Selbstmontage von Spültischbatterie

Neues Thema Umfrage

Hallo Leute,

meine Frage lautet. Kann ich ohne viel Werkzeug und Fachkenntnisse. (Besitze eine Rohrzange. )Und weiß dass man das Wasser abstellen muss. Selbst tätig eine neue Mischbatterie an das Spülbecken montieren. Bin handwerklich nicht ungeschickt.
Bin gespannt auf eure Tipps.😀
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

4 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Na klar kannst du das, selbst ist die Frau :bodybuilder:

Ich denke, das wichtigste ist Wasser abstellen und darauf achten, ob du eine Niederdruckarmatur (Untertischgerät) oder Hochdruckarmatur (Durchlauferhitzer) benötigst. Dann Kalt- und Warmwasser nicht verwechseln, sonst wird das nix :P Aber da du - wie du schreibst - handwerklich nicht unbegabt bist, habe ich da keine Bedenken.
War diese Antwort hilfreich?

Danke, liebes Fanti. Dann werde ich mich mal damit beschäftigen. Ja, ist Niederdruckarmatur.

War diese Antwort hilfreich?

Lediglich eine Rohrzange wird aber nicht ausreichen.
War diese Antwort hilfreich?

Bei mir mußte mal eine ausgetauscht werden. Habe zugeschaut. War eine üble Fummelei für den Handwerker. Selbst würde ich das nicht machen wollen. :rolleyes:

War diese Antwort hilfreich?

Habe selbst auch schon ein paar eingebaut, da war zum Glück genug Platz unter der Arbeitsplatte, das ging schon. Wichtig ist, dass die Leitungen lang genug sind und nicht auf Spannung eingebaut werden, das kann sonst schon mal schief gehen.
War diese Antwort hilfreich?

Kann schon eine Fummelei werden. Bei Niederdruck hast Du schon mal 3 Schläuche, die durch das Loch in der Spüle gefädelt werden müssen: Kaltwasser zur Armatur, Kaltwasser zum WW-Bereiter (drückt dann das Warmwasser raus) und Warmwasser vom WW-Bereiter zur Armatur. Wenn Du dann noch eine herausziehbare Brause haben willst, wirds wirklich übel :-)
Schau Dir die Schläuche genau an: bei mir hat schon mal ein Dichtungsring gefehlt - also nochmal zum Baumarkt.
Dann schau Dir an, wie die Armatur von unten festgeschraubt wird: da könnte ein "Rohrsteckschlüssel" sehr hilfreich sein, mit Rohrzange wirds sehr nervig. Die Tipps von Binefant sind auch gut: ich musste schon mal eine Schlauchverlängerung nachholen. Und verdreht oder geknickt sollten sie auch nicht sein, schließlich müssen sie jahrelang den vollen Leitungsdruck aushalten.

Bearbeitet von chris35 am 13.07.2019 21:05:42
War diese Antwort hilfreich?

Danke, Euch Allen.
Tatsächlich ist es sehr knapper Raum unter der Spüle. Dass macht die Sache nicht einfacher.
Werde mir die Sache gut überlegen😀😀.

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter