Matratzentopper - Als Übergangsphase

Neues Thema Umfrage

Hallo zusammen,

mein Bett (140x200, eine Matratze= 7 Zonen Kaltschaummatratze Härtegrad 3, Raumgewicht 40 oder 50) ist jetzt 5 Jahre alt und jetzt zeigen sich die ersten Ermüdungserscheinungen. Beim normalen Umdrehen/Aufstehen knarzt das Bett (unter anderem in der Mitte des Bettes - evtl. durch die Liegekuhle) und es ist wohl eine Liegekuhle entstanden. Ich hab schon einiges versucht das Knarzen raus zubekommen. Was leider noch nicht funktioniert hat. Hier bin ich aber weiter dran. Habt Ihr eine Idee wie ich herausfinden kann woher das Knarzen kommt? Es ist kein zufriedenstellender Zustand wenn meine Freundin zu Besuch da ist. Wir wollen in ca. 1 Jahr zusammen ziehen und werden uns dann ein neues Bett inkl. Matratze besorgen Jetzt benötige ich aber eine Zwischenlösung. Könnt Ihr mir als Zwischenlösung einen Topper empfehlen? Ich will jetzt keine neue Matratze kaufen, wenn das Bett in 1 Jahr verschenkt/verkauft wird.

Gruß
Michel
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

3 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Das ist wohl wirklich die beste Überbrückungslösung.


Ich selbst habe den Matratzenkauf damit auch etwas verschoben und bin mit der Lösung Topper mehr als zufrieden. Es ist auch eine sehr komfortable Lösung, weshalb ich auch mit einer neuen Matratze auf einen solchen Aufsatz nicht mehr verzichte.

Ob damit das Knarzen verhindert wird, kann ich nun leider nicht sagen.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo

Danke für deine schnelle Antwort. Wie hoch ist denn dein Topper? Meine Matratze hat eine Höhe von 16-18 cm (die genau Höhe müsste ich mich nochmal nachschauen). Wären 5cm Höhe für ein Topper für die Zwischenzeit ausreichend?

Ich will jetzt die Probleme Schritt für Schritt beheben. Dann wäre zumindest das Problem der Liegekuhle kurzfristig behoben.
War diese Antwort hilfreich?

Moin,

bei uns hat das (Holz)-Bett nach einiger Zeit ebenfalls angefangen zu knarzen. Ich denke mal, dass das daran liegt, dass das Holz austrocknet. So hat der Lattenrost auf den Holzleisten bei jeder Bewegung gescheuert. Wir haben uns damit geholfen, indem wir auf die Leisten, auf denen der LR aufliegt, mit Streifen aus Weichschaum beklebt haben. Bis jetzt ist Ruhe :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Hallo Mike,

5 cm wären sicher ausreichend, aber drunter sollte er nicht sein. Mein Topper ist - grob geschätzt - 5-6 cm. Und sehr bequem!!!!! :schlafen:
Ciao Elisabeth

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe schon immer Topper , die werden alle paar Jahre ausgetauscht und vor allem regelmäßig gewaschen ( Hausstaubmilben). Kaufe sie immer im Dänischen Bettenlager

War diese Antwort hilfreich?

Danke für eure Antworten.

Welche Vorteilte gibt es denn bei Kaltschaum bzw. Komfortschaumtopper? Ich habe ja eine Kaltschaummatratze. Bietet es sich dann an einen Kaltschaumtopper zu kaufen?

@Kampfente
Das Knarren muss vom Lattenrost kommen. Ich werde mal deinen Tipp befolgen.

War diese Antwort hilfreich?

Nochmal zu den Topper:

Was ist hier wichtiger? Höhe oder Raumgewicht? Man sieht hier immer wieder u.a. folgende Eigenschaften bei den Topper:

Beispiel:
Höhe 2,5 cm und Raumgewicht 50 oder
Höhe 5 cm und Raumgewicht 20/30

War diese Antwort hilfreich?

Das Raumgewicht sagt etwas über die Dichte des Toppers aus.
Ich glaube übrigens nicht, dass Du eine Kuhle mit einem Topper überbrücken kannst. Denke mal, dort wo die Kuhle ist, wird der Topper auch einsinken.

Bearbeitet von Tessa_ am 16.07.2019 15:47:23
War diese Antwort hilfreich?

Je höher das "Raumgewicht", desto langlebiger und elastischer ist die Matratze oder - in dem Fall - der Topper.

War diese Antwort hilfreich?

Ist dann der Topper 2,5 cm Hoch Raumgewicht 50 hochwertiger als der Topper 5 cm und Raumgewicht 20/30?

Zum Thema Knarren beim Lattenrost:
Ich hab mir den Lattenrost nochmal angeschaut und hab entdeckt das einige Duokappen zum Aufstecken auf der Unterseite des Lattenrost einen Riss in der Mitte haben. Die Kappen werden noch zusammengehalten. Aber eine Verbindung ist gerissen. Das könnte auch ein Grund sein warum der Latttenrost knarrt. Was meint ihr? Leider kann ich hier als Neuling noch kein entsprechendes Bild hochladen.

War diese Antwort hilfreich?

Wie beim Menschen auch - nicht die Größe machts, sondern der Inhalt :pfeifen: Dazu kenne ich übrigens einen netten Satz, weiß leider nicht, von wem der ist: "Was nutzt dem Riesen seine Größe, wenn ein Zwerg mit Hirn kommt"?

Der Topper mit 2,5 cm Höhe ist dann wohl der wertigere.

Ciao Elisabeth

War diese Antwort hilfreich?

mike, ich würde sagen, der Topper 5 cm und Raumgewicht 20/30? ist gleichwertig.

Das RG wurde nur noch mit ein wenig Luft aufgeschlagen, so dass der Topper schön weich und etwas höher wurde.
So ähnlich, wie bei Schlagsahne rühren. :D

Bearbeitet von Tessa_ am 18.07.2019 11:49:36

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe meinen Topper von Ikea. ich würde dir aber raten einen Topper zu holen der komplett über die ganze Matratze geht. Den so eine wie ich habe die nur über die Ecken gespannt wird verrutscht schnell und das ist sau nervig! ;)

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage