Käsekuchen

Neues Thema Umfrage

Ich backe gerne einen Käsekuchen ohne Boden. Ist die Backzeit bei 180 Grad Umluft zu Ende und ich öffne den
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Ich habe die letzten tage auch zwei Käsekuchen gebacken und bei mir ist bei beiden nichts gerissen, backe den wohl mit Boden. Könnte vllt sein das es an der ruhe zeit liegt die du ihm gibst oder vllt auch an der hohen Temperatur ich weiß es nicht. Mein Käsekuchen backt bei 160 Grad und den Ofen öffne ich nicht bevor der Kuchen nicht im Ofen komplett aus gekühlt ist, sprich also nicht unter min 8 Stunden. Leichte Absenkungen sind beim Käsekuchen aber normal. Nur bei meinem fällt mir das nicht auf der kommt Höhen technisch so raus wie er rein ging.
War diese Antwort hilfreich?

Hier gibts sehr viele Tipps rund um den Käsekuchen. Vielleicht möchtest du mal stöbern: - klick -
War diese Antwort hilfreich?

Mein Käsekuchen ohne Boden reißt um so eher, je dunkler er wird. Dagegen hilft Abdecken mit Backpapier nach ca. der Hälfte der Backzeit.
Etwas einfallen wird jeder Käsekuchen. Das ungleichmäßige Einfallen kannst du mindern, wenn du ihn sofort nach dem Backen vom Rand löst und ihn dann in der Form abkühlen lässt.

War diese Antwort hilfreich?

Meine Erfahrung ist auch, dass man den Kuchen am besten bei geschlossener Tür komplett abkühlen lässt.
Je langsamer er abkühlt, umso besser.
Ich öffne die Tür zweimal kurz, ca. 10-20 s, um die größte Hitze abzulassen, danach aber lasse ich den Ofen geschlossen bis zum nächsten Morgen.

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage