T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

Lästige Werbeanrufer: Wie am besten abwimmeln?

Neues Thema

Ich habe zu dem Thema ein Forum eröfnet, also wenn Ihr interesse habt euch weiter darüber zu unterhalten, folgt meinem namen....... :D

www.werbeanrufe.de
www.werbeanrufe.com

Das Forum ist neu, also kommt zahlreich her und beteiligt euch. Wir haben auch schon einen Call-Center-Agent gewonnen, der euch nette Tipps geben kann.

Vielen Dank und bis bald :D

Bearbeitet von Werbeanrufe.de am 14.04.2006 11:34:55


:mussweg:

Bearbeitet von janice am 13.04.2006 01:38:12


Zitat (Eike @ 06.03.2005 - 17:03:19)
Neulich hat eine Anruferin etwas von Gunter Jauch gefaselt,
und ob ich da nicht mitmachen will.
"Was hab ich davon?" hab ich gefragt,
"Gewinne" antwortete sie.
"Das interessiert mich nicht" gab ich ganz gelangweit zurück.
Sie war so verwirrt, daß sie aufgelegt hat!  :)

Gruß,
Eike

Da finde ich dann ja die Antwort "Vielen Dank, ich bin schon reich" recht passend.

:D

Naja, man kann Werbeanrufe auch freundlich abwimmeln.
Neulich rief da so eine nette Frau an und meinte "Ich möchte mich gerne mit Ihnen über das Thema 'Wein und Gesundheit' unterhalten...."
Weiter kam sie aber nicht, denn ich sagte "Okay, vorab eines: Ich bin trockener Alkoholiker und war einige Jahre Leiter einer Selbsthilfegruppe. So, Sie sind wieder dran."
Da hat sie einfach aufgelegt....... :pfeifen:


rofl rofl rofl


Sommer 1994, Klein niliqb ist unschuldige (nunja, hüstel...) 16 Jahre alt und ist gerade dabei, in der Küche eine Jeans, auf der sich ein Haufen edding-Unterschriften von Kumpels befinden, mit Essig zu besprenkeln und dann zu bügeln (weil ihm irgendwer gesagt hat, dann wäscht sich die Farbe nicht so schnell raus...)

Es ertönt die Türklingel. Vor der Tür ein Paar, jung, dynamisch, Jehova!

Chor der beiden: "Warum ist unser Leben voller Probleme?"
Ich: "Das tut mir ehrlich leid, aber meines ist es nicht. Schönen Tag noch!"
Chor: "Dürfen wir nicht ein bisschen mit Ihnen über Gott und die Welt reden?"
Ich *grummel* "Nein, aber wie wäre es mit "Euer Leben nach dem Tod"???"
<kurze Pause auf beiden Seiten>
Ich: "andererseits... ach was, kommen SIe doch herein."
Die beiden in die Küche geführt, deren Fenster nun dringend geschlossen werden musste - ebenso wie die Tür :) Während die beiden irgendwas erzählen, was mich nicht interessiert, bügle ich ungefähr einen halben Liter Essig in die Jeans. Aber sie halten wider Erwarten wacker durch.

Als ich selbst bald keine richtige Luft mehr bekomme, fällt mein Blick auf die Werbung im Altpapierkarton - :glühbirne: - die oberste, ein Flyer für das Scientology-Buch, weggrabsch.

Ich (zuckersüß): "Wissen Sie, ich glaube, ich werde doch nicht wechseln. Aber wenn Sie sich einmal zum Guten bekehren möchten, seien Sie doch so freundlich und besuchen Sie uns auf einer unserer Informationsveranstaltungen!" <flyerüberreich>

Paar <kurz erstarrt, eisigen Tonfalls> "Auf Wiedersehen"

Nie wieder was von denen gehört :pfeifen:


Als ich rund um den vergangenen Jahreswechsel, so gut wie täglich Werbeanrufe aller Art erhielt, platzte mir darob recht bald der Kragen.

Ich sann nach Abhilfe und wurde schon bald, nach Recherche im Netz, fündig.

Es existiert - zumindest was Österreich betrifft - eine Listung all jener Telefonkunden, die sich dezitiert gegen gewerbliche Nutzung ihrer Nummer aussprechen.

Diese Liste wird indirekt von der Österreichischen Wirtschaftskammer geführt, monatlich einmal auf neusten Stand gebracht und offensichtlich sehr ernst genommen, denn seit meinem dortigen Eintrag ist die Spambelästigung wie abgerissen !

Ähnliches ist möglich, um sich gegen die unerwünschte Papierflut in Briefkasten und an der Haustür zur Wehr zu setzen.

:daumenhoch:


Hi Zusammen,

Diese Liste gibts auch für Deutschland, aber ob das funktioniert ist eine andere Frage.

Schaut mal doch mal rein:

:DWerbeanrufe.de - Das Forum :D

PS: Alf, das ist keine Werbung, denn verdienen tu ich damit gar nichts. Es soll nur eine Plattform für genervte Menschen entstehen, die sich mit Tipps gegenseitig versorgen

Bis Bald ;)


Zitat (Werbeanrufe.de @ 14.04.2006 - 20:44:37)
...
PS: Alf, das ist keine Werbung, denn verdienen tu ich damit gar nichts. Es soll nur eine Plattform für genervte Menschen entstehen, die sich mit Tipps gegenseitig versorgen

Bis Bald  ;)


Doch, es ist Werbung, auch wenn du damit nichts verdienst. Du hattest
bereits gestern auf dein Forum aufmerksam gemacht und nach Beteiligung
der hiesigen User gerufen. Wenn jemand dein Forum besuchen möchte, dann
wird er das bestimmt machen ;)

Bitte daher in Zukunft darauf zu verzichten, weiterhin Links bezüglich deines
Forums zu posten. Einen Link kannst du gerne in deine Signatur stellen.

Ja, OK, dann mach ich das so (mit der Signatur)

Sorry wenn ich hier gegen irgend eine Regel verstossen habe. Kommt nicht mehr vor

Bis Bald


Zitat (Werbeanrufe.de @ 14.04.2006 - 20:56:26)
Ja, OK, dann mach ich das so (mit der Signatur)



Ok ;)

[FONT=Arial][FONT=Arial][FONT=Arial]:lol: Der Anschies lauert überall :lol:
siehe meine signatur ganz unten :wacko: :wacko:

Mfg F.V.D ;)

Bearbeitet von Eifel (Rursee) am 14.04.2006 21:08:38


Boah, bin soooo genervt! :labern: Kennt ihr das vielleicht auch? Im Büro rufen fast täglich solche Typen an, die einem Abos, Kundenumfragen, Literatur oder sonstwas aufdrücken wollen. Oder am besten noch geschickt irgendwelche Infos über dein Unternehmen rauskriegen wollen. Das geht mir sowas von auf den Sack!!! :zumhaareraufen: :zumhaareraufen:
Wie wimmelt man die am Besten ab? Das Schlimme ist ja, dass man nicht ausfallend werden darf...der Chef könnte ja lauschen...außerdem machen die armen Schweine ja auch nur Ihren Job...


Höflich aber bestimmend: DANKE, kein Interesse, auf Wiederhören.

So hab ich das immer gemacht. :blumen:



Threads verschmolzen. B)


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 09.05.2007 12:26:58)
So nen Thread gibts hier schon.

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showt...&hl=werbeanrufe

Sorry...vor lauter Wut im Bauch, hab ich die Suchfunktion vergessen... :hirni:

sag doch einfach:
>tut mir leid, meine chefin ist nicht da, ich bin nur die putzfrau>
und schon biste sie los :pfeifen:

bei mir ruft zwar sehr selten jemand an der umfrage/werbung/verkauf startet,
aber die bin ich dann auch sofort und ohne wütend zu werden wieder los !

Bearbeitet von InJa am 10.05.2007 17:35:07


Inzwischen leg ich kommentarlos auf <_<


Zitat (Gassine @ 10.05.2007 17:57:04)
Inzwischen leg ich kommentarlos auf <_<

Man kann auch den Hörer einfach daneben legen, solle die doch quatschen :lol:

Ich sage :Danke kein Interesse und lege auf . :D


Zitat (Sparfuchs @ 10.05.2007 18:04:31)
Zitat (Gassine @ 10.05.2007 17:57:04)
Inzwischen leg ich kommentarlos auf  <_<

Man kann auch den Hörer einfach daneben legen, solle die doch quatschen :lol:

... ... ...eine meiner ersten Fragen sind:
"Was wollen sie mir verkaufen???"

Da Telefonverkaufsgespräche, die man nicht selber veranlasst hat, verboten sind, wird das immer sofort abgestritten... ... ...dann einfach mal reden lassen und einfach mal immer wieder behaupten also was wollen sie mir verkaufen... ... ...

Mit immer wieder mal provokativem Gruß von hier an EUCH... ... ...

Grisu...

Das tolle ist ja meist verlangen die mich, obwohl tagsüber meine Frau zu Hause ist.

Wenn die mich dann erreichen, erzählen Sie etwas von einem Gewinnspiel, das ich angeblich mitgemacht hätte ....... bla bla. Ich sag dann kein Interesse - manche beenden dann freundlich, andere wollen weiter .. nix da und tschüss


Grisu,ich glaube wenn ich so ca.10 Werbeanrufe pro Tag bekäme hätte ich darauf absolut keine Lust zu fragen :Also,sie wollen mir etwas verkaufen ?

Aber.......da hast du absolut Recht-auf diese Frage reagieren fast alle Gesprächspartner sehr empfindlich und versuchen sich da heraus zu winden.......


Zitat (janice @ 10.05.2007 20:45:47)
Grisu,ich glaube wenn ich so ca.10 Werbeanrufe pro Tag bekäme hätte ich darauf absolut keine Lust zu fragen :Also,sie wollen mir etwas verkaufen ?

Aber.......da hast du absolut Recht-auf diese Frage reagieren fast alle Gesprächspartner sehr empfindlich und versuchen sich da heraus zu winden.......

OKAY... ... ...kommt bei mir "leider" nicht so oft vor; vielleicht habe ich auch in meinem Psychogramm in der Kundendatei stehen, das ich ein sehr sehr unliebsamer Zeitgenosse bin; UND das bin ich!!! !!! !!! B)

Mit einem ppööööössssemmmm Gruß von hier an EUCH Schnarchnasen, ihr... ...ihr... ...ihr, ach was weiß ich dennn......... rofl rofl rofl


GRISU, der Böse... ... ... :labern: :labern: :labern:

Was mich am meisten aufregt, ist daß diese Anrufe immer zur unmöglichsten Zeit kommen, z. B. Daniel ist gerade im Bett - Mittagsschlaf - oder wenn wir beim Essen sitzen :wallbash:
Seit wir DSL haben, zeigt mein Telefon die Nummern an und wenn "unbekannt" draufsteht, geh ich meistens nicht mehr hin oder heb kurz ab und leg sofort wieder auf.
Oder: Ich komm nach Hause und die T-Netbox zeigt X Anrufe an und keiner labert drauf, Nummer immer unbekannt <_<


Ich sage immer sehr unfreundlich "kein Interesse" und lege auf, ich lasse die Leute nicht mal ausreden, sehr wirksam :D


Also, ich lasse mich auf keins dieser nervigen Gespräche :angry: ein und lege sofort auf!!


Bei uns wird auch ständig angerufen.
Wenn das Telefon klingelt kann man mit sehr grosser Wahrscheindlichkeit davon ausgehen, dass es in irgendeiner Form ein Werbeanruf ist.

Ich höre mir meistens kurz (seeeehr kurz :angry: ) an - worum es geht und welche Firma es ist.
Und dann lege ich meistens einfach auf.
Ich weiss sehr wohl, dass Freundlichkeit etwas anderes ist - aber ich nehme mir mittlerweile nicht mehr die Zeit und warte ewig ab.
Wenn etwas "nur zwei Minuten dauert" - sitze ich gerne mal 20 Minuten da und da weiss ich einfach mit meiner Freizeit etwas Besseres anzufangen. B)

Mir ist schon klar, dass das oft Nebenjobler sind und das ziemlich anödend sein muss - wenn man anrufen muss und jeder ist von dem Anruf nur genervt - aber das ist nunmal auch nicht mein Problem. :pfeifen:

Andrehen würde ich mir jedenfalls nichts lassen - hat ja eh alles meistens einen Hacken. :blink:


Ich lege in der Regel nach kurzem reinhören auf. Sofort aber wenn ich höre, wählen sie bite 019 0300..... :labern:


Also ich krieg solche Anrufe zum Glück gar nicht! ^_^

Ob das was damit zu tun hat, dass wir nicht im Telefonbuch stehen? Oder ist das egal, weil so ne automatische Zahlen-kobinations-wähl-dings benutzt wird?

Bearbeitet von ladybird am 14.05.2007 14:32:09


Das beste ist zu sagen: Einen Moment bitte, bin gleich wieder da. Dann den Hoerer daneben legen fuer lange Zeit. Das blockiert dann naemlich bei denen die Leitung und die koennen nicht weiter anrufen. (Zumindest bei uns hier)


Ich sag da auch immer, dass ich kein Interesse hab, kein Geld,

Meine Schwester hat letztens an einer Umfrage über Wein oder so teilgenommen und sich so nett mit dem jungen Mann unterhalten, dass sie jetzt seine E-Mail-Adresse hat :lol:


Zitat (ladybird @ 14.05.2007 14:30:29)

Ob das was damit zu tun hat, dass wir nicht im Telefonbuch stehen? Oder ist das egal, weil so ne automatische Zahlen-kobinations-wähl-dings benutzt wird?

Das hat nix damit zu tun, ob Ihr im Telefonbuch steht oder nicht, wir sind auch nicht im Telefonbuch, trotzdem bekommen wir diese lästigen Anrufe - überwiegend von der SKL <_<
Manchmal schaffe ich es freundlich zu bleiben, eben weil da ja auch nur Menschen an der Strippe sind, die das halt jobmäßig machen müssen. Aber ab und an werde ich auch mal richtig stinkig, und dann ist Vorsicht angesagt.
Die Letzte, die anrief, babbelte irgendwas von nem gewonnenem Mercedes, ich fragte sie, ob sie meine Adresse kenne, dann wüsste sie ja, wohin sie die Karre ausliefern müsse.
Das war ihr dann unangenehm, und sie wurde nervös, dann wurde sie pampig - bis ich pampig wurde :zwinkern:
Und dann legte sie auf :( :lol: :lol:

Ihr habt recht Werbeanrufe sind manchmal echt lästig. :wallbash:

Aber bedenkt, die armen Mädels und Jungs meinen es ja nicht böse und wollen nur Ihren Job machen. Ich habe selber längere Zeit in einem Call-Center gearbeitet, glaubt mir der Job ist echt kein Zuckerschlecken und mißerabel bezahlt wird er auch. Stellt Euch mal vor. Vier Stunden am Stück, bei einer enormen Geräuschpegel immer wieder den gleichen Spruch aufsagen. Manche sogar mit einem schlechten Gewissen (denn sie wissen was sie tun :pfeifen: )
Das ganze unter den strengen Augen und Ohren der Teamleiter.
Aber es ist halt Ihr Job und da ist man halt manchmal froh, wenigstens einen zu haben.
Aus meiner eigenen Erfahrung möchte ich sagen: Ein freundliches aber bestimmtes "Kein Interesse" wird akzeptiert. Wenn wirklich nicht hilft einfach auflegen. Der Anrufbeantworter ist natürlich optimal um sich nicht jedes Mal aus der eigenen Beschäftigung reißen zu lassen.

