T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

Umgang mit Lösemitteln

Neues Thema Umfrage

Was ich immer wieder sehe, wenn Leute z.B. Kleberreste mit Lösemitteln (LöMi) entfernen wollen:

Da wird ein Tuch genommen, LöMi drauf gegossen und dann eifrig rumgerubbelt.
-geht noch nicht weg, das gleiche Spiel von vorne.

Tuch, Lömi rauf, rumrubbeln.

Zack sind 100ml Spiritus "weg"
-äh... nicht weg, sondern in der Raumluft. Weil man ja den feuchten Lappen
nur in den offenen

Kommt besonders gut wenn man in einer Firma arbeiten darf,
in der man um jottet Wiellen nicht Lüften darf, weil dann die Klimaanlage nicht läuft. DRAMA!!!

Meine Variante:
''''''''''''''''''''''''''''''''''
Zumindest auf glatten Flächen kann man ein paar Tropfen LöMi auftragen,
ein Stück Papier drauf legen und dann ein Stück Blech, Glasscheibe etc darüber legen.
Die Scheibe muss nur möglichst grösser sein als der zu bearbeitende Bereich.

Dann bleibt das im Grunde so lange "spritfeucht" wie man das so liegen lässt.
und z.B. nach 20 Minuten kann man den Dreck einfach mit einem Wisch wegziehen.

In der Art habe ich auch mal eine Beschriftung auf einem Gerät entfernt, dessen Gehäuse pulverbeschichtet war:

Paar Tropfen Nitro rauf, Blatt Papier drüber, und die Scheibe drüber.
Am nächsten Tag konnte ich diesen so angelösten Bereich auf dem Gehäuse wie eine Gummihaut abziehen.
Weil das im Sommer war hatte ich das dann noch in einem Plastikbeutel eingeschlossen.

Kurz gesagt:
wenn an das Lömi am Verdunsten hindert, kommt man mit einer Literbuddel gefühlt Jahrzehte aus.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Danke für den Tipp. Was mache ich, wenn der Kleberrest sich an einer Wand befindet?


och da findet sich bestimmt auch ein Weg.
selbes Verfahren nur vertikal.
dann ein Brett, Besen oder ähnliches gegen die Stelle lehnen, damit die Abdeckung am Platze bleibt.


Zitat (viertelvorsieben @ 14.02.2019 15:15:17)
Danke für den Tipp. Was mache ich, wenn der Kleberrest sich an einer Wand befindet?

Du könntest dort zum Beispiel mit Malerkrepp o. ä. Klarsichtfolie oder Gefrierbeutel drüberkleben, um ein Tuch mit Lösungsmittel daran zu fixieren, dann müsste es einigermaßen dicht sein.

Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

32 Antworten Kleberreste von Fliegengitterklettband 7 Antworten Kleberreste auf Auto 23 Antworten Kleberreste: auf Fensterscheibe 9 Antworten Aufkleberreste von Hochglanzfläche 2 Antworten aufkleberreste von wollpullover entfernen 8 Antworten KLeberreste auf Linoleum 6 Antworten Kleberreste auf Satinschrägband: wie krieg ichdie runter? 2 Antworten kleberreste auf kunststofffenster