Fahrrad-Schlauch verliert langsam die luft

Hallo

Bei meiner Freundin am fahrrad verliert der Schlauch hinten ganz langsam die luft,wenn man ihn morgens aufgepumpt hat ist er abends fast platt man kann nicht mehr mit fahren.
Reifen und Schlauch habe ich kontrolliert kann aber nix feststellen.habt ihr noch ein Tipp für mich ?
Sorry aber vielleicht machst du einfach ein Thema auf, in dem Du alle deine Fahrradfragen sammelt? Oder - noch besser - Du lässt mal einen Fachmann über dein Rad schauen?

Das kann von kaputtem Schlauch bis falschem / falsch eingesetztem Ventil, kaputtem Ventil alles sein. Am Reifen kann es nicht liegen, der hat ja keine Luft, Was auch immer Du mit "Reifen" bezeichnest , vermutlich meinst du den Mantel ;-). Wie gesagt, Schlauch, Ventil können die Ursache sein.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Leg den aufgepumpten Schlauch in eine Bütte Wasser. Wo die Luft entweicht blubbert es. Kannst noch einen Spritzer Spülmittel dazu geben, dann schäumt es am Leck. ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
:knabbern:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Du sagst: "Reifen und Schlauch habe ich kontrolliert".

Wie hast du diese Kontrolle vorgenommen - also ganz konkret?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Als erstes, bevor man den Mantel von der Felge holt, prüft man das Ventil, zum Beispiel mit ein bißchen Spucke. Wem das zu unangenehm ist, kann auch was anderes nehmen.

Wenn das in Ordnung ist, hebt man auf einer Seite den Mantel aus der Felge und markiert die Position zum Schlauch. Dann Mantel ganz abnehmen, Schlauch aus der Felge nehmen. Dann etwas aufpumpen - 0,x bar reichen. Wie schon erwähnt wurde, Schlauch im Wasserbad prüfen. Die beschädigte Stelle anhand der Markierung dem Mantel zuordnen und dort besonders hinsehen auf Fremdkörper.

Auch die Felge in Betracht ziehen (beschädigte Felgenband, herausstehende Speichennippel, oder einfach Montagefehler mit falschem Werkzeug und damit beschädigte Felge oder Schlauch)

Das ist der nächste Punkt, zur Demontage niemals einen Schraubenzieher verwenden, sondern einen Kunststoffreifenheber bzw zwei.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ja den Mantel habe ich erst einmal von außen kontrolliert und dann von innen bin ich mit der Hand langgefahren nix festgestellt.
Den Schlauch habe ich nur aufgepumpt und am Ohr entlang geführt und mit der Hand habe ich ihn abgetastet. Und das Ventil habe ich auch mal ans Ohr gehalten da konnte ich auch nix feststellen.

Was kann ich noch machen
Gefällt dir dieser Beitrag?
Liest du die Antworten nicht? Es wurde doch jetzt ausführlich beschrieben, was du tun kannst.
mach das doch erstmal und dann kannst du weitergehen. Mit dem Ohr findest du in der Regel nichts.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ja mach ich ich lese die Antworten und werde heute Mittag einiges ausprobieren
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Gerrit, 22.05.2019)
Liest du die Antworten nicht? Es wurde doch jetzt ausführlich beschrieben, was du tun kannst.
mach das doch erstmal und dann kannst du weitergehen. Mit dem Ohr findest du in der Regel nichts.

Nun sei doch nicht so biestig!

Er hat doch nur sein Kontrollverfahren beschrieben, weil ich darum bat.

Aber in der Tat: Das Ohr ist als Kontrollinstrument eher ungeeignet.
Wenn die Luft einen ganzen Tag zur Flucht benötigt, hört man da nichts.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Na ja, was heißt biestig... Es wurden lange Texte mit Prüfmöglichkeiten geschrieben, von denen eigentlich gar nichts befolgt wurde. Und wenn dann einer die Frage stellt, was er machen soll- soll man jetzt alles nochmal wiederholen?
tut mir leid, falls ich nicht immer den richtigen Ton treffe, aber so etwas nervt mich jeden Tag. Ich gebe beruflich oft Ratschläge für Fehlersuchstrategien und werde kurz danach die selben Fragen immer wieder gestellt - von den selben Leuten. Und irgendwann fragt man dann einfach nur noch, ob derjenige denn die Hinweise gelesen hat.

sorry, mußte mal raus :-)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Guten Morgen

Ich wollte mich erst einmal bedanken für eure Antworten!
Ich habe denn Fehler gefunden das Ventil war defekt, ich habe ein neues Ventil und eine schlüsselventil Kappe gekauft. Ich habe mir das Ventil dann mal betrachtet und unten ist ja eine Dichtung,und die ist porös das habe ich auch noch nie gesehen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ja super, danke für das Feedback!
schön, wenn wir helfen könnten!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage