Gastherme Junkers ZSR8-3 KE23

Neues Thema Umfrage

Hallo liebes Schwarmwissen,
in meiner Wohnung hängt oben genannte Gastherme, zum erhitzen von Wasser und Heizung. Mir ist in letzter Zeit aufgefallen das der Druck immer nur bei 0,6-0,8 Bar liegt. Bis warmes Wasser fließt oder die Heizung anläuft dauert es teilweise ganz schön lange. Letzte Wartung war lt. Aufkleber 2012 durch einen Heizungsmonteur, Schornsteinfeger zuletzt im Dezember 2017.
Lange Rede, kurzer Sinn: Kann es sein, dass das Wasser wegen dem niedrigen Druck solange braucht bis es warm aus der Leitung kommt?

Besten Dank im Voraus

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Moin.
Normal nicht. Der Druck hat mit dem Heizkreislauf zu tun.

Aber die nicht erfolgte Wartung könnte damit zu tun haben.

Die Wartung sollte dringend erfolgen.

War diese Antwort hilfreich?

Moin FrauHase,

erstmal willkommen bei den Muttis.

Meine Gastherme zur Warmwasserbereitung und für die Heizung stammt zwar von Vaillant, aber ich habe für Dich mal drauf geguckt, wieviel Druck beim Betrieb vorhanden sein sollte: Der grüne Bereich liegt zwischen 1,0 bar und 1,5 bar.

Die Wartung der Therme ist Mieterpflicht. Im Normalfall ist der Vermieter wohl der Eigentümer, dem Mieter als Besitzer obliegt aber die Pflege des Gerätes. Er nutzt es schließlich auch und bei Vernachlässigung dieser Obliegenheit sitzt der im Zweifelsfall im Kalten und/oder muss kalt duschen.

Wohl verwundert es mich, dass der Vermieter bei Abschluss des Mietvertrages nicht auf dem Abschluss eines Wartungsvertrages für die Therme bestanden hat. Aber offensichtlich war das nicht der Fall.

Genauso verwundert es mich, dass der Schornsteinfeger in 2017 das letzte Mal nachweislich zur Emissionsmessung da war. Normalerweise kommt der ohne Bestellung automatisch einmal im Jahr vorbei. Die Emissionsmessung ist gesetzlich verankert und verpflichtend.

Was ich an Deiner Stelle nun tun würde:

(i) Den Vermieter fragen, was ihm bezüglich Wartung und Schornsteinfeger bekannt ist. Sollte es einen Hausmeister geben, dann weiß der möglicherweise ebenfalls Bescheid. Zumindest haben die meisten Hausmeister rudimentäre Kenntnisse bezüglich Problembehebung, wenn die Therme nicht so funzt, wie sie soll.

(ii) In den Gelben Seiten nach einer Wartungsfirma suchen und einen Termin vereinbaren. Wenn die Therme seit nunmehr sechs, sieben Jahren nicht mehr gereinigt wurde, dann ist sie möglicherweise verrußt. Dann kann sie gar nicht richtig arbeiten. Außerdem würde ich den Wartungstechniker auch gleich fragen, wie die Therme optimal einzustellen ist und überdies noch gleich einen Wartungsvertrag abschließen.

Grüßle,

Egeria

War diese Antwort hilfreich?

@FrauHase
das ist saugefährlich. Eine fehlerhafte Gastherme kann Dich und Andere umbringen!
Bestelle sofort eine Fachfirma!

War diese Antwort hilfreich?

Guten Morgen Egeria,

vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Han gerade mal in meinen Mietvertrag geschaut, da steht drin das die Wartung der Gastherme mit zu den Betriebskosten gehört. Ist in meinem Fall also, glücklicherweise, Sache des Vermieters.
Gestern wurde von meinem Gasanbieter der Gaszähler gewechselt, der Mitarbeiter meinte das der Schornsteinfeger alle 2 Jahre reicht und die Therme alle 4-5 gewartet werden sollte. Wohne selber erst seit August letzten Jahres in der Wohnung.
Werde mich jetzt erstmal mit meinem Vermieter in Verbindung setzen.

Vielen Dank

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (FrauHase0815 @ 22.01.2019 09:06:49)
... der Mitarbeiter meinte das der Schornsteinfeger alle 2 Jahre reicht und die Therme alle 4-5 gewartet werden sollte. ...

... sorry, meine Liebe, da biste falsch informiert!

(i) Schornsteinfeger: Jährlich.
(ii) Gasthermenwartung: Einmal im Jahr.

Und zwar genau in dieser Reihenfolge. Erst der Schwarze Mann, danach der mit dem Schraubenschlüssel. Sollte nämlich der Schornsteinfeger einen Mangel entdecken, kann der vom Fachmann anschließend behoben werden. Eine frisch gewartete Therme ist in der Regel immer in Ordnung, so dass der Schornsteinfeger nichts finden kann.

Alles Andere ist lebensgefährlich, worauf @Amante schon hinwies.

Doch das ist meines Erachtens der richtige Weg, @FrauHase, dass Du jetzt erstmal den Vermieter kontaktierst. Wenn der in seinen Mietvertrag reingeschrieben hat, dass er dafür zuständig sein will, dann hat der vermutlich noch mehrere Objekte, die er vermietet und insofern einen Sammelvertrag mit der Fachfirma abgeschlossen. Das wird für alle Seiten preisgünstiger ;)

Grüßle,

Egeria
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Energiesparend durch den Winter – die 8 besten Heiztipps

Energiesparend durch den Winter – die 8 besten Heiztipp…

12 8
Alte Gastherme verschönern

Alte Gastherme verschönern

18 1

Zeitschaltuhr für Wasserbereiter

8 14
Verminderte Heizleistung durch zu lange Vorhänge

Verminderte Heizleistung durch zu lange Vorhänge

13 5
Kleidungsstücke auf der Heizung trocknen

Kleidungsstücke auf der Heizung trocknen

12 13

Gas Sparen (Heizung richtig einstellen)

15 8
Ventil klemmt (Heizung kalt)

Ventil klemmt (Heizung kalt)

29 44
Wenn Pkw-Heizung nicht mehr funktioniert: Gleich in die Werkstatt

Wenn Pkw-Heizung nicht mehr funktioniert: Gleich in die…

14 7

Kostenloser Newsletter