Primark Decke waschen?

Neues Thema Umfrage

Hi,

Ich habe gestern eine Decke im Primark gekauft. Jetzt wollte ich die Decke in die

Wie soll ich das verstehen, darf ich sie nun nicht waschen?

Danke schonmal für eure Meinungen:-)

LG
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

7 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hier ist noch ein Foto vom Ettikett:-)

www .pic-upload . de/view-36510344/1563518218519.jpg.html

Bearbeitet von swag am 19.07.2019 08:39:53

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (swag @ 19.07.2019 08:30:20)
Wie soll ich das verstehen, darf ich sie nun nicht waschen?

Ja, das ist darunter zu verstehen. :pfeifen:

Nun hast du mehrerer Möglichkeiten:

-) Decke zurückbringen (allerdings hast du das Etikett schon rausgeschnitten)
-) Trotzdem in der Maschine waschen und das Risiko eingehen, dass das Ding eingeht oder das Innenleben verklumpt
-) Vorsichtig mit der Hand waschen
War diese Antwort hilfreich?

Danke für die schnelle und ausführliche Antwort! :-)

Werde es glaub ich trotzdem mit der Waschmaschine probieren 🤔

Schönen Tag

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (swag @ 19.07.2019 10:31:14)
Werde es glaub ich trotzdem mit der Waschmaschine probieren 🤔

Würde ich auch riskieren.
So wie es in den Läden immer nach Chemie stinkt, würde ich nichts von dort ungewaschen an meine Haut lassen. :blink:

Und wenn es schief gehen sollte - soo groß ist der finanzielle Verlust bei einem Prim***-Produkt ja nicht. :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Kann das Foto leider nicht ansehen und weiß auch nichts über Material etc.
Wenn die Decke von Primark ist, wird sie wohl nicht die Welt gekostet haben.

Wenn zurückbringen nicht geht, würde ich es mit dem Waschen versuchen, am besten erstmal so soft wie möglich, Handwäsche, kalt, nur wenig schleudern.

War diese Antwort hilfreich?

ich wasche alles wo waschen eigentlich verboten ist mit Haarshampoo im Handwaschbecken oder Wanne. Das hat bis jetzt immer gut geklappt
War diese Antwort hilfreich?

Ich wasche auch alles, wenn auch verboten drauf steht, ist noch nie etwas schief gelaufen.
Probieren geht über studieren 😀

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie @ 19.07.2019 10:36:50)
Würde ich auch riskieren.
So wie es in den Läden immer nach Chemie stinkt, würde ich nichts von dort ungewaschen an meine Haut lassen. :blink:

Und wenn es schief gehen sollte - soo groß ist der finanzielle Verlust bei einem Prim***-Produkt ja nicht. :pfeifen:

Oh ich finde diese Einstellung so furchtbar! Kostet (fast) nichts, ist nichts wert...

Dass am anderen Ende der Welt dafür Menschen unter für uns unvorstebaren Bedingeungen schuften, dass Rohstoffe verbraucht werden, dass das Teil über hunderte oder tausende Kilometer hier hergekarrt wurde.... Alles egal. Augen zu und geht mich nichts an.

Normalerweise überlegt man, was man kauft. Wenn das Teil nicht waschbar ist, ist es vielleicht für die chemische Reinigung zugelassen. (Der Link zum Foto funkioniert nicht, sonst hätte ich nachgeschaut.)
War diese Antwort hilfreich?

Auch ich würde es versuchen und die Decke in der Waschmaschine waschen, mit einem "sanften" Waschprogramm bei niedriger Temperatur, kalt oder 20-30 Grad, und mit Feinwaschmittel.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (miteigenenhaenden @ 20.07.2019 06:59:49)
Oh ich finde diese Einstellung so furchtbar! Kostet (fast) nichts, ist nichts wert...

Dass am anderen Ende der Welt dafür Menschen unter für uns unvorstebaren Bedingeungen schuften, dass Rohstoffe verbraucht werden, dass das Teil über hunderte oder tausende Kilometer hier hergekarrt wurde.... Alles egal. Augen zu und geht mich nichts an.

Nichts anderes wollte ich ausdrücken, habe nur die Ironietags vergessen.

Solange in solchen Billigläden gekauft wird, so lange wird auch unter menschenunwürdigen Umständen billig produziert.
Die schrottige Qualität wird dafür in Kauf genommen.
Da geht es nicht um Angebot und Nachfrage sondern um Nachfrage und Angebot.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (miteigenenhaenden @ 20.07.2019 06:59:49)
Dass am anderen Ende der Welt dafür Menschen unter für uns unvorstebaren Bedingeungen schuften, dass Rohstoffe verbraucht werden, dass das Teil über hunderte oder tausende Kilometer hier hergekarrt wurde....

Und aus diesen Gründen würde ich in diesem Laden gar nicht erst etwas kaufen ... aber das ist ja auch nicht das Thema hier.
War diese Antwort hilfreich?

so, nun kann ich berichten was unser Besuch ( hat eine grosse Reinigung und ist Gutachter wenn es Probleme gibt) gesagt hat:

das Symbol "Waschwanne durchgestrichen" ist für den normalen Haushalt gedacht. In der Reinigung werden solche Sachen mit Industriewaschmaschinen sanft gewaschen und nass aufgehängt- kein

Also wie ich schon sagte Handwäsche, max. 40 Grad, und das richtige Waschmittel ( für Wolle oder Haarshampoo), wenn du nicht von Hand waschen möchtest den Schonwaschgang ( Feinwäsche) wählen.

War diese Antwort hilfreich?

Jaha‼️Das verklumpt mit absoluter Sicherheit 😫 🙀

War diese Antwort hilfreich?

Pedl - man kann es ja ausprobieren - wenn es wirklich nicht klappt ist es bei den Preisen kein Verlust
War diese Antwort hilfreich?

Ist halt immer die Frage, warum man es nicht waschen darf. Und ob man es erkennen bzw von außen sehen kann.

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage