Brötchenaufsatz für Toaster: habe diesen Aufsatz nicht


Man hat mir einen


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Besorge dir Maschendraht und biege den in U-Form. Länge und Breite in etwa den Toasterabmassen.
Das Heruntergebogene sollte ca. 5 cm sein.

Die unteren Enden des Heruntergebogenen mit Draht verbinden. Darauf sitzt dann der Aufsatz.
Edit: auf dem Toaster.
Bloss keinen kunststoffummantelten Maschendraht nehmen, nur blanken bzw. verzinkten Maschendraht.

Bearbeitet von Highlander am 01.01.2019 22:30:59

War diese Antwort hilfreich?

ich habe so einen Brötchenaufsatz,habe ihn noch nie genutzt,
wenn er auf deinen Toaster passt schicke ich ihn dir gerne, 35 cm in der Länge, breit 5 cm

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Highlander @ 01.01.2019 22:30:22)
Bloss keinen kunststoffummantelten Maschendraht nehmen, nur blanken bzw. verzinkten Maschendraht.

Und den um Himmels Willen nicht in den Toaster stecken. Nur von außen auflegen.
War diese Antwort hilfreich?

Auf meinen Toaster passt der dreibeinige Ständer aus der
Oder man stellt ein Stövchen aus Metall auf den Toaster - der Abstand verhindert verbrennen. Ein Topfuntersetzer aus Metall geht auch, dann muss man aber die Brötchen im Auge behalten, da er direkt aufliegt.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Mathilde69 @ 01.01.2019 22:33:15)
ich habe so einen Brötchenaufsatz,habe ihn noch nie genutzt,
wenn er auf deinen Toaster passt schicke ich ihn dir gerne, 35 cm in der Länge, breit 5 cm

@Mathilde: ich messe sofort nach.
War diese Antwort hilfreich?

:daumenhoch:
läuft :blumen:


---
Liebe Mathilde, bitte keine Angebote zum Schenken/Versenden posten, da wir keinen "Marktplatz" bieten.
Danke für's Beachten. :)
W.


Bearbeitet von Wecker am 02.01.2019 10:21:21

War diese Antwort hilfreich?

Ich schmeisse die tiefgekühlten Brötchen immer 10 Min. in den nicht vorgeheizten Heissluftofen (180 Grad, aber die erreicht er recht spät). Schmeckt mir besser wie die "frischen" vom örtlichen BrötchenAufBäcker und ich kann mehrere gleichzeitig aufbacken; auf dem Toaster scheinen sie eher aussen dunkel zu werden, auch wenn sie innen noch nicht richtig aufgetaut sind.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (chris35 @ 02.01.2019 10:18:49)
Ich schmeisse die tiefgekühlten Brötchen immer 10 Min. in den nicht vorgeheizten Heissluftofen (180 Grad, aber die erreicht er recht spät). Schmeckt mir besser wie die "frischen" vom örtlichen BrötchenAufBäcker und ich kann mehrere gleichzeitig aufbacken; auf dem Toaster scheinen sie eher aussen dunkel zu werden, auch wenn sie innen noch nicht richtig aufgetaut sind.

Tja, lieber @chris35, wenn man einen
War diese Antwort hilfreich?

Hallo,
ist es ein neuer Toaster und hast du dementsprechend auch eine Bedienungsanleitung dazu?

Nicht jeder Toaster hat einen zusätzlichen Brötchenaufsatz. Unser ist nun schon 10 Jahre alt, aber der ist oben so geformt, dass man da direkt die Brötchen auflegt. Es gibt Schlitze, durch die Hitze an die Brötchen kommt und auch eine Taste speziell für tiefgekühlte Brötchen.

Also evtl. mal in die Bedienungsanleitung schauen, ob der Brötchenaufsatz schon integriert ist.

LG Taita

War diese Antwort hilfreich?

Danke, @Taita, für den Hinweis.- Der Toaster ist schon älter.- Und integriert ist da Nix, das kenne ich noch von den Toastern, die ich früher hatte.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (allesaufanfang @ 02.01.2019 14:58:46)
Danke, @Taita, für den Hinweis.- Der Toaster ist schon älter.- Und integriert ist da Nix, das kenne ich noch von den Toastern, die ich früher hatte.

Kann man die Ersatzteile auch nicht mehr nachkaufen oder nachbestellen? Das wäre meine erste Idee.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Orgafrau @ 06.01.2019 07:32:19)
Kann man die Ersatzteile auch nicht mehr nachkaufen oder nachbestellen? Das wäre meine erste Idee.

Aus Erfahrung weiß ich, dass nachbestellte Ersatzteile meist ziemlich teuer sind. Für einen älteren Toaster würde ich dieses Geld nicht mehr ausgeben wollen. Wer weiß, wie lange der Toaster noch seinen Dienst tut.

Es gibt auch universelle Brötchenaufsätze zu kaufen, die aber auch sehr hochpreisig sind.

Die einfachste Lösung wäre für mich: Einen Drahtuntersetzer (siehe zweites Bild) auf den Toaster zu legen und die Brötchen öfter zu wenden, da der Abstand relativ gering ist, so wie @xldeluxe_reloaded oben schon vorgeschlagen hat.

Liebe Grüße, Schoki :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Liebe allesaufanfang, ich weiß nicht, ob das eine Option ist, aber hier gibbet viele ToasterToaster mit und ohne Brötchenaufsatz für lau.

Und man tut auch noch etwas für die Umwelt, wenn so ein Gerät ganz lange verwendet wird und kein neues gekauft werden braucht.
Ich verschenke ganz viel über diese Seite und wenn Kinder bei der Abholung dabei sind, gibt es noch für jeden eine Tafel Ri..er Sport dazu.
Das freut mich dann den ganzen Tag, wie der Abholer erstaunt war. :headbang:
Mein Mann braucht das nicht zu wissen.

Habe selbst auch schon einige Male mit Büchern und einem Tisch Glück gehabt.

Bearbeitet von Tessa_ am 06.01.2019 14:33:04

War diese Antwort hilfreich?

Bei mir gibt es nur Semmeln keine Brötchen, darum kann ich dir auch keinen Tipp geben.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (winski @ 06.01.2019 16:48:39)
Bei mir gibt es nur Semmeln keine Brötchen, darum kann ich dir auch keinen Tipp geben.

Brötchen heißen nur im unteren süddeutschen Abschnitt Semmeln, im restlichen Land heißen die Brötchen eben Brötchen oder Schrippen oder auch Rundstücke und sind im Endeffekt doch alle das Gleiche, nämlich schlicht und einfach Brötchen!
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Brandy @ 06.01.2019 16:58:27)
Brötchen heißen nur im unteren süddeutschen Abschnitt Semmeln, im restlichen Land heißen die Brötchen eben Brötchen oder Schrippen oder auch Rundstücke und sind im Endeffekt doch alle das Gleiche, nämlich schlicht und einfach Brötchen!

Da hast du nicht ganz recht in ganz Bayern, Baden Würtemberg, Österreich Schweiz und Südtirol heißen sie Semmeln. Sogar in einigen Teilen von Slowenien und Kroatien heißen sie Semmeln. Ja sogar in Englisch wo sie Roll heißen ist es als Semmel Übersetzt.
War diese Antwort hilfreich?

Du mußt schon richtig lesen und das Gelesene dann auch richtig verstehen!

Ich habe ausschließlich von Deutschland gesprochen und hierbei habe ich mich in erster Linie auf Bayern bezogen und dies aus dem Grund, weil Du ja dort lebst und das auch schon mehrfach und deutlich genug und für alle erkennbar klargestellt hast.

Ich habe nicht explizit andere deutsche Bundesländer angesprochen, sondern nur beispielhaft andere Bezeichnungen für Brötchen genannt, wobei man auch die Semmeln mittels dem Brötchen-Aufsatz aufbacken kann. Dann heißt das gesuchte Teil eben Semmel-Aufsatz!

Wie die Brötchen im angrenzenden Ausland heißen, war hier auch nicht die Frage und ist sicher nicht wichtig dafür, daß @allesaufanfang einfach nur einen Brötchen-Aufsatz für ihren schon etwas älteren Toaster sucht!

Bearbeitet von Brandy am 06.01.2019 17:54:06

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Brandy @ 06.01.2019 17:45:53)
... daß @allesaufanfang einfach nur einen Brötchen-Aufsatz für ihren schon etwas älteren Toaster sucht!

:daumenhoch:
War diese Antwort hilfreich?

Danke für alle Ratschläge.- Das Thema hat sich erledigt.

....und, hier in der Gegend, in der ich lebe, sagt man "Brütschere".... :rolleyes:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (allesaufanfang @ 06.01.2019 21:04:19)
Danke für alle Ratschläge.- Das Thema hat sich erledigt.

....und, hier in der Gegend, in der ich lebe, sagt man "Brütschere".... :rolleyes:

Wie hat sich das denn jetzt erledigt?
War diese Antwort hilfreich?

Es wurde Hilfe zuteil, @orgafrau.

War diese Antwort hilfreich?

@AaA Kannst Du also jetzt deine Brötchen aufwärmen?
Eine Heißluftfriteuse wäre vielleicht auch was für Dich.
Ich habe mir kürzlich eine bei ebey günstig gekauft und bin ganz happy damit.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (allesaufanfang @ 06.01.2019 23:12:02)
Es wurde Hilfe zuteil, @orgafrau.

:daumenhoch: das freut mich wirklich! :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Ich verschenke mein Aufsätze von neu gekauften Toastern prizipell,
da ich das Brötchen entweder ein - der 2 x durchschneide und dann
wie eine Scheibe Toast in den Toaster stecke und auftoaste.

Kaufe meist schon deshalb Toaster mit extra breitem Schlitz.

Ich habe noch kein einziges schmackhaftes Brötchen gegessen,
was über den Aufsatz erwärmt wurde. Die sind meist furztrocken.
Von daher käme das für mich nie infage

Gefrorene Brötchen werden natürlich rechtzeitig aufgetaut oder im Backofen
aufgebacken, sind dann aber meiner Anischt nach auch oftmals viel zu trocken.
Dann lieber gleich auftoasten oder Aufbackbrötchen kaufen, die haben eine wochenlage Haltbarkeit.

Gruß eloy

Bearbeitet von eloy am 10.01.2019 02:33:51

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (eloy @ 10.01.2019 02:30:57)
Ich habe noch kein einziges schmackhaftes Brötchen gegessen,
was über den Aufsatz erwärmt wurde. Die sind meist furztrocken.
Von daher käme das für mich nie infage

Gefrorene Brötchen werden natürlich rechtzeitig aufgetaut oder im Backofen
aufgebacken, sind dann aber meiner Anischt nach auch oftmals viel zu trocken.
Dann lieber gleich auftoasten oder Aufbackbrötchen kaufen, die haben eine wochenlage Haltbarkeit.

Wenn Du die Brötchen vor dem Aufbacken mit Wasser bestreichst, werden sie nicht so trocken :pfeifen:

Bearbeitet von DWL am 10.01.2019 20:18:51
War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!