Kann man Holz auch NACH der Lasur imprägnieren?

Hallo, ich möchte einen Blumenkasten für den Außenbereich bauen. Das Holz habe ich nun schon 2x mit UV-Schutz farbig lasiert. Leider habe ich das Imprägnieren vergessen. Kann ich nun noch eine farblose Imprägnierung draufstreichen? Wieviele Anstriche sollten es sein? Danke!
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das funktioniert. Der Lack wuerde den Impraegnierstoff nicht durchdringen lassen. Ich denke, du musst die Lackschichten wieder abbeizen bevor du das Holz impraegnierst.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (SvenjaM, 15.03.2019)
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das funktioniert. Der Lack wuerde den Impraegnierstoff nicht durchdringen lassen. Ich denke, du musst die Lackschichten wieder abbeizen bevor du das Holz impraegnierst.

Svenja, das Holz wurde lasiert, nicht lackiert!

@erdbeerschmaus: was steht denn auf der Dose mit dem Imprägniermittel drauf, ist es zur Vor- oder Endbehandlung des Holzes gedacht?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Oh ok, danke. Da hat mir die Sprache einen Trick gespielt.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Das ist nicht schlimm, nur die Arbeitsweise für den TE ändert sich entsprechend :grinsen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo, noch habe ich kein Imprägniermittel besorgt. Würde es denn mit dem gehen, das zur Endbehandlung gedacht ist?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Kampfente, 15.03.2019)
Das ist nicht schlimm, nur die Arbeitsweise für den TE ändert sich entsprechend :grinsen:

Wer oder was ist TE?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (erdbeerschmaus, 15.03.2019)
Hallo, noch habe ich kein Imprägniermittel besorgt. Würde es denn mit dem gehen, das zur Endbehandlung gedacht ist?

Es kommt ganz auf die Lasur an.
Dann frag doch am besten im Baumarkt nach, ob du das Holz zusätzlich zur Lasur noch imprägnieren musst. Nimm am besten die Dose der Lasur mit, dann kann nichts schief gehen.


TE = Thread-Eröffner :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ganz ruhig. Da würde ich jetzt gar nichts mehr tun. Die Imprägnierung kannst du auch beim nächsten Anstrich in ein paar Monaten aufbringen. Das Holz verfault nicht so schnell.
Wichtig ist: Staunässe vermeiden.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage