Balkon: Balkonpflanzen


Hallo,würde mich freuen wenn Ihr mir helfen könnt.Ich habe einen sehr großen Balkon und möchte ihn Winterhart bepflanzen,da ich keine möglickeiten habe sie über Winter unter zubringen.Mein Balkon ist halbschattig und ich dachte an irgenwelche Kübelpflanzen.
Danke für Eure Hilfe.
Gruß
whynot
:blumen: :)


Solls denn mehr so'n Grünzeug sein oder was, was auch üppig blüht? Und bevorzugst Du irgendwelche bestimmten Farben? Wie hoch dürfen die Pflanzen werden?


sollte vielleicht was sein,was auch blüht und über Winter grün bleibt.Höhe kann ruhig bis 2 Meter gehen.
Danke !


Ich persönlich finde Clematis sehr schön,braucht nur ein Gitter zum hochranken. Gibt es in vielen Farben und Arten,kleine Blüten wie auch große.
Sieht im Winter aus wie vertrocknet,ist es aber nicht. Schlägt immer wieder aus. :blumen:

Ist nur im Winter leider nicht grün. :traurig:

Bearbeitet von Peddys am 10.04.2006 18:22:12

Danke Euch, mal abwarten was für Tip's vielleicht noch kommen ?
:winkewinke:


Geißblatt und Sonnenröschen bleiben Grün!!!! Geißblatt

Bearbeitet von wurst am 10.04.2006 18:41:45


Hei!

Koniferen (Zypressen, Fichten, Kiefern,...) bleiben im Winter grün, tragen allerdings keine Blüten. Lärchen werfen über den Winter ihre Nadeln ab.

Immergrüne Laubgehölze wären z. B. Rhododendren, Kirschlorbeer, Liguster. Auch im Winter ansehnlich sind auch Pflanzen in Richtung Erica/ Heide.

Efeu kannst du mal versuchen im Kübel zu pflanzen und an den Wänden hochranken zu lassen. Achtung- nicht in der Nähe von Holz- Fensterrahmen oder tragenden Holzbalken! Efeu schiebt seine Wurzeln in das Holz und es wird dadurch mürbe.

Ansonsten schaut's ziemlich mau aus- entweder wintergrün oder blühend... draußen überwintern auch im Kübel kannst du prinzipiell alles was in diesen Breiten heimisch ist- allerdings solltest du zumindest die Kübel etwas einpacken z. B. in Luftpolsterfolie oder in einen Karton mit Holzwolle.

Wichtig bei der Überwinterung draußen: an frostfreien Tagen muss unbedingt für ausreichend Feuchtigkeit gesorgt werden! Also regelmäßig gießen. Oder bei Frost ein paar Schneebälle auf die Erde legen, die bei Tauwetter "automatisch gießen".

Viel Spaß beim Pflanzen!

Valentine.

Bearbeitet von Valentine am 10.04.2006 18:44:39


Ich kann Dir auch noch einen link anbieten:

www.mein-schoener-garten.de

Da kannst Du stöbern ohne Ende und ich bin sicher, dass Du hier etwas für Deinen Balkon findest. :blumen:


Zitat (BetaAngel @ 11.04.2006 - 06:35:00)
Ich kann Dir auch noch einen link anbieten:

www.mein-schoener-garten.de

Da kannst Du stöbern ohne Ende und ich bin sicher, dass Du hier etwas für Deinen Balkon findest. :blumen:

Danke,ist echt eine klasse Seite .
:)

Also... (fange ich schon wieder mit diesem Wort an) :D ...

Clematis im Kübel ist so 'ne Sache. Die eignen sich eher fürs Beet.
Ein schöner, bunter Balkon ist Probiersache. Zu jedr Jahreszeit willst Du was blühen haben, denk ich. Also richten wir uns nach Zeiten: vom Herbst an kannst Du Schneglöckchen, Osterglocken, Primeln, Tulpen ohne weiteres draußen stecken.

Danach kämen Küchenschelle(Pulsatilla-Staude), Gräser und frühe Pelargonien (Geranien), Fuchsien und Petunien dran (in geschützter Ecke blühen Fuchsien und Petunien-Surfinien- bis Dezember). Danach kommen Chrysanthemen, Silberblatt, und andere Herbstblumen.

Du mußt nur zwischen Stauden (überdauert, wird groß) und ein- zweijährigen Blumen unterscheiden. Und schon blüht der Balkon das ganze Jahr. :blumen: :blumen:

Tante Edit(h) sagt:
Geranien und Fuchsien werden frostfrei mit mäßiger Wassergabe im Keller überwintert!
Mit Clematis (im entsprechend großen Kübel, sowie Engelstrompete (Datura) etc. sollte man das auch tun).

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 12.04.2006 05:08:38


BAMBUS

braucht aber viel Wasser - sogar im Winter.

Ist aber wunderschön.


wie wärs mit kräutern?


:rolleyes:

weisses geissblatt und erika eignen sich prima als winterbepflanzung.
wenn man sie an frostfreien Tagen ab und zu ein wenig gißt, blühen sie
bis zum schneefall.






Kostenloser Newsletter