie wieder tragen werde, diese Glitzer sind jetzt echt überall im Haus verteilt und lassen sich nichtmal wegsaugen. Habe die sogar schon auf der Klobrille entdeckt. Denke da habe ich noch lange etwas von. Meine Kinder schämen sich das sie mir etwas gutes tun wollten und ich jetzt putzen kann wie blöd.Verstehe nicht was sich die Hersteller dabei gedacht haben.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Riela @ 27.12.2018 20:13:41)
Danke dir Orgafrau!
Ich werde das mit Haarspray oder Haarlack mal versuchen. Ich werde hier berichten ob es klappt.

Ja, mach das mal. Das würde mich echt interessieren.
War diese Antwort hilfreich?

Deine Kinder müssen sich nicht schämen, sie können ja nichts für den Fehler des Herstellers.

Ich würde da gar nichts selber versuchen, sondern das Teil umtauschen.
Wenn du erst anfängst zu "basteln" wird es sicher nicht zurück genommen.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie @ 27.12.2018 21:56:57)
Ich würde da gar nichts selber versuchen, sondern das Teil umtauschen.
Wenn du erst anfängst zu "basteln" wird es sicher nicht zurück genommen.

Menno. ich ,möchte gerne wissen ob es klappt.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Orgafrau @ 27.12.2018 22:04:38)
Menno. ich ,möchte gerne wissen ob es klappt.

Dann besorg dir doch selber so ein Teil, bevor du andere Leute (mit vollem Risiko) für dich testen lässt. :P
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie @ 27.12.2018 22:08:57)
Dann besorg dir doch selber so ein Teil, bevor du andere Leute (mit vollem Risiko) für dich testen lässt. :P

Diese Glitzer haben mich aber immer vom Kauf abgehalten, das tun sie auch jetzt noch. Bevor ich mir so ein Teil kaufe möchte ich gerne die Erfahrungen von anderen Leuten in Erfahrung bringen. Deshalb möchte ich auch vor dem Kauf gerne wissen ob das funktioniert.
War diese Antwort hilfreich?

Entweder, Du beißt selbst "in den sauren Apfel", gehst das Risiko ein und kaufst Dir so ein Teil, oder Du läßt es sein!

Aber daß Du erwartest und Deine Vorstellung auch noch anfeuerst, daß andere für Dich die berühmten Kohlen aus dem Feuer holen sollen, finde ich schon ziemlich dreist!

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Orgafrau @ 27.12.2018 22:18:45)
Deshalb möchte ich auch vor dem Kauf gerne wissen ob das funktioniert.

Und darum postest du hier Ratschläge, die du selber nicht ausprobiert hast?
Machst andere User zum Versuchskaninchen und lässt sie womöglich Fehler machen, die du nicht ausbügeln musst?

Diese Haltung finde ich ... zumindest fragwürdig. :hmm:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Brandy @ 27.12.2018 22:27:35)
Aber daß Du erwartest und Deine Vorstellung auch noch anfeuerst, daß andere für Dich die berühmten Kohlen aus dem Feuer holen sollen, finde ich schon ziemlich dreist!

Vielleicht hat sie mit dem Test ja schon längst angefangen und Eure Belehrungen mir gegenüber kommen schon zu spät.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Orgafrau @ 27.12.2018 22:33:14)
Vielleicht hat sie mit dem Test ja schon längst angefangen und Eure Belehrungen mir gegenüber kommen schon zu spät.

Dann fände ich es noch mieser, dass du sie zu dem Test animiert hast.
FM will Tipps geben und Fragen beantworten, nicht die Hilfsuchenden als Labormäuse benutzen.

Jetzt weiß ich, was mit dem Begriff "fremdschämen" gemeint ist. :wacko:
War diese Antwort hilfreich?

Ich hoffe sehr im Namen der Userin, daß diese sich nicht auf Deine fragwürdigen Vorschläge eingelassen hat und doch lieber dem Umtausch den Vorzug gibt.

Davon hat sie in jedem Fall den Vorteil des Ersatzes. Im Fall des Ausprobierens von unsinnigen Tipps wäre der Umtausch ganz sicher hinfällig und die Userin wäre dabei die Verliererin!

Was würdest Du ihr schreiben, wenn sie Dir mitteilt, daß Deine sinnlosen Tipps schuld daran sind, daß ihr Oberteil jetzt nicht nur hinüber ist, sondern durch die Behandlung auch nicht mehr umgetauscht werden kann!

Findest Du das so in Ordnung?

Frag Dich mal, was Du sagen würdest, wenn man Dir so eine Verfahrensweise unterjubeln würde!?

Deine Argumentation ist mehr als nur schäbig!

Bearbeitet von Brandy am 27.12.2018 22:50:14

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie @ 27.12.2018 22:40:31)
Dann fände ich es noch mieser, dass du sie zu dem Test animiert hast.

Ich habe sie ganz bestimmt nicht dazu animiert. Sie hat sich selbst dazu entschlossen.

Wir werden sehen.

Für heute bin ich erst mal aus diesem Thema raus.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Orgafrau @ 27.12.2018 22:48:44)
Für heute bin ich erst mal aus diesem Thema raus.

Ja nee - is klar...
War diese Antwort hilfreich?

Sie hat aber nie gesagt, dass es ihre Tipps seien. Sie sagte nur, sie habe sich für sie im Netz umgeschaut und hat was gefunden. Ich finde es nett, dass sie sich überhaupt die Mühe gemacht hat. Ist doch ok, dass es sie selbst interessiert, ob die Tipps was bringen.

Letztlich ist doch jeder selbst dafür verantwortlich, was er ausprobiert oder nicht.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Orgafrau @ 27.12.2018 22:04:38)
Menno. ich ,möchte gerne wissen ob es klappt.

dann probiere es doch selbst aus ...




@Riela: Ich würde das Oberteil auch wieder umtauschen bzw dort im Laden mal fragen, ob das normal ist und was du machen könntest. Deine Kinder müssen sich doch nicht schämen, es war ja lieb gemeint. Sie können doch nix dafür, dass es nun überall glitzert :)
War diese Antwort hilfreich?

Ist jetzt schwer zu sagen, ohne das Oberteil, Material und die Art des Glitzers zu kennen.
Ich würde auch als allererstes versuchen, es umzutauschen.

Wenn Umtauschen nicht geht, würde ich es mal waschen. Ich vermute, dass sich dabei viel lösen wird, das irgendwie lose hängt. Mit etwas Glück, sieht es hinterher trotzdem noch normal aus. Falls sich hässliche Lücken bilden sollten, wo der Glitzer ab ist, könnte man ggf. mit entsprechender Stofffarbe kaschieren.
In den 80ern war das schon mal Trend. Von meinen Glitzer-Shirts ist damals beim beim alltäglichen Gebrauch nichts mehr abgefallen. Wie das war, als sie neu waren, weiß ich nicht mehr.

Ich denke, egal, was man macht, das Risiko, dass immer noch mehr abfällt, die Glitzerstellen irgendwann kahl aussehen oder dass man das Oberteil mit irgendwas gänzlich ruiniert, ist gegeben. Daher würde ich sämliche Aktionen nur als Plan B sehen, wenn die einzige andere Alternative die Tonne ist.

War diese Antwort hilfreich?

Auf jeden Fall tauschen, so schade es ist. Du tauschst es ja nicht, weil es dir nicht gefällt.

So behältst du es, aber ärgerst dich immer darüber. Das wollen deine Kinder auch nicht.

Oder du rufst die Polizei, wie der 9jährige, der mit seinen Geschenken nicht einverstanden war.😂🙈

War diese Antwort hilfreich?

Meine kleine Tochter hat auch so ein Glitzer-Kleid als Kostüm. Das war anfangs ganz schrecklich: Das ganze Haus glitzerte. Es ihr wegzunehmen, brachte ich allerdings nicht übers Herz. Nun, nach fast einem Jahr glitzert das Kleid immer noch, verliert aber keine Partikel mehr.

Falls Umtauschen nicht in Frage kommt, könnte es tatsächlich einen Versuch wert sein, das Kleidungsstück vorsichtig von Hand zu waschen, sodass sich alle nicht fixierten Glitzer-Partikel dabei lösen.

War diese Antwort hilfreich?

Weihnachten 2017 war bei meiner Schwiegertochter eine Frau in der Notaufnahme.
Sie mussten ihr einen kleinen Glitzerstern aus der Speiseröhre entfernen, den sie aus versehen beim Essen mit aufgenommen hatte.

Ich mag so ein Glitzizeugs gar nicht. :angry:

War diese Antwort hilfreich?

Wie versprochen mein Feedback:
Ich bin das Risiko eingegangen, meine Kinder hatten den Kassenbon nicht mehr.
Ich habe das Oberteil auf einem Kleiderbügel über die Badewanne gehängt und 2 mal mit Haarlack besprüht, natürlich nur wo der Glitzer ist. Jetzt ca 2 Stunden danach habe ich es mal kräftig geschüttelt,und ich muss sagen ich bin zufrieden. Es verliert nur noch ganz minimal Glitzer. Ich denke das ich das jetzt öfter wiederholen muss nach dem Waschen oder längerem tragen, aber mit dem bisschen Glitzer kann ich leben. Habe das Oberteil jetzt noch nicht wieder getragen, aber ja heftige geschüttelt. Sollte sich etwas ändern, beim tragen oder später werde ich hier davon berichten.
Danke für eure Zahlreichen Tipps und /oder anteilnahme. Lg in die Runde

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Riela @ 29.12.2018 16:06:03)
Wie versprochen mein Feedback:
Ich bin das Risiko eingegangen, meine Kinder hatten den Kassenbon nicht mehr.
Ich habe das Oberteil auf einem Kleiderbügel über die Badewanne gehängt und 2 mal mit Haarlack besprüht, natürlich nur wo der Glitzer ist. Jetzt ca 2 Stunden danach habe ich es mal kräftig geschüttelt,und ich muss sagen ich bin zufrieden. Es verliert nur noch ganz minimal Glitzer. Ich denke das ich das jetzt öfter wiederholen muss nach dem Waschen oder längerem tragen, aber mit dem bisschen Glitzer kann ich leben. Habe das Oberteil jetzt noch nicht wieder getragen, aber ja heftige geschüttelt. Sollte sich etwas ändern, beim tragen oder später werde ich hier davon berichten.
Danke für eure Zahlreichen Tipps und /oder anteilnahme. Lg in die Runde

Ich danke Dir. Dann werde ich mir vielleicht auch mal so ein Teil kaufen.
War diese Antwort hilfreich?

Kann nur jedem von Glitzerkäufen abraten.
Hatte mal eine Glitzerpostkarte in der Hand.
Später wurde ich angesprochen, dass sich Glitzer im Gesicht und an der Jacke befand. Der Glitzer hatte sich von den Händen auf alles übertragen, was man angefasst hat. Nie wieder!

War diese Antwort hilfreich?