gefüllte paprika


hallo,

möchte gerne gefüllte paprika machen, für 2 personen.

hab leider keine rezepte und hoffe auf eure hilfe! was kann man dabei essen? (isst man überhaupt was dabei?) :unsure:
EDIT: habe hier ein rezept gefunden, aber da ist mais drin - mag ich leider nicht!

vielen dank...

Bearbeitet von Filou am 13.04.2006 09:42:34


Biddeschööön!

https://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/categ...te-Paprika.html

Den Mais kannst du durch gekochten Reis ersetzen.

Bearbeitet von Calendula am 13.04.2006 09:44:04


Hallo Filou, hast eins meiner Lieblingsrezepte erwischt... :sabber:

Also: Paprika (ich nehme gerne die grünen Spitzpaprika) mit rohem, gewürzten Hackfleisch füllen und schön runderum anbraten. Dann eine Weile auf kleiner Flamme bruzeln lassen, bis sie durch sind. In der Zwischenzeit stinknormale Salzkartoffeln kochen. Wenn die Paprikas fertig sind, aus der nehmen und ein wenig Wasser in die Pfanne geben. Einen Brühwürfel einrühren und dann noch Mondamin oder sowas. Paprikas wieder rein, paar Minütchen köcheln lassen und mit den Kartoffeln (oder Reis, wenn du magst, aber Kartoffeln sind besser) servieren.


Ach ja, wann soll ich vorbeikommen?? Mach mal zwei mehr :lol:


Hat jemand vielleicht ein feggedarisches Rezept?

Schon mal herzlichen Dank! :blumen:


http://www.vnr.de/www.vnr.de/vnr/besserleb...tipp_15044.html


Hallo Didi, hab ich zwar nicht probiert, aber liest sich gut...



also ich habe das rezept nun doch mit mais gemacht, also das, was ich hier bei mutti gefunden hab!

war suuuuuuper lecker, trotz des mais`..... :D

VIELEN dank nochmal, werden das wohl jetzt öfter genießen dürfen... benny fands auch super gut ;)

gruß, nina

Bearbeitet von Filou am 26.04.2006 10:48:04


Also ich mach die gefüllten Paprikas im .

Rohes gewürztes Hackfleisch in die Paprika füllen, in eine gefettete stellen möglichst mit Paprikadeckel auf dem Hackfleisch (muss aber nicht unbedingt), dann würze ich Tomatensoße mit Fix für Carbonara und gebe die Soße in die Form. Dann ab in den Backofen, bei 180 Grad ca 45min.

Dazu gibts dann Reis.

Schmeckt uns sehr gut.


hat noch jemand ein rezept für gefüllte Paprika???
Ganz normal ohne viel hin und her und vorallem ohne Tüte!!!!!!??????

Wäre echt super :)


Zitat (Dany-Nw @ 26.09.2007 11:32:25)
hat noch jemand ein rezept für gefüllte Paprika???
Ganz normal ohne viel hin und her und vorallem ohne Tüte!!!!!!??????

Wäre echt super :)

@Dany-Nw:
habe dich nicht vergessen (gulasch!) kommt noch!
dann werde ich dir auch noch "unser" ung. rezept für gefüllte paprika schicken, ok? (OHNE TÜTE!) ^_^
hab momentan n bissi arg viel stress.....
lg sirena

Zitat (sirena @ 26.09.2007 11:41:42)
Zitat (Dany-Nw @ 26.09.2007 11:32:25)
hat noch jemand ein rezept für gefüllte Paprika???
Ganz normal ohne viel hin und her und vorallem ohne Tüte!!!!!!??????

Wäre echt super  :)

@Dany-Nw:
habe dich nicht vergessen (gulasch!) kommt noch!
dann werde ich dir auch noch "unser" ung. rezept für gefüllte paprika schicken, ok? (OHNE TÜTE!) ^_^
hab momentan n bissi arg viel stress.....
lg sirena

Und wieso wird das Rezept hier nicht reingepostet? Ist es so besch*****? :pfeifen:

alles klar ich warte gerne!!!mach dir net so viel streß...ich suche jetzt nur neue rezepte vorallen ohne Tüte da ich das die ganze zeit schon gemacht habe und ich will die ernährung umstellen...will die tüten nimmi


Ich fülle die ausgehöhlten Paprikaschoten mit gewürztem Hack halb und halb. Dann lege ich sie in einen großen mit Wasser gefüllten Bräter. Man kann etwas Gemüsebrühpulver dranmachen, muss aber nicht. Nun lasse ich die Paprika bei geschlossenenm Deckel in der Röhre schmoren. Wenn sie fertig sind, kann man die Soße nach Belieben herstellen. Mit Sahne verfeinern, binden, würzen, Kräuter zugeben.


Zitat (Aquatouch @ 26.09.2007 11:55:11)
Ich fülle die ausgehöhlten Paprikaschoten mit gewürztem Hack halb und halb. Dann lege ich sie in einen großen mit Wasser gefüllten Bräter. Man kann etwas Gemüsebrühpulver dranmachen, muss aber nicht. Nun lasse ich die Paprika bei geschlossenenm Deckel in der Röhre schmoren. Wenn sie fertig sind, kann man die Soße nach Belieben herstellen. Mit Sahne verfeinern, binden, würzen, Kräuter zugeben.

Da fehlt aber die Hälfte.


Gegarter Reis mit ins Hackfleisch, Zwiebelchen, Paprikapulver, Koriander, Sultaninen, Oregano und Tomötchen ... wenn ich das nur schnell ergänzen darf.

Wichtig ist, die Füllung muss bissl raffiniert sein. Son 08/15 Kram bekommste an jeder Ecke.

Uiii, hier bei Chefkoch gibts ein gutes Rezept. Klingt lecker. Click!!


Boah, oder hier ein Hammerrezept. :sabber::sabber:


Zitat (VincentVega @ 26.09.2007 11:59:14)
Da fehlt aber die Hälfte.
Gegarter Reis mit ins Hackfleisch, Zwiebelchen, Paprikapulver, Koriander, Sultaninen, Oregano und Tomötchen ... wenn ich das nur schnell ergänzen darf.
Wichtig ist, die Füllung muss bissl raffiniert sein. Son 08/15 Kram bekommste an jeder Ecke.

Das kannst Du doch halten, wie der Dachdecker die Leiter. Ich habe das doch nicht für Dich aufgeschrieben. Sie wollte ein Rezept ohne viel "hin und her".

Zitat (Aquatouch @ 26.09.2007 12:08:31)
Ich habe das doch nicht für Dich aufgeschrieben. Sie wollte ein Rezept ohne viel "hin und her".

Ach das ist ein privater Thread hier. Uiuiui. Nur für euch zwei.

Ich hatte sie so verstanden das sie gefüllte Paprikaschoten zubereiten wmöchte ohne den Gewürzbeutel von Maggi, oder so. Also was kommt stattdessen rein? So hab ich sie verstanden. Aber mir war nicht klar das der Fred nur für euch gedacht ist. :pfeifen: Soll sie halt Dein Rezept ausprobieren "gefüllte Paprika nach Art der läppchen Zunge" rofl

Tschakkaaa

Bearbeitet von VincentVega am 26.09.2007 12:17:21

Das war einfach nur ein Tipp von mir. Sie soll gar nichts ausprobieren.


Zitat (Aquatouch @ 26.09.2007 12:19:50)
Das war einfach nur ein Tipp von mir. Sie soll gar nichts ausprobieren.

Jetzt verstehe ich gar nix mehr. Ein Tipp den man auf keinen Fall probieren soll. :o

Zitat (VincentVega @ 26.09.2007 12:24:03)
Jetzt verstehe ich gar nix mehr. Ein Tipp den man auf keinen Fall probieren soll. :o

Gut: Sie muss es nicht ausprobieren. Von "auf keinen Fall" war nie die Rede.

Gefüllte Papaya italienisch :P

1 groß. (ca. 2 kg) unreife Papaya,
2 EL Butter,
2 Zwiebeln,
2 Tomaten, evtl. mehr
150 g Semmelmehl,
200 g Schinkenwürfel oder
350 g Hackfleisch oder
200 g Käse,
eventuell Pilze, Erbsen,
Paprika, Salz Pfeffer
Hierzu die längs halbierte, entkernte Papaya entweder 15 Minuten in Salzwasser kochen oder später (gefüllt) im Backofen in einem Brattopf in reichlich Wasser garen lassen. Für die Füllung die Zwiebeln in Butter anbraten, dazu feingehacktes Papayafleisch aus der Mitte der Frucht geben, die Tomaten, frisch oder aus der Dose, Semmelmehl, Schinken in Würfel oder Hackfleisch. Die Füllung kann zusätzlich 100 bis 200 g Pilze, 2 kleingeschnittene Paprika, grüne Erbsen, Knoblauch, Petersilie oder Zwiebellauch enthalten.

Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Füllung ohne Käse (der wird erst vor dem Backen hinzugefügt) in einem auf niedriger Flamme und bei wiederholtem Umrühren so lange leise kochen lassen, bis eine ziemlich feste Masse entstanden ist. Nach Geschmack würzen. In die Papayahälften füllen, entweder mit Käse oder Butterflöckchen bestreuen und je nach Reifegrad der Frucht 45 bis 90 Minuten bei 190 Grad C backen. :sabber:
War die Frucht in Salzwasser vorgekocht, so genügt eine kürzere zeit, um die Füllung zu gratinieren (20 Minuten)


Genau sooo muss das hier laufen. Auf Wurst ist Verlass.


Zitat (VincentVega @ 26.09.2007 13:18:22)
Genau sooo muss das hier laufen. Auf Wurst ist Verlass.

Warum ich mag gar keine Paprika!!! :P rofl B)

Bearbeitet von wurst am 26.09.2007 14:25:50

:D


Zitat (VincentVega @ 26.09.2007 11:47:09)
Zitat (sirena @ 26.09.2007 11:41:42)
Zitat (Dany-Nw @ 26.09.2007 11:32:25)
hat noch jemand ein rezept für gefüllte Paprika???
Ganz normal ohne viel hin und her und vorallem ohne Tüte!!!!!!??????

Wäre echt super  :)

@Dany-Nw:
habe dich nicht vergessen (gulasch!) kommt noch!
dann werde ich dir auch noch "unser" ung. rezept für gefüllte paprika schicken, ok? (OHNE TÜTE!) ^_^
hab momentan n bissi arg viel stress.....
lg sirena

Und wieso wird das Rezept hier nicht reingepostet? Ist es so besch*****? :pfeifen:

vince, ich hau dich gleich!!! :labern: :stuhlklopfen: :stuhlklopfen:
isch nix zeit, viel arbeit, viel privat arbeit, viel stress! capisce!? :sojetzthastdus:

Zitat (Dany-Nw @ 26.09.2007 11:48:18)
alles klar ich warte gerne!!!mach dir net so viel streß...ich suche jetzt nur neue rezepte vorallen ohne Tüte da ich das die ganze zeit schon gemacht habe und ich will die ernährung umstellen...will die tüten nimmi

@dany-nw:
mach dir doch deine "instant"-gewürze selber! ist super einfach und selbstgemacht, kreativität sind keine grenzen gesetzt und schmeckt legger!!!! :sabber:

meine fleischige variante:


rohes hackfleisch mit nicht zu weich gekochtem reis mischen. mit salz, pfeffer, paprikapulver würzen. etwas essig und einen schluck orangensaft dazu. Fetakäse würfeln und dazumischen. Paprika füllen und dann entweder im ofen oder im topf etwa 45 min in tomatensoße garen lassen.


in der vegetarischn variante füll ich eben mit reis, feta und gemüse... tomaten, mais, zuccini, worauf man eben lust hat.


Zitat (wurst @ 26.09.2007 13:20:18)
Zitat (VincentVega @ 26.09.2007 13:18:22)
Genau sooo muss das hier laufen. Auf Wurst ist Verlass.

Warum ich mag gar keine Paprika!!! :P rofl B)


Nö mag ich doch! :P

Paprikaschoten, die oft mit Hackfleisch oder Reis gefüllt werden, einmal anders: Hier mit Polenta und werden mit würzigem Fontina-Kase überbacken.

1 1/2 l Wasser
1 TL Salz
Wasser mit dem Salz in einem Topf aufkochen.
150 g Maisgriess (Polenta)
Den Maisgriess unter Rühren einrieseln lassen. Unter ständigem Rühren so lange köcheln, bis ein fester Brei entsteht. Den Topf vom nehmen.
4 groß. Rote Paprikaschoten 3 groß. Fleischtomaten
2 TL Getrockneter Oregano Schwarzer Pfeffer
200 ml Fleischbrühe Olivenöl; für die Form
200 g Fontina-Käse oder Parmesan

Die Paprikaschoten längs halbieren, von Samen und Scheidewänden befreien und waschen. An der Unterseite je eine dünne Scheibe abschneiden, damit die Hälften liegenbleiben. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Eine Auflaufform mit Olivenöl auspinseln.
Die Tomaten waschen, von Stielansätzen befreien, klein würfeln und in die Form geben. mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Die Paprikaschoten mit der Polenta füllen und auf die Tomaten setzen.
Die Brühe angießen und die Paprika im Ofen (Gas 3; Umluft 180 °C) auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten garen.
Nun die Tomaten in der Form zu einer Sauce verrühren und die Paprika damit beträufeln. Für weitere 20 Minuten garen. Den Vorgang zweimal wiederholen. Den Käse reiben und 5 Minuten vor Ende der Garzeit über die Paprikaschoten streuen.

Dazu ein schönes Steak oder naturgebratenen Fisch!!! :sabber: :sabber: :sabber:

Auch für Vegis geeignet!!! :pfeifen:

Danke für alle Tips ich werde versuchen mal ALLES auszuprobieren bin dankbar um jeden tip......


zu gefüllten Paprika mag ich entweder nix oder Reis, Kartoffelpüree ;)

Meine 2 Varianten:

Paprika entdecken, aushöhlen.

1. Variante:

Zwiebeln würfeln, Champignons in Stückchen schneiden, mit gekochtem Reis vermengen, salzen, pfeffern, paprika dazu, ein Ei dazugeben und die Pampe in Paprikafüllen. Je nach Geschmack kann hier auch noch Liebstöckel, Knoblauch, Petersilie dazu, muß aber nicht.
Schmurgeln lassen (mit bissl Gemüsebrühe immer wieder bissl ablöschen). Je nach Fettigkeit Sahne drübvergießen, muß aber nicht.

2. Variante: Hackfleischmasse + Zutaten (Hackfleisch nach Gusto, 1 Ei, Salz, Pfeffer, Ziebel, Paprikapulver, Chilliepulver, Zwiebeln) vermengen und in Paprika einfüllen. Da für meinen Geschmack zu wenig Gemüse mach ich dann dazu entweder Reis oder Kartoffelpüree.
Schmurgeln lassen (mit bissl Gemüsebrühe immer wieder bissl ablöschen). Je nach Fettigkeit Sahne drübvergießen, muß aber nicht.


Lecker ists auch wenn man beide Varianten statt mit Deckel mitKäe bestreut. Da kann man dann gut die Sahne weglassen für das Sößlein da das ganze dann schon kalorienfülliger ist.


Am Samstag schmeiß ich ne Party und morgen werden wir ne Menge zu futtern vorbereiten. Hat jemand Erfahrung mit den spitzen hellgrünen Paprika, kann man die genauso füllen wie die normalen bunten oder muss man da n bisschen aufpassen, weil die Wände dünner sind? Wir hatten vor, die im Ganzen zu schmoren und dann kalt teilweise in dicke Scheiben bzw. Stücke zu schneiden, so als kalte Beilage zu Brot, Salat oder sowas. :unsure: :unsure: :unsure:


Die kann mann roh oder gegart machen,zum Füllen am besten einen Spritzbeutel benutzen! ;)

Gefüllte Spitzpaprika
4 – 6 Spitzpaprika nach Gröse auch mehr
250 g Schafskäse oder Frischkäse
5 Zehen Knoblauch Olivenöl (ca. 2 cl)
Paprikapulver Chilipulver Pfeffer Salz
Basilikum oder Oregano
Schafskäse mit einer Gabel zerkleinern und mit den restlichen Zutaten verrühren.
Spitzpaprika oben aufschneiden entkernen und mit der Masse füllen.
Anschließend in der Pfanne braten oder in eine Auflaufform geben bei 200°C (Umluft) 15-20 min im Backofen garen oder einfach roh essen.
Lässt man die Spitzpaprika roh kann man, anstatt Schafskäse auch Frischkäse nehmen.
Die aber vor dem Servieren gut kühlen!


Danke fürs Rezept, darum gings zwar nicht, steht schon fest was reinkommt Hackfleisch, angemacht wie Frikadellen), mir gings bloß darum zu erfahren ob die dünnen Dinger schnell aufplatzen beim Schmoren.
Hab das jetzt einfach mal so gemacht, mal sehen was da bei rauskommt.


Kalle, ich fülle die Spitzpaprika auch mit Hackfleisch gefüllt und brate sie ganz normal. Dürfte nichts passieren.


Mit Hackfleisch gefüllt Schmoren und dann Kalt essen na ich weiß nicht! :pfeifen:

Zum Kaltessen ist die Käsefüllung besser! ;)


Noch sind die ganz. :grinsen: Ist n Dilemma irgendwie, ich will die schön prall haben damit beim Schneiden die Füllung nicht von der Paprika abfällt, aber wenn ich zuviel reinstopf platzen die, das kenn ich schon. <_<
Hab erst heute nachmittag wieder zarte Frauenhände hier die das besser können und nicht so gierig sind wie ich, aber dafür haben mir die beiden Großen von meinem Kumpel geholfen. :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

Meine Gäste fahren drauf ab, ich auch, sonst würd ich keine kalten gefüllten Paprika anbieten.

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 28.09.2007 13:57:27


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 27.09.2007 23:38:11)
Am Samstag schmeiß ich ne Party

...wohin denn :pfeifen:
:ichversteckmich:
vg cutie

:D ja, genau... wo ist denn die party? wir kommen !!! :headbang: :party:


Bei nem Kumpel bzw. in dessen Elternhaus n bisschen ländlicher. Weit und breit keine Nachbarn, da wackeln morgen die Wände. :grinsen: :grinsen: :grinsen:
Mädels kommen da bloß im Bikini und ohne Flip Flops rein. :P

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 28.09.2007 23:19:23


Man kann soo viele Sachen fuellen:Auberginen,Zuccini,Tomaten etc.
Wenn man noch ne Hand voll Reis mit in die Fuellung gibt,wirds schoen saftig.
Die gruenen laenglichen Paprika sollte man ein bisschen von aussen einoelen,da sie sonst bitter werden koennen


Die Dinger sind schon fertig, lassen sich super schneiden, nix fällt auseinander und schmecken geil, heiß und kalt. :sabber: :sabber: :sabber:



Kostenloser Newsletter