Lycocell Trenchcoat in Waschmaschine?


liebe alle, ich habe einen neuen Trenchcoat (rot) aus 100% Lycocell außen und 100% Polyester innen gefüttert. auf dem Etikett steht, dass man ihn chemisch reinigen also in die Putzerei geben soll. Da das aber nicht so günstig ist wollte ich fragen, ob ich ihn nicht kalt oder mit Woll/Schonwaschgang in der
Vielen Dank!!!

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Waschanleitung is king!
Was da drauf steht, gilt erstmal. Ausprobieren kannst du viel, aber nur mit Risiko.

Wenn er neu ist, wäre ich vorsichtig. Da würde ich abwägen, wie viel mir das Teil wert ist, wie viel es gekostet hat und ob die Reinigung im Verhältnis wirklich so teuer ist.

War diese Antwort hilfreich?

Ich würde mich auch an die Pflegeanleitung halten. Wenn der Mantel nach der Wäsche schrott ist, wird es teurer als die Reinigung.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo,

vielleicht magst du dich hier mal durchlesen.......Klick

War diese Antwort hilfreich?

Wenn du das Risiko eingehen willst, würde ich dir empfehlen, den Trenchcoat mit ziemlich niedriger Temperatur zu waschen und keinen Weichspüler zu verwenden.
Die Waschempfehlungen sind oft nicht ganz ernst zu nehmen, was ich in meiner 50-jährigen Hausfrauentätigkeit erfahren musste.
Erst vor kurzem ist neue Unterwäsche, die aus 100 % Baumwolle besteht mit der Waschempfehlung 60 Grad, um ca. 2-3 Größen geschrumpft.
Deshalb ist es nicht immer eine Garantie, wenn man das Stück so behandelt, wie empfohlen wird. Und den Beweis zu erbringen, dass man es "richtig" behandelt hat, wird oft schwierig und meist nicht akzeptiert.

War diese Antwort hilfreich?