Wie handhabt Ihr das waschen von Frotteehandtücher

Neues Thema Umfrage

Ich war vor 1.Woche mit meiner Bekannten auf einer Veranstaltung Hauswirtschaft.
Meine Bekannte wollte nicht alleine dort hin gehen.

Es gab verschiedene Themen den Abend über.
Auch wie wasche ich richtig.

Diese Hauswirtschafterin sagte bei Frotteehandtücher die Trommel immer voll
machen,so gibt es geringste Fusselbildung bei Frottee.

Und es ist für den Frottee besser.

Ich schaffe es nicht die Trommel voll zu bekommen.
Wir sind ein 2.Personenhaushalt und mein Mann ist
die ganze Woche außer Haus.

Private Handtücher brauch er nicht.
Wie handhabt ihr das?

Kann mir nicht vorstellen,wenn die Maschine halb voll mit Handtüchern ist
das das dem Frottee schadet.

Und die Dame sagte noch gerade bei Neuen Handtüchern sei es sehr
wichtig die Maschine voll zu machen.


Meine Maschine wird nur mit Handtüchern auch nicht voll. Ich mache noch die Tücher aus der Küche dazu , auch Schlafanzüge oder andere 60 Grad Wäsche. Waschmittel rein, meinen Waschball und
Wenn es Wetter ist und ich kann draußen auf der Spinne im Wind trocknen, werden die Handtücher angenehm im Griff. Weich nie, aber auch nicht hart.


Ja das wurde auch angesprochen bei der Veranstaltung,da viele auch zu den Frotteehandtücher noch
Unterwäsche Schlafanzüge dazu geben.

Die Dame sagte ganz klar,das Frotteehandtücher mit nichts anderem zusammen
gewaschen werden.

Gerade bei neuen Handtücher wäre die andere Wäsche vom ersten waschen total
voller Frotteefussel.

Wir sind uns Alle vorgekommen wie Idioten.


Ich handhabe es so wie Upsi, bei mir kommen auch noch andere Wäsche dazu und alles mit 60 Grad gewaschen. Auch ich trockne fast das ganze Jahr auf Balkonien,

Dann lass doch die Tante waschen wie sie will, mir redet da seit fast 50 Jahren niemand rein :ach:

Bearbeitet von Villö am 13.10.2019 14:13:18


Zitat (Anemonne @ 13.10.2019 14:11:37)
Die Dame sagte ganz klar,das Frotteehandtücher mit nichts anderem zusammen
gewaschen werden.

Gerade bei neuen Handtücher wäre die andere Wäsche vom ersten waschen total
voller Frotteefussel.

Meistens bekomme ich eine Maschinenladung voll mit Frotteetüchern, gebe aber schon mal noch andere Wäsche dazu und habe damit noch nie ein Problem gehabt.
Bei ganz neuen Tüchern kann es bei der ersten Wäsche aber durchaus zu Fusselbildung kommen. Die wasche ich immer erst mal separat.

Zitat (Villö @ 13.10.2019 14:11:40)
Ich handhabe es so wie Upsi, bei mir kommen auch noch andere Wäsche dazu und alles mit 60 Grad gewaschen. Auch ich trockne fast das ganze Jahr auf Balkonien, Trockner brauche ich nicht.

Dann lass doch die Tante waschen wie sie will, mir redet da seit fast 50 Jahren niemand rein :ach:

:daumenhoch: Nicht immer kann alles in die Alltagstauglichkeit übertragen werden. Theorie ist das eine, Praxis oft was ganz anderes.

Ich wasche Handtücher nie separat, sondern packe sie zur
Verfusselte Wäsche hab ich noch nie gehabt.
Theorie und Praxis passen oft nicht zueinander.


ganz neue handtücher wasche ich separat einige male und gebe sie auch danach laaaange in den trockner, um die ersten fusseln wegzubekommen.

danach... kommt alles an 60 grad in eine wama.
das sind handtücher, lappen, unterwäsche, socken, schlafanzüge usw.

und ich lebe seit 40 jahren gut damit !


Wir haben die Duschtücher, die Handtücher aus der Küche und die Handtücher aus der Toilette, damit kriegen wir schon alle paar Tage eine Maschine voll. Ansonsten stecke ich noch andere Sachen dazu, die auch 60°C dürfen, also z.B. Nachthemden/Pyjamas, ggf Bettwäsche (wobei die bei einem Wechsel eine ganze Maschine voll macht) Microfasertücher, Lappen, Wohntextilien.

Normale Klamotten dürfen fast alle nur 40°C, daher passt das allein deswegen nicht zusammen, aber das mit den Fusseln stimmt meiner Erfahrung nach schon. Auch bei älteren Handtüchern.

Unsere Handtücher sind alle weiß/helle Farben und unsere Klamotten sind alle eher dunkel. Wenn mal versehentlich ein Frotteehandtuch mit hineingerät, ist hinterher tatsächlich alles weißgefusselt. Bei der nächsten Wäsche geht das wieder ab.

Bearbeitet von Victoria Sponge am 13.10.2019 17:25:49


Zitat (idun @ 13.10.2019 15:42:47)
Ich wasche Handtücher nie separat, sondern packe sie zur Bettwäsche oder anderen 60 grad Sachen. #
Verfusselte Wäsche hab ich noch nie gehabt.
Theorie und Praxis passen oft nicht zueinander.

mache ich auch seit ewigen zeiten nicht anders.

probleme hatte ich nie.

Jaa, die Handtücher geben mit der Zeit Fussel ab - ich hole nach jedem Trockengang einen Bausch aus dem Filter des Trockners.
Aber so schlimm scheints nicht zu sein, wenn man die älteren Tücher auch etwas dünner und härter mag: gerade habe ich eins schweren Herzens zu den Putzlappen getan: mit Muster von den Olympischen Spielen 1972 :rolleyes:


Ich habe Handtücher schon immer separat gewaschen, weil ich sie anschließend in den Trockner gebe. Sie werden von mir gesammelt, bis die Maschine voll ist.


Ich habe ausreichend Handtücher, um eine Maschine voll zu machen (sogar mehrere, wenn ich ehrlich bin *schäm* ), außer Handtüchern, Socken und Unterwäsche kommt da nix in die Maschine, aber ich habe ja auch von allem genug. In den Trockner kommt keins der drei Sachen ... ich liebe es, wenn die Handtücher leicht kratzig sind :wub:


Zitat (Anemonne @ 13.10.2019 14:11:37)
Die Dame sagte ganz klar,das Frotteehandtücher mit nichts anderem zusammen gewaschen werden.

Wir sind uns Alle vorgekommen wie Idioten.

Du bist doch eine erfahrene Hausfrau. Wie hast du deine Wäsche denn bisher gehandhabt?

Wenn du mit deiner Methode zufrieden warst gibt es keinen Grund, dich von irgendwelchen Theorien verunsichern zu lassen.
Mach einfach weiter so, wie es bei dir in der Praxis funktioniert.

Zitat (Binefant @ 13.10.2019 21:41:44)
ich liebe es, wenn die Handtücher leicht kratzig sind :wub:

:blink:

Ne, bei mir kommen die Handtücher komplett in den Trockner. Die müssen schön kuschelig sein. :rolleyes:

Zitat (Sammy @ 14.10.2019 09:42:50)
:blink:

Ne, bei mir kommen die Handtücher komplett in den Trockner. Die müssen schön kuschelig sein. :rolleyes:

Meine großen Duschtücher kommen auch in den Trockner, die nutze ich, wenn ich "Wellness" mache oder wenn ich gemütlich wach werden kann. Aber morgens früh zum fertigmachen nutze ich gerne die "kratzigeren", dann werde ich richtig wach :P

Zitat (Binefant @ 13.10.2019 21:41:44)
ich liebe es, wenn die Handtücher leicht kratzig sind :wub:

Ich auch! Das gibt einen leichten Massageeffekt.
Aber es ist schon erstaunlich, dass sogar das Waschen von Handtüchern mittlerweile Probleme aufwirft... :pfeifen:

Zitat (Anemonne @ 13.10.2019 14:11:37)
Die Dame sagte ganz klar,das Frotteehandtücher mit nichts anderem zusammen
gewaschen werden.

..
Wir sind uns Alle vorgekommen wie Idioten.

Da würde ich mich nicht von irritieren lassen, würde mit dem Kopf nicken und denken: sabbel man to ick wasch wie ick dat wull rofl

Ich habe immer die Handtücher mit anderer Wäsche zusammen gewaschen und alle Wäschestücke hatten ein langes und tolles Leben.

Klar würde ich neue Handtücher erst einmal separat waschen aber danach so wie es kommt, alles was geht auf 60° in eine Maschine und gut ist.

Zitat (DWL @ 14.10.2019 10:52:58)
Ich auch! Das gibt einen leichten Massageeffekt.
Aber es ist schon erstaunlich, dass sogar das Waschen von Handtüchern mittlerweile Probleme aufwirft... :pfeifen:

ich habe keine Probleme mit Frotteehandtüchern waschen.

Ich habe nur im Forum gefragt wie es andere Handhaben,
da ich mit meiner Bekannten auf einer Veranstaltung war
über Hauswirtschaft.

Wurde von meiner Bekannten gefragt ob ich mit gehen würde.
Und diese Dame hatte das so im Vortrag vorgebracht.

Nicht nur ich sind uns in vielen Dingen doof vorgekommen,
auch sehr viele Ältere Personen,die wirklich mehr als
Erfahrung haben.

Zitat (Anemonne @ 14.10.2019 11:40:32)
ich habe keine Probleme mit Frotteehandtüchern waschen.

I
Nicht nur ich sind uns in vielen Dingen doof vorgekommen,
auch sehr viele Ältere Personen,die wirklich mehr als
Erfahrung haben.

mach es wie du es für richtig empfindest, wenn es für dich gut ist, dann ist es gut.

Wenn Andere den Kopp ins Klo stecken und spülen machst du das ja auch nicht nach :pfeifen:

Ich bin Single und warte, bis eine Maschine voll ist. Wenn die Maschine nicht voll ist, kommt sie beim Schleudern ins Schleudern 😜


sie kann es ja machen, wie sie es möchte.

meine handtücher kommen vor dem ersten benutzen separat in die 60 grad-wäsche, damit all der dreck aus produktion, lagerung und verkauf entfernt werden.

später wird einfach das zusammen gewaschen, was hell ist und 60 grad verträgt. schlafanzüge, waschlappen, geschirrtücher, unterwäsche, bettwäsche, bettzeug, kleckertücher, taschentücher und was es sonst noch so alles gibt.

in den trockner kommt unsere wäsche nur, wenn es unerwartet viel wäsche auf einmal gibt. er wird sehr selten benutzt. ansonsten kommt alles auf die leine. deswegen fusseln unsere handtücher auch nur wenig.

ich sehe keinen grund, warum handtücher grundsätzlich separat gewaschen werden sollen. sogar das gegenteil habe ich gehört, aus zeiten vermutlich, als die maschinen noch nicht so belastbar wie heute waren. niemals zu voll mit stark saugfähigen frotteewaren machen, damit die ladung sich nicht so arg mit wasser vollsaugt und dadurch das schleudern die maschine extrem belastet.

das ist eher das, was ich beherzige. es muss doch auch eine gewisse reibung und bewegung da sein, da allein mit guten worten und einwirkender seifenlauge nur wenige flecken verschwinden. und so mache ich es auch weiterhin.


Seidenloeckchen,da muß ich dir voll zustimmen.Wasich auch noch bemerkt habe,wenn die Frotteehandtücher
viel im Trockner getrocknet werden,wird der Frottee immer dünner die Kanten brechen.

Und Die Handtücher fangen an zu fusseln,weil der Frottee durch die ständige Hitze im Trockner
bricht.
Die Handtücher haben im Trockner mehr Verschleiß.


Zitat (Anemonne @ 20.10.2019 15:22:22)
...
Die Handtücher haben im Trockner mehr Verschleiß.

Das habe ich noch nicht feststellen können, obwohl ich meine Handtücher seit Jahren nur im Trockner trockne. Sie werden kuscheliger als auf der Leine und ich mag keine "Bretter" zum abtrocknen. Ich benutze keinen Weichspüler und möchte trotzdem weiche Handtücher.
So hat jeder seine Vorlieben und managt seinen Haushalt nach seinen Wünschen und Gepflogenheiten.

Ach ja, hier im neuen Entenstall habe ich nicht die Möglichkeit, meine Wäsche draußen zu trocknen, nur im Trockenkeller bzw. im Trockner.

Es stimmt, die Handtücher werden dünner. Guck mal ins Flusensieb @Kampfente, was sich da so ansammelt. Aber trotzdem kommen sie auch bei mir in den Trockner, denn ich hasse harte Tücher. Außerdem habe ich genug davon. :pfeifen:

Bearbeitet von Golden-Girl am 20.10.2019 16:53:06


Wenn Frottee Handtücher fusseln , ist es schlechte Qzalität .

Wie alle anderen hier , wasche auch ich Unterwäsche auf 60 Grad mit den Handtüchern zusammen . Bei neuen Hand oder Waschlappen kommt ein Farbfangtuch mit in die Trommel .
Wir sind auch nur zu zweit und ich bekomme die Maschine nur mit Handtücher nicht voll .
Lass Dich nicht verrückt machen , die Dame hat aber Recht .In Hauswirtschaft wird es so gelehrt dass alle Wäschesorten seperat gewaschen werden sollten wegen der Hygiene .
Meist arbeitet eine Hauswirtschafterin ja in einem Betrieb (z.B. Landwirtschaft) wo es mehrere Personen im Haushalt sind .
Wasch ruhig Deine Wäsche so wie gewohnt , so ist es auch richtig .


Zitat (Schnuff @ 21.10.2019 01:49:27)
Wenn Frottee Handtücher fusseln , ist es schlechte Qzalität .

Wie alle anderen hier , wasche auch ich Unterwäsche auf 60 Grad mit den Handtüchern zusammen . Bei neuen Hand oder Waschlappen kommt ein Farbfangtuch mit in die Trommel .
Wir sind auch nur zu zweit und ich bekomme die Maschine nur mit Handtücher nicht voll .
Lass Dich nicht verrückt machen , die Dame hat aber Recht .In Hauswirtschaft wird es so gelehrt dass alle Wäschesorten seperat gewaschen werden sollten wegen der Hygiene .
Meist arbeitet eine Hauswirtschafterin ja in einem Betrieb (z.B. Landwirtschaft) wo es mehrere Personen im Haushalt sind .
Wasch ruhig Deine Wäsche so wie gewohnt , so ist es auch richtig .

ein wenig fusseln Handtücher immer,das ist normal.
Ich hatte mir von Möwe neulich gekauft und die mit
meinen anderen mitgewaschen.

Nach dem waschen war die ganze Trommel voller Flussen.
Ab in den Trockner nur angetrocknet.
Aber die Handtücher haben trozdem gefusselt.

Habe diese wieder zurück gebracht.
Die Handtücher waren nicht billig.
Also auch gute Marken Ware kann schlecht sein.

Ich habe nicht geschrieben dass billige Ware schlecht wäre . Habe geschrieben dass wenn Frottee fusselt es schlechte Ware ist . Das hat mit dem Preis nichts zu tun . Man ist nur enttäuscht dass so teures so schlecht ist , den Preis nicht wert ist .
Du hast es richtig gemacht und die Frotteeware reklamiert . Hoffe nur , Du hast das Geld wieder bekommen . Viele Geschäfte haben dann nur Gutscheine um den Kunden doch zu binden , wieder etwas zu erwerben .


Zitat (Schnuff @ 21.10.2019 14:51:20)
Ich habe nicht geschrieben dass billige Ware schlecht wäre . Habe geschrieben dass wenn Frottee fusselt es schlechte Ware ist . Das hat mit dem Preis nichts zu tun . Man ist nur enttäuscht dass so teures so schlecht ist , den Preis nicht wert ist .
Du hast es richtig gemacht und die Frotteeware reklamiert . Hoffe nur , Du hast das Geld wieder bekommen . Viele Geschäfte haben dann nur Gutscheine um den Kunden doch zu binden , wieder etwas zu erwerben .

Habe das Geld wieder bekommen.
Man wollte mir weiß machen das
ich die Handtücher vielleicht falsch gewaschen hätte.

Habe Ihnen aber erklärt das ich wohl weiß wie Handtücher gewaschen werden,und welches
Waschpulver man verwendet bei verschiedenen Farben.

Ich finde schon das Handtücher allgemein ein wenig immer fusseln.

Neues Thema Umfrage