Robinsonliste bringt eigendlich nicht viel, die meisten Firmen arbeiten mit alten Adressen aus Telefondateien. (Ihr glaubt gar nicht wie viele "Leichen" ich in meiner aktiven Zeit angerufen habe :pfeifen: )

Also wenn Euch das nächste Mal so ein Anruf nervt, dann habt ein bisschen Mitleid mit der "armen Socke" am anderen Ende.

Ich hoffe Ihr mögt mich jetzt noch :gnade:

Die Anrufcomputer empfinde ich auch das letzte. :angry:


Ich sage oft, mein Schwager aus dem Ausland ist da, ich kann nicht reden.



Ansonsten, einfach, Danke für den Anruf, aber es besteht kein Interesse.


Mitleid schön und gut. Aber die beauftragenden Firmen haben auch kein Mitleid mit den Menschen, dier sie massiv belästigen und das nur, weil unser Rechtssystem es zwar untersagen, aber nicht ahnden kann.

Sorry, wenn abends nache inm 13 Stuindentag um 20.00 Uhr ein Call-Center anruft, werde ich ungehalten.

Aber glücklicherweise bleibe ich sehr verschont, im Moment kriegen wir max. 1 Anruf im Monat, die anderen laufen eh ins Leere, weil tagsüber niemand da ist.

Murphy


Ich selber habe fast immer nur vormitags und auch nie Samstags angerufen. Außerdem hauptsächlich Gewerbetreibende. Da ist das erlaubt. Wurde mir wenigstens gesagt.

Kurz und schmerzlos ist überigends auch:

Ich nur Putzfrau, Chef nix da, Ich nix deutsch :pfeifen:


Bearbeitet von medusa59 am 16.05.2007 10:01:38

Ja lästig sind die Anrufe :wallbash:

Besonders wenn man 3-4 Stück am Tag bekommt. Manche bleiben freundlich und einige werden richtig dreist.
Manchmal höre ich mir das an was sie zu sagen haben und sag dann nein danke oder wenn ein Gewinn da ist, schicken sie es mir einfach zu.
Aber manchmal werde ich richtig zickig wenn sie drängen oder die Nummer einen Mitarbeiter geben und der ruft paar Minuten später an.
Manchmal ist auch mein Schatz am Telefon und ich sitze grinsend daneben, da er manchmal den Leuten hoffnung macht und am schluss ...nein danke sagt.
Oder wenn sie mich sprechen wollen, bin ich unterwegs.
Hier hatte mal einer angerufen der mich sprechen wollte, ich hab nur gesagt das ich nicht da bin...oki wir rufen später nochmal an. Das ging dann ein paar mal so und jedesmal war ich dran...als sie oft genug zurückgerufen hatten, hab ich gesagt ...kein Interresse und aufgelegt.
Zum Glück ist es jetzt wieder viel weniger geworden!


Ich sage immer ich wäre nur die Haushälterrin und die Eigentümer wären zur Zeit nicht da.

Das hilft immer und die Rufen nicht mehr an.

LG Mianlo


Die Ultimative Gegenwehr:

http://www.xs4all.nl/~egbg/duits.pdf

Wollte ich schon immer mal probieren aber im Moment ruft leider niemand an.


Zitat (tom-kuehn @ 16.05.2007 15:37:38)
Die Ultimative Gegenwehr:

http://www.xs4all.nl/~egbg/duits.pdf

Wollte ich schon immer mal probieren aber im Moment ruft leider niemand an.

Das kenne ich, das ist ein klasse Fragebogen :daumenhoch::lol::lol:
Aber leider hab ich den nie zur Hand, wenn ich solche Anrufe bekomme :(:lol::lol:

Zitat (Die Schottin @ 16.05.2007 15:42:31)
Zitat (tom-kuehn @ 16.05.2007 15:37:38)
Die Ultimative Gegenwehr:

http://www.xs4all.nl/~egbg/duits.pdf

Wollte ich schon immer mal probieren aber im Moment ruft leider niemand an.

Das kenne ich, das ist ein klasse Fragebogen
Aber leider hab ich den nie zur Hand, wenn ich solche Anrufe bekomme

Müßte man halt ausdrucken und neben das Telefon legen. Denke ich aber auch leider nie dran.

Das merk ich mir auch fuers naechste Mal. Man muss ja nicht unbedingt 100%ig dem Fragebogen folgen, einfach denen nur Loecher in den Bauch fragen. Und je duemmere Fragen, desto besser.


:mellow:

Hallo,

wenn ich frage"warum haben Sie Ihre Rufnummer unterdrückt", werden die Anrufer sehr schnell das Gespräch beenden und ich komme auf eine schwarze Liste! zur Strafe werde ich von dieser Fa. nicht mehr angerufen! Freude kommt auf!


:unsure:


Zum alten Thema Werbeanrufe, neue Nachrichten: hier

Danach sind Werbeanrufe nur noch unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt.
Rufnummern dürfen nicht unterdrückt werden.
Und Telefonanbieterwechsel nur noch mit Unterschrift gültig.


das habe ich denen heute auch gesagt, der war vieleicht sauer :wallbash:
er kahm mir dann mit, ........ und die vielen die dann arbeitslos werden?

ja sagte ich, "ist nicht mein prolehm" und legte auf. :pfeifen:


In einem Forum habe ich vor einiger Zeit eine Strategie gelesen, die mir irgendwie gefallen hat:
Der Angerufene zeigte sich hell begeistert von den Angeboten der Firma und kaufte alles, was die angeboten haben. So nach dem Motto "Waaas, sowas haben Sie auch? Das nehme ich natürlich auch gerne!"
Irgendwann kam dann die (unvermeidliche) Frage nach der Bankverbindung, und da sagte er: "Moment, da muß ich erst mal meine Tante fragen. Ich bin nämlich entmündigt."
Seitdem hat er Ruhe.
:ph34r:


könnte aber auch in die hosen gehen :lol: :lol:
was, wenn die alles mit rechnung verschicken :lol:


ich hab mit denen immer lustig gequatscht und von meinen Reisen erzählt. Die Telefonate gingen dann meist 1 Stunde, bis die dann zu ihrem eigenen Anliegen kamen.

Ich glaub, das wird mir künftig fehlen. Ich habe nämlich s e h r viel Zeit.

Leider habe ich auch kein Bankkonto. Aber das erfahren meine Anrufer erst am Ende des Gesprächs. Aber alle freuten sich, dass sie mit mir telefonieren durften.

Hätte ich eine Lotteriefirma, hätten ich denen glatt eine Lotterieschein verkäufen können.....

Na und zur Not könnte ich für diese Telefondeppen hier bei FM eine Umfrage starten können?

Wann kommt der nächsten Umfragestudent?

Labens


Neues Thema


Ähnliche Themen

31 Antworten Anrufbeantworter Texte: AB Sprüche, Begrüßungstext 84 Antworten Merkwürdiger Anruf.... oh, oh... 12 Antworten Anruf aus dem Ausland! 75 Antworten Anrufer legen einfach auf, wenn man sich meldet! 10 Antworten Handy im Ausland anrufen: oder: Handy auf Reisen anrufen 38 Antworten seltsamer Telefonanruf 10 Antworten 01930100 anrufe mit amazonwerbung: 01930100 anrufe von amazon werbung 15 Antworten Dubioser Telefonterror: täglich nervige Anrufe auf handy

Passende Tipps

Nagellackflecke auf Kleidung

8 4
Neue Masche beim Enkeltrick

Neue Masche beim Enkeltrick

34 38
Durch dick und dünn: Das Phänomen Freundschaft

Durch dick und dünn: Das Phänomen Freundschaft

13 35
Linksrum waschen

Linksrum waschen

118 42
Gas- und Stromkosten senken

Gas- und Stromkosten senken

331 27
Sparen für Hartz IV-Empfänger: Die Tafeln

Sparen für Hartz IV-Empfänger: Die Tafeln

93 79
Druckerschwärze

Druckerschwärze

21 9
Nichts zahlen für kostenpflichtige Hotlines (z.B. Telekom)

Nichts zahlen für kostenpflichtige Hotlines (z.B. Telek…

8 24

Kostenloser Newsletter