Creme gegen fettende Haut?

Neues Thema Umfrage

Hallo,
kennt hier jemand vielleicht eine gute Tagescreme für die Haut gegen fettende Haut? Ich glänze über den Tag hin wirklich schon nach 1-2 Stunden und am Abend ist es dementsprechend schon richtig unangenehm. Und man fühlt sich einfach nicht frisch und nicht mehr wohl irgendwann. Vielleicht kennt das ja jemand, eine Kollegin hat mir jetzt auch eine Creme von La Roche empfohlen, hat da jemand vielleicht Fuchs schon mal eine verwendet und wäre so lieb zu berichten? danke schon mal im voraus und lg
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Hallo,
vermutlich wird dir wesentlich verträglicher und günstiger eine Ernährungsumstellung helfen. Weiterhin lasse mal eine Weile ausschließlich Wasser auf deine Haut, auch keine pH-neutralen und sensitive Waschgels oder Waschöle. Das hilft meist am Besten. Versuche doch einfach mal, die Tagescreme ganz weg zu lassen. :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Wie wäre es denn mit Make-up für ölige oder Mischhaut (LSF nicht vergessen!), Abpudern, und für zwischendurch Blottingpaper (diese fantastischen ölabsorbierenden Papierchen)?
Da genügt als Pflege eine leichte Lotion, wie z. B. Oil of O..... Preiswert und gut verträglich.
Die o.g. Löschpapierchen kann man auch unabhängig von Make-up verwenden, die entfetten und mattieren. Für mich absolut unverzichtbar!!

War diese Antwort hilfreich?

Die genannte Creme habe ich noch nicht ausprobiert. Ich benutze aber eine Creme von The Body Shop die heißt Seaweed. Die mattiert die Haut und auch nach Stunden habe ich kein Fettfilm im Gesicht. Ansonsten kannst du dich auch einfach mal im Douglas, bei Kiehls oder so beraten lassen.

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe auch lange unter sehr fettiger Haut gelitten und immer wieder Cremes gegen fettige Haut verwendet, dazu Puder etc. Bis ich dann den Tipp von einer Kosmetikerin bekam, dass ich ganz genau das Gegenteil machen soll. Ich soll leichte Cremes gegen trockene Haut verwenden. Ich war dem Ganzen ziemlich misstrauisch gegenueber aber es war das Beste was ich meiner Haut je angetan habe :lol:
Der Kniff dahinter ist, dass deine Haut von den Mitteln gegen fettige Haut ausgetrocknet wird. Daraufhin produziert die Haut mehr Oel um dem entgegenzuwirken. Und das macht die Haut dann fettiger. Dann verwendest du mehr Anti-Fett-Produkte, trocknest die Haut weiter aus, die Haut produziert mehr Oel und schon hast du einen Teufelskreis. Ich schlage vor - zunachst als Nachtpflege - eine Creme gegen trockene Haut zu verwenden. Bis zu deiner Haut beigebracht hast, dass sie nicht mehr so viel Oel produzieren muss.
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage