Köder Mausefallen: Verschwinden von Ködern

Neues Thema Umfrage

Hallo,

aus meinen 4 Mausefallen (Holz und Kunststoff) im Gartenhaus verschwinden regelmäßig Köder (Nutella auf einem kleinen Bröckchen Toast). Manchmal erwischt es eine Maus, meistens sind die Fallen geöffnet, ohne dass ein Tier gefangen wurde. Manchmal wurde der Mechanismus ausgelöst, der Köder ist weg, die Maus auch.

Kann es ein anderes Tier sein? Hat jemand Erfahrungen?
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
das Brot ist zu weich - die Maus hat zu leichtes Spiel

nimm etwas geräucherten Speck mit Nutella ...nicht zu dünn geschnitten so ca 1x2cm

und befestige es gut in der Falle - wenn die Maus daran rumzerren muss um dran zu kommen sitzt sie besser unter dem Mechanismus
War diese Antwort hilfreich?

Manchmal kriegen die das so raus. Wir hatten mal so eine Falle, die wie ein Iglu aussieht, Maus kommt eigentlich rein, aber nicht mehr raus. Wir haben dann aber beobachtet, wie das aberwitzige Vieh sich mit seinem dicken Popo einfach im Eingang verkeilt hat, wie in Korken obenauf saß und sich den guten Speck rausgehangelt hat.

Ich vermute mal, aus deiner Falle kriegen sie es auch irgendwie raus, ohne sie auszulösen. Mach es ihnen schwerer.

War diese Antwort hilfreich?

meine Mausefallen sind immer festgebunden und als Köder schmiere ich eine Schokososse ,die alt und sehr fest ist, darauf.
In 95 % der Fälle erwische ich die Maus ;)

War diese Antwort hilfreich?

Das Nutella einfach direkt auf das "Auslöse-Holz" streichen und nicht mittels einem Brotstückchen am Auslöser befestigen.

Das pur aufgestrichene Nutella läßt sich nur direkt bei Berührung abschlecken und dann.....zack, das war's!
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter