Sekundenkleber von Plastik entfernen

Neues Thema Umfrage

Servus,
Ich besitze seit kurzem eine Drohne. Diese hatte vorn zwei "Füße", welche aber fast bei jeder Landung abgefallen sind. Also habe ich diese festgeklebt. Ich wusste allerdings nicht, dass der Kleber bis oben durchfließen kann. Jetzt ist mein Problem, dass die zwei vorderen Propeller und Teile des Motors der Drohne ebenfalls zusammenkleben. Hat jemand eine Idee, wie ich den Sekundenkleber wieder zwischen den Plastikteilen wegbekomme?

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Die einfachste Möglichkeit ist der Nagellack deiner eventuell vorhandenen Freundin: Wenn dieser Aceton enthält, löst er den Sekundenkleber. Da er flüssig ist, kommt er auch in kleine Ritzen deiner Drohne.

Dann gibt es noch Sekundenkleberentferner von Pattex & Co. Teste es aber vorher an einem kleinen Teil punktuell, denn manche lösen Plastik mit auf... Zu Hausmitteln wie Lauge, Spülmittel oder Speiseöl würde ich in diesem Fall nicht raten, da du hier zusätzlich Reibung anwenden musst und das deine Drohne wohl zerstören würde.

War diese Antwort hilfreich?

So weit ich weiß, kann auch Aceton Plastik an-/auflösen.
Also gaaanz vorsichtig testen.

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage