Schwarze Champignons

Neues Thema Umfrage
Hallo!

Nur mal aus Interesse: Vor ein paar Tagen war ich zum Essen eingeladen und blöderweise in einer Situation, in der ich nicht so gerne am Essen herumgemäkelt oder irgendwas an den Tellerrand geschoben hätte.
Es gab ein Gemüsegericht, das auch Champignons beinhaltete, und diese waren tiefschwarz. Ob sie auch komisch geschmeckt haben oder ob ich mir das nur eingebildet habe, weiß ich nicht, aber notgedrungen habe ich sie mitgegessen.

Mir ging es hinterher gut, ich hatte keine Beschwerden, trotzdem frage ich mich, wie das sein kann.
Nicht mal total überlagerte oder alte Champigons werden beim Kochen durchgängig schwarz, oder?
Nur, damit ich niemandem Unrecht tu: Gibt es eine chemische Reaktion durch irgendeine Zutat, die das bewirken kann? Passiert das, wenn man sie zu lange kocht? Gibt es eine plausible Erklärung für tiefschwarze Champigons?
Verbrannt hat es nicht geschmeckt.

Viele Grüße
Victoria Sponge
3 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Zitat (Victoria Sponge, 20.02.2019)
Gibt es eine plausible Erklärung für tiefschwarze Champigons?

Der einzige Grund, den ich -aus eigener Erfahrung- kenne:
Die Champignons waren schon so reif, dass die Sporen unter dem Hut voll ausgebildet waren.
Hut und Stiel sind noch hell oder nur leicht verfärbt, die tiefschwarzen Sporen färben aber bei der Zubereitung den ganzen Pilz ein.
Giftig sind die Champignons dann nicht, aber deutlich überlagert.

Das ist mir nur einmal passiert, seitdem verarbeite ich sie früher. Appetitlich war der Anblick nämlich nicht. :wacko:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat
Hut und Stiel sind noch hell oder nur leicht verfärbt, die tiefschwarzen Sporen färben aber bei der Zubereitung den ganzen Pilz ein.
Giftig sind die Champignons dann nicht, aber deutlich überlagert.

Okay, das könnte sein. Wenn man einen solchen aufschneidet, dann ist zwar der Rand bräunlich verfärbt und ggf. auch der Stiel, aber mitten ist er noch normal hell, solange er roh ist. Kann natürlich sein, dass sich das beim Kochen ändert.

Zitat
Appetitlich war der Anblick nämlich nicht.

Nein. :(
Da schießt es einem schon mal in den Kopf, dass die meisten Pilzvergiftungen nicht von den falschen, sondern von zu alten Pilzen kommen...
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Victoria Sponge, 20.02.2019)
Wenn man einen solchen aufschneidet, dann ist zwar der Rand bräunlich verfärbt und ggf. auch der Stiel, aber mitten ist er noch normal hell, solange er roh ist.

Bei frischen Champignons ist der Hut rundum geschlossen.
Bei vollreifen Champignons ist der Hut ganz geöffnet, z. T. schon abgeflacht. Wenn du drunter guckst, siehst du die dunkel verfärbten Lamellen mit den schwarzen Sporen.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Victoria Sponge, 20.02.2019)
Mir ging es hinterher gut, ich hatte keine Beschwerden, trotzdem frage ich mich, wie das sein kann.

Es gibt schwarze Champignons. Frag mal den Gockel nach "fermentierten Champignons". Meines Wissens werden die in Frankreich auf Salat gegessen.
War diese Antwort hilfreich?

Der Gockel spuckt mir dazu nichts aus, und wenn ich nach "Champigons noir" suche, zeigt er mir Bilder von Totentrompeten...
Ich glaube aber auch nicht, dass es sowas war. Die sahen aus, wie normale Champigons in Scheiben, nur eben Lamellen schwarz, Rest dunkel anthrazit.
Kann schon sein, das mit den Sporen.

War diese Antwort hilfreich?

Auch in Mexiko sind sie komischerweise schwarz, weshalb ich hier auf die Suche ging und auf Euren Beitrag stieß. Diese sollen besser sein und ja sie schmecken so lecker.

War diese Antwort hilfreich?

Ja, aber hier sind mir sonst noch keine schwarzen Champignons untergekommen, vorher nicht und seither nie wieder. Dass es eine andere Sorte war, glaube ich nicht. Hier gibt es eigentlich immer nur Zuchtchampigon weiß & braun.

Wobei ich auch keine Champigons verarbeite, die nicht mehr frisch sind. Ich weiß tatsächlich nicht, wie die Pilze aussehen, wenn man sie verarbeitet, obwohl ihre besten Tage vorüber sind.

Bearbeitet von Victoria Sponge am 14.09.2020 10:13:00

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Gefüllte Champignons

Gefüllte Champignons

36 19
Semmelbrösel & panierte Champignons selber machen

Semmelbrösel & panierte Champignons selber machen

11 11

Spinatgratin mit Champignons

4 7

Eingelegte Champignons

10 8
Omelett mit Butternut Kürbis, Champignons & Salbei - vegetarisch

Omelett mit Butternut Kürbis, Champignons & Salbei - vegetarisch

11 16
3 einfache Pasta-Rezepte in unter 10 Minuten

3 einfache Pasta-Rezepte in unter 10 Minuten

14 4
Gebackene Champignons - Vorbereitung beschleunigen - Zeit sparen

Gebackene Champignons - Vorbereitung beschleunigen - Zeit sparen

11 25

Goldbarschfilet mit Champignons

3 0

Kostenloser Newsletter