Wie heisst diese Leiste?

In: Wohnen
Ein herzliches Hallo an die Community
Ich habe mir eine Wohnung gekauft in der Einbauschränke schon drin waren. Diese Schränke haben Doppeltüren. Zwischen diesen Türen ist jedoch ein kleiner Spalt durch den Staub nach innen dringen kann.
Nun habe ich gesehen dass es bei modernen Schränken eine Plastikleiste gibt die man an eine der Türen kleben kann und die dann den Spalt verschliesst.
Kann mir bitte jemand sagen wie diese Plastikleiste heisst?
Ich danke euch schon im Voraus..
3 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Ich weiß es nicht, würde jedoch in einem Möbelhaus danach fragen. Die können es dir vielleicht auch gleich verkaufen.

Herzlich willkommen bei FragMutti :blumen:

Bearbeitet von Superhausfrau am 30.12.2018 22:11:50
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich würde mal in einen Baumarkt gehen und dort fragen, welche Art von Leisten man für diesen Zweck nehmen kann. U.U reichen ganz normale, gehobelte Holzleisten, das ist aber vom Abstand der Innenseite der Türen zum Schrank-Innenleben (Regalbretter, Zwischenabtrennungen) abhängig. Wenn da nicht viel Platz ist, wird eine Holzleiste zu dick sein und es muss eine dünne Kunststoffblende genommen werden. Oder man lässt sich aus 2-3 mm dicken Sperrholzplatten schmale Streifen sägen, die die Lücke zwischen den Türen von Innen überdecken.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Vielleicht ist die Antwort Fensterleiste oder Flachleiste.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich würde einfach einen Streifen Filz einkleben.

Eine Holzleiste ist ungeeignet. Sie würde eventuell aufquellen und Schrammen verursachen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (SieErPaar, 31.12.2018)
,
Eine Holzleiste ist ungeeignet. Sie würde eventuell aufquellen und Schrammen verursachen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass das nicht zutrifft. TE hat von Einbauschränken geschrieben, das bedeutet nicht automatisch, dass es sich um Küchen- oder Feuchtraumeinbauschränke handelt, bei denen unbehandelte Holzleisten aufquellen könnten. Sobald man sie lackiert, was sich ohnehin wegen der Farbangleichung zu den Schranktüren empfiehlt, dann qillt nix auf!
Filz als textiles Gewebe hingegen ist in der Lage aufzuquellen.

Sobald berücksichtigt wird, dass diese Leisten genügend Abstand zum Innenleben des Schrankes haben, werden auch keine Schrammen verursacht.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Cookie50, 30.12.2018)
... Diese Schränke haben Doppeltüren. Zwischen diesen Türen ist jedoch ein kleiner Spalt durch den Staub nach innen dringen kann. ...

... demnach liegen die Türen an der Vorderkante NICHT auf einem Zwischensteg auf. Sehe ich das richtig?

Zwischenfrage: Wo befinden sich denn dann die Türschlösser? Oder sind das Türen, die oben und/oder unten jeweils ein Magnetband haben, das die Türen an Ort und Stelle hält?

Bei dem Stichwort "Einbauschrank" denke ich automatisch an Schränke aus Holz. Warum willst Du an einen Holzschrank eine Plastikleiste drankleben?

Wie dem auch sei: Es gäbe noch eine weitere Option, die ich aus optisch/ästhetischen Gründen favorisieren würde. Messe den Spalt aus und schaue Dich mal im Baumarkt nach Modellbauleisten um. Die gibbet in verschiedenen Breiten und Designs. Von einfach glatt bis kunstvoll gedrechselt ist alles zu haben. Ich habe diese Leisten schon in Längen zwischen einem und drei Metern gesehen. Ich würde eine solche Leiste in passender Breite und mit entsprechendem Überstand AUF die Kante leimen.

Grüßle und viel Erfolg,

Egeria

P.S.: Willkommen bei den Muttis.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Diese Leiste gibt es auch an alten Schränken. Ich meine, sie heißt 'Schlagleiste'.
P.S.
Habe eben bei Goo.gle Bilder gefunden
https://www.google.de/search?q=schlagleiste...DkMQsAR6BAgFEAE

Bearbeitet von amante am 07.01.2019 09:09:25
Gefällt dir dieser Beitrag?
Es gibt doch auch sogenannte Staubschutzprofile, die sehen aus wie eine Bürste in Leistenform. Evtl. passt ja sowas in den Schrank?

Tante Edit hat noch einen Buchstaben ausgetauscht :pfeifen:

Bearbeitet von Kampfente am 07.01.2019 09:55:12
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (amante, 07.01.2019)
Diese Leiste gibt es auch an alten Schränken. Ich meine, sie heißt 'Schlagleiste'.

Yuppie, so heißen die Leisten. Hier sind sie
Dienen zur Abdichtung, wenn bei zweiflügelige Schränken kein Mittelpfosten vorhanden ist.
Ja, habe ich schon bei .kea gesehen. Wird eingespart und die Schränke haben eine Art "Pendeltür".
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage