Palatschinken unterschiedliche Backfarben


Hallo ! benötige eure Hilfe : Palatschinkenteig laut Rezept...ist OK. Beim Ausbacken in einer Palatschinkenpfanne...beschichteter Boden...am Anfang etwas Öl...wird die 1ste Seite ganz Hellbraun + die 2te Seite ist dann so wie sie sein sollte....durchgebacken mit einigen dunkelbraunen Flecken !
Meine Frage : wieso ??
Die Temperatur ist gleichbleibend( Induktionsherd).
PS: Die Palatschinken(Pfannkuchen) schmecken zwar sehr gut,sehen aber beim Rollen komisch aus + ich komm hinter dieses Fenomen nicht dahinter :-(( Fotos vorhanden ! DANKE für eine Tip ! Ich wünsche euch PROSIT 2019 aus Wien !!


Hilfreichste Antwort

>>...am Anfang etwas Öl...wird die 1ste Seite ganz Hellbraun + die 2te Seite ist dann so wie sie sein sollte....durchgebacken mit einigen dunkelbraunen Flecken !>>

Ich hatte es so verstanden, dass die erste Seite ganz gleichmäßig zu hell ist. Nach meiner Erfahrung liegt es daran, dass die Hitze zu gering ist. Wenn die

Laut einer weit verbreiteten Küchenweisheit wird der erste Pfannkuchen ohnehin nichts...


Ich hatte heute auch Eierkuchen.
Warum das so ist, weiss ich nicht, ist mir auch egal.
Hauptsache durch und schmeckt.


Zitat (Markgraf Rüdiger @ 28.12.2018 14:48:21)
Hallo ! benötige eure Hilfe : Palatschinkenteig laut Rezept...ist OK. Beim Ausbacken in einer Palatschinkenpfanne...beschichteter Boden...am Anfang etwas Öl...wird die 1ste Seite ganz Hellbraun + die 2te Seite ist dann so wie sie sein sollte....durchgebacken mit einigen dunkelbraunen Flecken !
Meine Frage : wieso ??
Die Temperatur ist gleichbleibend( Induktionsherd).
PS: Die Palatschinken(Pfannkuchen) schmecken zwar sehr gut,sehen aber beim Rollen komisch aus + ich komm hinter dieses Fenomen nicht dahinter :-(( Fotos vorhanden ! DANKE für eine Tip ! Ich wünsche euch PROSIT 2019 aus Wien !!

Ich vermute, die erste Seite wurde nicht lange genug gebacken.Wende das Teil doch einfach nochmal und backe die helle Seite so lange bis Dir die Farbe gefällt.

:pfeifen:

War denn die Pfanne beim ersten richtig heiß?


Zitat (DWL @ 28.12.2018 17:23:21)
Ich vermute, die erste Seite wurde nicht lange genug gebacken.Wende das Teil doch einfach nochmal und backe die helle Seite so lange bis Dir die Farbe gefällt.

:pfeifen:

Es wurde doch gesagt, die 2.Seite ist die bessere.

Zitat (Arjenjoris @ 28.12.2018 17:47:36)
Es wurde doch gesagt, die 2.Seite ist die bessere.

Eben - darum soll die erste Seite ja nochmal nachgebacken werden. :pfeifen:

Zitat (Jeannie @ 28.12.2018 18:16:21)
Eben - darum soll die erste Seite ja nochmal nachgebacken werden. :pfeifen:

Nein, denn dann wird die erste Seite noch brauner, und somit schwarz.
Ich weiß, was der TE meint, denn wie erwähnt, hatte ich heute selbst Eierkuchen.

Der TE schreibt, dass die zweite Seite so ist, wie sie sein sollte; durchgebacken mit einigen dunkelbraunen Flecken.

Demnach würde ich die erste Seite auch nochmal nachbacken.

Vielleicht liegt’s letztendlich an der Pfanne, dass sie nicht einheitlich heizt/backt? :hmm:


Zitat (
Demnach würde ich die erste Seite auch nochmal nachbacken.

Ich auch. Habe selbst schon mal die hellere Seite nachgebacken. War kein Problem.

Also ich verstehe euch nicht. Glaube auch nicht, das ich einen Denkfehler habe.
Die erste Seite ist doch schon BRAUN. Dann kann ich sie doch nicht nochmal backen.
Die 2. Seite ist hell mit nur einigen braunen Flecken. Und die soll so bleiben.

Außerdem war die Frage, warum die 2 Seiten so unterschiedlich aussehen.


Zitat (Arjenjoris @ 28.12.2018 19:45:05)
Also ich verstehe euch nicht. Glaube auch nicht, das ich einen Denkfehler habe.
Die erste Seite ist doch schon BRAUN. Dann kann ich sie doch nicht nochmal backen.
Die 2. Seite ist hell mit nur einigen braunen Flecken. Und die soll so bleiben.

