Lebensmittelmotten

Gesperrt Neues Thema Umfrage

Wollte mal fragen also wir haben gehabt problem mit Lebensmittelmotten und ich habe alle Lebensmittel weg geschmissen,und habe Geschirr alles gewaschen und die Küche Komplet mit esig Wasser gewaschen,dann 1monat habe die larven & Schmetterlinge nicht mehr gesehen,dann noch einmal habe Küche mit ein Vandal spray von obi Komplet gespritzt die Löcher von Küche auch, komenn dann aus 2,3 Schmetterlinge und habe sofort gekillt und nochmal alles gewaschen,jetzt 1monat habe nicht mehr gesehen die Schmetterlinge und die Larve seit 2 Monate. Habe auch eine Firma (Schädlingsbäkampfer) angerufen weil habe immer Angst er war bei mir und hat die Küche kontroliert wir wollen nebelmotten machen aber er hat gesagt machen wir nicht weil ich bin sicher gibts keine mehr,sowieso wir haben nicht so viel Lebensmittel und was wir haben habe alles in fest verschlossene Glas dosen,Haben Sie eine Idee ,was denken sie wenn man sieht nicht mehr diese zeit bin los geworden oder??und mich interessiert wenn die Larve haben nicht zum Essen sterben die??? Habe auch mottenfalle aber kommt nicht
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

41 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Wie steht's mit der Tapete. Gibt es eine in dem Raum? Auch darunter können die sich verstecken.

Was der Schädlingsbekämpfer gesagt hat, habe ich ehrlich gesagt nicht ganz verstanden. Eigentlich war das schon der beste Ansprechpartner für das Problem.
War diese Antwort hilfreich?

Wenn Säubern, verschlossene Gläser und Reinigung nichts nutze, ist irgendwo doch noch ein Schlupfloch. Hast Du wirklich ALLE losen Lebensmittel wie Mehl, Soßenbinder, Tütensuppen, Kartoffelpüree, Fertigsoßen in Päckchen, Haferfocken etc. in fest verschließbaren Behältern oder Gläsern?

Kauf Dir mal Klebefallen gegen Lebensmittelmotten, die bekommst Du im Drogeriemarkt. Die habe ich immer, auch ohne Mottenerfahrung - zur Vorsorge im Vorratsschrank hängen.

Bearbeitet von xldeluxe_reloaded am 13.03.2019 20:11:34
War diese Antwort hilfreich?

Nicht zu vergessen: Das Trockenfutter für Hund, Katze, Maus... !
War diese Antwort hilfreich?

Habe keine Katze 🐈, Hund 🐶, Tiere im haus
War diese Antwort hilfreich?

Du nicht, aber vielleicht Andere, die hier nach Tipps suchen. ;)
War diese Antwort hilfreich?

Schädlingsbekämpfer wenn haben wir geredet hat mir gesagt wenn komme bei dir mache ich nebelmotten, aber wenn hat bei mir gekommen hat alles Küche kontroliert und habe ich erklärt habe 2x die Küche gewaschen und alles weg geschmissen und er dann hat mir gesgat die Küche ist tip-top , wir machen nicht die nebelmotten aber trotzdem habe Angst , un wegen das wollte ein antwort nemen aber hier auch keine hat Ahnung
War diese Antwort hilfreich?

Ja diese Lebensmittel was habe gehabt habe alles weg geschmissen, habe neue gekauft und alles in fest verschlossene Dosen , habe auch klebfalle seit 2 Monate aber kommt nicht, habe auch Küche & Geschirr komplett gewaschen, die Larve habe nicht mehr gesehen seit 2 Monate und die Schmetterlinge seit ein Monat habe auch nicht mehr gesehen , jetzt keine Ahnung bin ich los geworden , die Küche jetzt ist tip-top und sowiso ist neue Küche, und wir haben nicht so viel Lebensmittel und alles
Wie habe gesgat in dosen jetzt
War diese Antwort hilfreich?

Sie sind jetzt weg? Ich hab den letzten Kommentar nicht verstanden

Bearbeitet von xldeluxe_reloaded am 13.03.2019 20:27:09

War diese Antwort hilfreich?

Ja diese Lebensmittel was habe gehabt habe alles weg geschmissen, habe neue gekauft und alles in fest verschlossene Dosen , habe auch klebfalle seit 2 Monate aber kommt nicht, habe auch Küche & Geschirr komplett gewaschen, die Larve habe nicht mehr gesehen seit 2 Monate und die Schmetterlinge seit ein Monat habe auch nicht mehr gesehen , jetzt keine Ahnung bin ich los geworden , die Küche jetzt ist tip-top und sowiso ist neue Küche, und wir haben nicht so viel Lebensmittel und alles
Wie habe gesgat in dosen jetzt
War diese Antwort hilfreich?

Wenn so lange jetzt nichts mehr zu sehen war, ist das Problem wohl erledigt und der Mottenbefall hat sich erledigt.
War diese Antwort hilfreich?

Ja keine Ahnung sind jetzt weg oder nicht, mich Interessiert auch sind jetzt weg oder nicht wen man sieht nicht mehr seit 1-2 Monate
War diese Antwort hilfreich?

Ich würde sagen: Sie sind weg.
War diese Antwort hilfreich?

Ich hoffe 🙏 Danke für die Antwort
War diese Antwort hilfreich?

Villeicht ja , danke für die Antwort
War diese Antwort hilfreich?

Wir haben keine Tapete in Raum , Schädlingsbekämpfer Hat mir gesgat gibts keine mehr , jetzt ich hoffe ist so .. danke für die Antwort
War diese Antwort hilfreich?

Na leider habe heute wider eine Schmetterlinge gesehen nach eine Monat und bin so traurig 😞 ich muss rufen Schädlingsbekämpffer machen diese mottennebel
War diese Antwort hilfreich?

Wenn es wirklich nur eine Motte war, lass Dir noch Zeit (vorausgesetzt, Du hast sie erwischt), Schädlingsbekämpfer ist doch teuer! Ich hatte auch mal Lebensmittelmotten, und es hat sehr lange gedauert, bis ich sie weg hatte. Zuletzt habe ich Larven in Schachteln mit Teebeuteln gefunden. Damit hatte ich nicht gerechnet, dass die da reingehen. Nachdem das Problem auch erledigt war, waren sie wirklich dauerhaft weg. Und Du schaffst das auch, mach Dir keine Sorgen!
War diese Antwort hilfreich?

Was heißt Nebelmotten? Klebefallen helfen zwar, haben aber den Nachteil, dass der verführerische Duftstoff neue Motten anlockt 😡
War diese Antwort hilfreich?

Nicht Nebelmotten sondern Mottennebel. Gift sprühen.
Diese gelben Karten sind nicht wirklich zur Bekämpfung sondern mehr zum Test, ob man Befall hat.
War diese Antwort hilfreich?

Ich hatte dieses Problem auch mal. Waren in den Haferflocken die ich gekauft hatte. Zuerst auch mit Klebestreifen versucht, diese locken die männlichen Motten an , damit diese die Weibchen nicht mehr befruchten können. Das Problem ist aber, wenn die Weibchen schon ihre Gelege abgelegt haben, kommen immer mehr.Hab mir dann bei Amazon Schlupfwespen bestellt. Das sind die natürlichen Feinde der Lebensmittelmotten ( gibt es auch für Kleidermotten). Die spüren diese auf und fressen sie, auch deren Brut /Eier. Wenn die Schlupfwespen dann nichts mehr zu fressen finden sterben sie . Diese sind so klein , die sieht man nicht einmal . Kommen auf kleinen Pappstreifen, die man dann in die betroffenen Schränke / Schubladen stellt.
Sind nicht billig, aber sehr effektiv.
War diese Antwort hilfreich?

Bei Kodi gibt es günstig Lebensmittelmotten Fallen.

War diese Antwort hilfreich?

Im Winter sind sie oft weg und kommen dann im Frühjahr wieder. Ich pflücke die Maden mit Küchenpapier von der Decke, die Flieger mit der elektrischen Fliegenklatsche, Fallen, wenn ich in Urlaub bin und kann sie so einigermaßen in Schach halten. Habe auch alles in Dosen, aber auch da sind sie manchmal drin. Man kauft sie meist schon mit ein.
Hatte sie schon im Wohnzimmer, da fand ich die Nester in Nüssen. Und auch im Bad - da gibt es nun gar keine Lebensmittel. Die Viecher bleiben rätselhaft und egal wie sauber man ist. Ich tippe auch auf Tapeten und wer weiß, was beim Vormieter war.
Die Schlupfwespen hatte ich auch schon, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass sie aktiv waren.
War diese Antwort hilfreich?

Ich hatte dieses Problem vor vielen, vielen Jahren einmal. Es war so eklig, dass ich seither alles in Dosen verpacke. Damals hingen die Maden von der Decke ... Ich hatte alles weggeworfen, die Küche ausgewaschen, einfach alles. Bald darauf das gleiche Problem :angry: :angry: :angry: , ich konnte es nicht fassen ... Die Ursache: Ich hatte Polenta in einer Metalldose (wie für Weihnachsplätzchen). Diese war allerdings nicht ganz dicht. Wenn du die Motten nicht los wirst, kontrolliere mal alle deine Behältnisse, ob die auch wirklich dicht abschließen. In meiner Verzweiflung beim zweiten Befall, hatte ich endlich auch in diese Dose geschaut - und mir hat's total gegraust. Die Dose flog sofort in den Müll und danach war Ruhe. Auch Lebensmittel in dickem Karton - bitte umfüllen. Die Biester fressen sich da durch wie nix.
War diese Antwort hilfreich?

Lebensmittelmotten können hartnäckig sein. Manchmal kauft man sie schon mit und verteilt sie dann wunderbar im eigenen Haushalt. Da hat dann die Entwesung nicht geklappt... Meine Tipps:

- ALLE Küchenschränke mit Essigreiniger auswischen
^ neues Tuch nehmen, oft wechseln
^ Essigreiniger oder -essenz nehmen
^ Löcher für Schrankbodenhalterungen nicht vergessen, geht gut mit Wattestäbchen mit Essigessenz!
^ Essiggetränkte Wattepfröpfchen in die Löcher stecken, die Larven sind recht widerspenstig
^ Schränke außen können ebenfalls als Brutstätte herhalten, daher: Wenn möglich, auch hinter und auf die Schränke sehen!
^ Abstellraum/Vorratsraum (z.B. Keller!) nicht vergessen!

- SÄMTLICHE vorhandenen Lebensmittel entsorgen (außer Konserven)
^ auch der letzte Brotkrümel oder noch so gut verpackte Haferflocken oder Nudeln können noch Eier enthalten.
^ Konserven mit Essiglösung besprühen

- JEDE Motte töten.

- Mottenpapier auslegen, um neuen Nachwuchs zu verhindern

- Alle Lebensmittel immer in luftdichten Behältnissen aufbewahren.

- Keine alten Lebensmittelreste zu neuen hinzugeben.

Den Kammerjäger muss man sicher nicht bemühen, aber man sollte sich schon an gewisse Dinge halten, auch wenn sie aufwändig erscheinen. Wir hatten vor ca. 5 Jahren eine Plage, die wir über Wochen bekämpft haben und ein ums andere Mal schon verzweifelten. Das zweite Schrankauswischen, neue Watte in den Löchern und komplett neue Lebensmittel haben dann das Ende gebracht. Seitdem hatten wir noch keinen neuen Befall. rofl

Viel Glück!
War diese Antwort hilfreich?

Die seitlichen Löcher für Regalbretter könnte man auch pro Fach mit einem senkrechten Streifen Tesa zukleben.
War diese Antwort hilfreich?

Ja aber ich habe so eine Phobie genommen viel ich bin schwanger,, kann ich nicht mit Angst leben, die larven von LB.Motten habe 2 Monate nicht mehr gesehen aber nur Schmetterlinge jetzt nach 3-4 Woche habe eine gesehen aber habe angst wenn macht wider Eier, sonst alles Lebensmittel habe in fest verschlossene Dosen aber habe so Angst und bin so traurig 😞 ,.. habe die Küche 2 mal gewaschen alles neue gekauft in fest verschlossene Dosen und habe nicht so viel Lebensmittel im haus , die Lebensmittelmotten machen die eier nur im Lebensmittel oder ??
War diese Antwort hilfreich?

Lebensmittelmotten schaden der Schwangerschaft nicht. Und auch sonst nicht, stören nur.

War diese Antwort hilfreich?

Moin!
Ich habe selber vor einigen Jahren das Problem gehabt...
Ich habe mir die Motten, glaube ich, mit Katzenfutter geholt.
Die Katzen sind jetzt abgeschafft...nein nicht deshalb ;)
Ich habe alles an Gewürzen etc. entsorgt, den Schrank ausgesaugt und mit Essig ausgewaschen.
Gewürze und ähnliches lagere ich nur noch in Glas mit Metallschraubverschluss...
Durch Plastik kommen die Viecher durch.
Seitdem habe ich aber Ruhe :)
War diese Antwort hilfreich?

Ich weiß aber trotzdem habe Angst 😞

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe auch 2x ganze Küche gewaschen einmal mit esigwasser und einmal mit spray alles gespritzt und wider gewaschen, jetzt habe ich auch alles Lebensmittel in Glas mit metallschrsubverschluss ,aber nach 3 woche habe wider 1schmetrlinge gesehen ,die Larve seit 2monate sehe nicht mehr
War diese Antwort hilfreich?

Mach Dir doch bloß nicht solche Sorgen! Wenn es nur der eine war! Du kriegst das schon weg, hat noch jeder geschafft!

War diese Antwort hilfreich?

Gesteren Abend habe nur eine gesehen nach 3-4 woche , wollte töten aber habe nicht geschaftt, sie ist wieder verstken ,aber habe wirklich so viel Angst( Phobie) genommen , bist jetzt haben wir niee das Problem gehabt 😞😞 aber wenn sie nirgends an Lebensmittel kommen können die larven nicht überleben oder?? Weil habe gelesen die Motten selbst nicht fressen

War diese Antwort hilfreich?

Hallo , wenn ihr einen Befall merken sollte , das Lebensmittel einmal im
War diese Antwort hilfreich?

jetzt beginnt das Problem eh bald wieder mit den Motten. Bei uns war es letzten frühling/sommer superschlimm. das mit dem offenen Lebensmitteln war meist eh das allergefährlichste. Obst und schmutzige Küchen sowieso. wobei die guten ja auch oft nur dort hinfliegen, wo das licht an ist. wir werden uns wahrscheinlich ein Gitter anfertigen lassen für diesen Sommer - ihn licht und ohne offene Fenster stellt es sich nämlich doch etwas schwierig vor. ;) wünsche allen eine mottenfreie Saison :sarkastisch:

War diese Antwort hilfreich?

Die Schlupfwespen hatten wir auch bestellt,
es hat etwas gedauert (ca. 3 Monate)
dann war endlich Ruhe 😊
Ich fand das die natürlichste Lösung und vor allem ohne Gift
Und die Schlupfwespen sind so winzig, ungefähr so klein wie der Punkt hier . (mit der Tastatur vom Handy)
Es wären vielleicht schon früher keine Lebensmittelmotten mehr übrig gewesen, wenn ich nicht einen Eimer mit Vogelfutter hinter der Kellertür vergessen hätte.
Obwohl mit festsitzendem Deckel, waren jede Menge Larven drin, die Motten schafften es ja sogar auch in die Tup..rdosen!
Am besten sind wirklich Gläser (Einmachgläser o.ä.)
Auch habe ich gelesen, dass man die Dekosachen kontrollieren sollte (gebastelte Strohsachen und ähnliches)

LG, Ruth
War diese Antwort hilfreich?

Habe 2x Küche und Geschirr gewaschen 1monat war ruche jetzt nach einem Monat sehe wider die Schmetterlinge früher waren bischen mehr schwarze Farbe aber letzte Zeit kommen so Silber Farbe gestern habe eine gesehen in Wohnzimmer und heute wider eine und habe sofort gekillt ich hasse so viel diese Schmetterlinge, ich will in ruche leben ohne Angst,aber verstehe die Farbe von Schmetterlinge nicht früher habe nur diese mehr schwarze gesehen und jetzt letzte Zeit sind mehr Silber Farbe sowieso habe alles Lebensmittel in Glas mit metallschraubverschluss , verstehe jetzt woher kommen und wie überleben weil jemand hat mir gesgat ohne Futter überleben die nicht

War diese Antwort hilfreich?

Ich komme mir langsam veräppelt vor.
Du hast jede Menge Tipps bekommen, die du umsetzen könntest und immer wieder schreibst du dasselbe.
Es gibt keinen Grund zur Sorge, gar Angst. Es sind keine fliegende Monster, es ist nur unangenehm Und jetzt beißt du dich an der Farbe der Motten fest. Keine Schmetterlinge! Sie sind manchmal einfach blasser. Bei mir derzeit auch. Jeden Tag eine und wird sofort vernichtet ohne Ansehen der Farbe.
Mache es einfach genauso, achte auf die Vorsorge, wie sie hier beschrieben wurde, aber werde nicht hysterisch oder gerate gar in Panik, sobald du eine Motte oder Made siehst.
Entspannt entfernen und darauf hoffen bei konsequenter Anwendung aller Tipps, dass es irgendwann mal vorbei ist.
Du bist nicht allein mit dem Problem.

Bearbeitet von Fresie am 18.03.2019 23:30:43
War diese Antwort hilfreich?

Ja immer schreibe das selbe weil habe so eine Phobie ( Angst ) genommenen muss Mann das verstehen , weil habe alles probiert und so wieso sehe jeden Tag eine , ich will keine mehr sehen und ohne Angst leben wegen das

War diese Antwort hilfreich?

Wirklich, versuche, Hoffnung zu schöpfen! Motten sind erstmal gar nichts Schlimmes, sie tun Dir nichts! Und jeder, der sie hatte, ist sie auch wieder los geworden! Das wird auch bei Dir passieren, ganz bestimmt! Ich drücke Dir alle Daumen, dass das bald sein wird! 🙂
War diese Antwort hilfreich?

Ja danke schön aber ich habe Angst auch wegen Farbe weil wie habe gesagt habe so schwarze Farbe gesehen aber auch Silber dann sind 2 Arten von Lebensmittelmotten , ich verstehe das nicht wir haben nicht so viel Lebensmittel im Haus und 2 Arten von Lebensmittelmotten , wegen das habe Angst und bin so traurig 😭 wirklich

War diese Antwort hilfreich?

Leider bei mir gehts die Motten bäkampfen , habe alles probiert , das letzte habe ich entschiedet eine Schädlingsbekämpfung Firma anrufen , diese Mann war bei mir Donnerstag und hat diese Gift mottennebel so wie Rauch 💨 in Küche und ich war ein Tag weg von haus , und wie er hat mich erklärt wegen diese Gift hat mir gesagt er tötet alles L.B motten auch in deren verstecken und wie ist jetzt das möglich gesteren sehe wieder 2 Motte/Schmetterlinge in der Küche, wegen das habe so viel Angst genommen, jetzt keine Ahnung was soll ich machen geht nicht diese scheisee insekte weg machen, habe schon alles probiert und bin so traurig und 😟

War diese Antwort hilfreich?

Die Hilfe, die du brauchst, kann dir ein Hausfrauenforum wohl nicht geben.
Am besten wäre es, wenn du das alles mal (d)einem Arzt erzählen würdest.
War diese Antwort hilfreich?

Wenn du willst nicht helfen villeicht jemand anders schon !!

War diese Antwort hilfreich?

Hallo, Du hast nun 100 x dasselbe geschrieben, und man weiß jetzt langsam nicht mehr, ob Du wirklich erhebliche psychische Probleme hast, oder ob Du uns einfach nur auf den Arm nehmen willst. In jedem Fall ist hier auch beim Gutwilligsten offensichtlich keine Antwort für Dich. Alles Gute!
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Valeriana @ 25.03.2019 13:02:39)
Wenn du willst nicht helfen villeicht jemand anders schon !!

ich vermute mal, dir ist gar nicht mehr zu helfen..... :(
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Valeriana @ 25.03.2019 13:02:39)
Wenn du willst nicht helfen villeicht jemand anders schon !!

Welche Ratschläge und Tipps, die dir gegeben wurden, haben dir nicht geholfen oder sind für dich nicht hilfreich? Danke schon mal vorab für's Antworten.
War diese Antwort hilfreich?

Unter dem Titel "Schädlingsbekämpfung" hast Du auch bereits mehrfach das Gleiche ge- und beschrieben und Du hast - u. a. auch von mir - entsprechende Antworten bekommen.

Wenn Dir alle diese Antworten nicht gefallen, dann frage ich mich doch mittlerweile, was genau Du denn nun wirklich von den Muttis hier möchtest bzw. erwartest? :hmm:

Niemand von uns hier kann zu Dir kommen und die Motten vernichten und es wird Dir ganz sicher auch nicht weiterhelfen, wenn Du nochmal hundert oder mehr Ratschläge bekommst, was Du noch unternehmen könntest, um Deine Angst vor den lästigen Insekten los zu werden.
Alle bisher gemachten Vorschläge und Tipps willst Du nicht als solche erkennen und annehmen. Ich kann Dir nur wiederholt versichern, die Motten tun Dir nichts, aber Du läßt es zu, daß sie Dir Angst einjagen. Genau um diese Angst - und um sonst gar nichts - geht es hier!

Wenn Du dem Schädlingsbekämpfer schon nicht glauben willst, daß der Giftnebel alle Motten "um die Ecke" gebracht hat, so gibt es nur diese eine, schon mehrfach empfohlene professionelle Hilfe, sonst wirst Du die Angst vor diesen Tierchen nie los.

Unternimm etwas in dieser Richtung, aber frag nicht immer wieder, was Du noch tun sollst. Du hast alles an die Hand bekommen, was den Muttis möglich ist!
War diese Antwort hilfreich?

I habe geschrieben immer dasselbe weil habe alles probiert und habe nicht geaschft bis jetzt alles motten bäkampfen , und das bedeutet nicht mit psyhisch krank und so .. Habe keine Probleme nur wollte die Motten bäkampfen, und diese Tipps was ich habe hier gelesen habe alles probiert aber ohne Ergebnis , wer sagt du hast psyhische probleme bin sicher hat selber das Problem,es mir egal 🤷🏼‍♀️ was Leute hier sagen wenn ich weiß ich bin gut 😊 ohne psyhische Probleme ,ich will auch nicht mehr Hilfe 👎🏻👎🏻👎🏻

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Valeriana @ 25.03.2019 23:17:47)
...ich will auch nicht mehr Hilfe

GsD, dann hört das sich-ewig-im-Kreis-Gedrehe endlich auf :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Gesperrt Neues Thema Umfrage