Motten und Maden in der Wohnung

Neues Thema Umfrage

ich habe schon überall ( Wohnzimmer , Schlafzimmer, Bad und Küche ) Lavendelsträußchen aufgestellt, aber nicht nur die Motten ,nein jetzt auch noch Maden ( nur in der Küche ) fühlen sich bei uns wohl.....
wir habe schon alle Schränke gereinigt und auch Mottenfallen aufgestellt aber sie sind da … und jetzt auch noch Maden die die Wände hoch krabbeln… Wer kann mir eine wirksamen Tipp geben
habe kein Biomüll in der Wohnung , bringe alles gleich verpackt in die Bio-Tonne


Such im Netz mal nach Schlupfwespen. Die helfen ganz sicher.


Erstmal die Quelle suchen: Lebensmittelmotten werden schnell durch irgenein Lebensmittel eingeschleppt: gerne Müsli, Tierfutter oder Schokolade. In einem befallenen Küchenschrank erstmal ALLES ausräumen und überprüfen. Die Larven verstecken sich auch gerne in kleinen Winkeln oder Bohrlöchern, z.B. wo die Halter für Regalbretter eingesteckt werden. https://motten-weg.de/in-2-schritten-lebens...ten-bekaempfen/
Als einfaches Desinfektions-Spray habe ich immer eine Sprühflasche mit 80% Brennspiritus da (auf einen Liter ein 0,2l-Glas Wasser, damit es nicht ganz so brennbar ist). Damit eingesprüht, werden die Larven zumindest erstmal unbeweglich und können mit Küchentuch aufgewischt werden.


Kleider- wie auch Lebensmittelmotten sind besonders im Sommer nicht ungewöhnlich und können schon mal vorkommen. Lebensmittelmotten kann man sich auch durch "trockene" Produkte wie Tee, Müsli und Tierfutter ins Haus holen.

Maden entwickeln sich aus den Eiern der dicken Fliegen, die sich im Sommer gerne auf Tierfutter und rohes unabgedecktes Fleisch setzen und dort ihre Eier legen. Oft zu finden sind sie im unsauberen Katzenklo, im Müll und wie gesagt auf Tierfutter.

Dagegen helfen zahlreiche Mittel: Google mal nach Madenbekämpfung und Du wirst das passende Mittel finden.


Neues Thema Umfrage