Alte Decke "hart"

Hallo, ich habe eine Babydecke aus dralon. Die Decke ist so an die 50 Jahre alt, sozusagen ein Erbstück. Durch das Alter bzw das waschen ist sie leider nicht wirklich weich, was man von einer Babydecke ja schon erwartet. Hat jemand eine Tipp, wie ich sie wieder weich bekomm? Oder muss ich einfach damit leben? Schönen Abend noch
3 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Vielleicht nach der Wäsche mal im
Gefällt dir dieser Beitrag?
Dralon ist eine Kunstfaser, die aus Polyacryl ist.

Hast Du sie vielleicht zu heiß gewaschen?
Man sollte sie nur bis höchstens 40° C waschen und wenn das Material zu 100% aus Dralon besteht, nicht in den Trockner geben.

Ich habe auch eine Decke mit 40% Dralonanteil - die übrigen 60% ist Baumwolle.

Bist Du Dir sicher, dass sie zu 100% daraus besteht?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wenn dir viel an der Decke liegt, würde ich sie möglichst nicht mehr "bearbeiten".
Das alte Material (das damals auch bestimmt noch keine Superqualität hatte) ermüdet und wird spröde und kann sogar auseinanderbröseln. Also sicher aufbewahren, auch wenn sie hart ist.

Ciao Elisabeth

NS: Das Leben ist hart, wir sind es auch... und die Decke eben auch :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Elisabeth, 20.09.2019)
Wenn dir viel an der Decke liegt, würde ich sie möglichst nicht mehr "bearbeiten".

Denke ich auch.
Lieber nix riskieren :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage