Marmormehl im Abfluss


Hallo guten Morgen, ich möchte gerne wissen, was passiert,wenn etwas Marmormehl
(Malerei) ca zwei Tassen in den Abfluss gelangt,kann es verstopfen? habe ordentlich
nachgespült,und ist es umweltschädlich.Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
herzlichst Edeltraud
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Marmormehl (Kalziumkarbonat ) ist im weitesten Sinne Kalkpulver.
Da Wasser ohnehin Kalk enthält, sehe ich da nicht das große Problem, auch wenn das Zeug natürlich nicht in den Abfluss gehört.

Kalk wird durch Säure gelöst.
Wenn du also Sorge vor einer Verstopfung des Abflusses hast, gibt eine Tasse Haushaltsessig hinein und lass ihn eine halbe Stunde einwirken. Danach nochmal ordentlich nachspülen, und das Problem sollte erledigt sein.
War diese Antwort hilfreich?

Warum entsorgen? Heb es doch für Reinigungszwecke nächstes Mal auf. Macht bestimmt Hauswände, Gehwege und andere Dinge prima sauber, so wie Wiener Kalk, nur unberechenbarer im Abrieb.
Oder was meint ihr?

War diese Antwort hilfreich?

Es ist bereits im Abfluss ... :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

1 l wasser drüber, langer strohhalm.....?

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!