So steht es oben:
Zitat
die 1ste Seite ganz Hellbraun + die 2te Seite ist dann so wie sie sein sollte....durchgebacken mit einigen dunkelbraunen Flecken !

Zitat (Arjenjoris @ 28.12.2018 19:45:05)
Also ich verstehe euch nicht.


Lesen und verstehen sind tatsächlich zweierlei.

:hilfe: :ichgebauf:

Ja, eben.
Die 1. Seite ist schon braun. Warum wollt ihr sie also noch brauner backen?
Es geht doch nur darum, das 1 Seite komplett gebräunt ist, während die 2. nur braune Flecken hat.

Ich geb auf. Mir ist das wurscht, warum die Seiten unterschiedlich aussehen. Hauptsache schmeckt.


Für die zweite Seite noch einmal Öl in die Pfanne geben!


Zitat (xldeluxe_reloaded @ 28.12.2018 22:39:08)
Für die zweite Seite noch einmal Öl in die Pfanne geben!

Zitat
.. die 2te Seite ist dann so wie sie sein sollte

:lol: ..

Zitat (viertelvorsieben @ 28.12.2018 22:45:23)
:lol: ..

OK, erst bin ich fast verzweifelt, aber jetzt muss ich ne Runde mitlachen.😂😅😊🤣

@Viertelvorsieben: Ich habs ja auch versucht - hat alles keinen Zweck. :keineahnung:

Vielleicht meldet sich der TE nochmal und klärt uns auf. :unsure:


Okay, warten wir's ab. Ich bin jetzt erstmal raus aus dem Thema. :D


ich würde für die 1. Seite bereits das Öl weglassen, dann klappt es vermutlich


Mir passiert das IMMER. Und ich habe auch eine Erklärung, ob sie stimmt, weiss ich allerdings nicht. :D

Ich meine, dass die erste Seite so schön gleichmäßig gebräunt wird, weil der Teig beim Hineingießen in die Pfanne noch schön flüssig ist und sich daher der Teig ganz plan und eben am Pfannengrund anschmiegt und so ganz gleichmäßig bräunt, ohne diese Hubbel wie auf der zweiten Seite.

Und die Oberfläche ist bzw. bleibt eben nicht so plan und glatt, sodass nach dem Wenden der Pfannkuchen nicht zu hundert Prozent Bodenhaftung am Pfannengrund hat, er somit gar nicht so gleichmäßig braun werden kann.

Die Hubbel werden brauner, weil sie eben näher an der Pfanne sind als der Rest der Teigplatte, somit kann auf Seite zwei rein aus Gründen der ungleichen Wäremverteilung (oder so :pfeifen: ) die Bräune nicht so werden wie auf Seite eins.

Und wenn man genau hinschaut, ist Seite eins auch immer viel glatter als Seite zwei, muss also anders braun werden als Seite zwei. :blumen:

OK, noch umständlicher konnte ich es gerade nicht erklären, dazu muss ich erst noch mein Physikstudium beenden. :sarkastisch:


Ja, Tilla, das ist ne mögliche Erklärung.😃


:daumenhoch: ... die Erklärung klingt logisch @Tilla


>>...am Anfang etwas Öl...wird die 1ste Seite ganz Hellbraun + die 2te Seite ist dann so wie sie sein sollte....durchgebacken mit einigen dunkelbraunen Flecken !>>

Ich hatte es so verstanden, dass die erste Seite ganz gleichmäßig zu hell ist. Nach meiner Erfahrung liegt es daran, dass die Hitze zu gering ist. Wenn die Pfanne noch nicht heiß genug ist und der zimmerwarme Teig eingefüllt wird, senkt sich die Temperatur kurzfristig ab und bewirkt, dass der Teig sich erst mal ganz platt auf den Pfannenboden legt und deshalb auch ganz gleichmäßig leicht bräunt. Beim Wenden hat der Pfannkuchen dann eine höhere Temperatur und bräunt eben so, wie man es erwartet.

Laut einer weit verbreiteten Küchenweisheit wird der erste Pfannkuchen ohnehin nichts...


Zitat (DWL @ 29.12.2018 14:08:07)
Laut einer weit verbreiteten Küchenweisheit wird der erste Pfannkuchen ohnehin nichts...

😂🤣

Ich glaube langsam, dem TE ist es egal, wie braun oder gefleckt sein Pfannkuchen ist.

Zitat (Arjenjoris @ 28.12.2018 19:45:05)
Also ich verstehe euch nicht. Glaube auch nicht, das ich einen Denkfehler habe.
Die erste Seite ist doch schon BRAUN. Dann kann ich sie doch nicht nochmal backen.
Die 2. Seite ist hell mit nur einigen braunen Flecken. Und die soll so bleiben.

Außerdem war die Frage, warum die 2 Seiten so unterschiedlich aussehen.

ja so würde es auch sein.....würde verbrannt aussehen ! nicht gut ;-)

diese erklärung leuchtet mir ein + ich werde diesen Rat auch 1x probieren !! vielen Dank ! :P



Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!