Schäumchen backen

Nachdem ich Eiweiß steif geschlagen habe lasse ich Zucker einrieseln. Anschließend wird der steife Eischnee wieder flüssig, so dass die Masse zusammenläuft. Was kann ich tun, damit der Eischnee steif bleibt und sich nicht verflüssigt.
3 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Simpleyfy, versuche doch das Eiweiß zusammen mit dem Zucker steif zu schlagen.
Ich füge dem Eiweiß noch eine Prise Salz bei.
War diese Antwort hilfreich?
Nimm statt des normalen Zuckers zum einen Puderzucker und zum anderen schlägst Du das Eiweiß am besten in einer Metallschüssel auf, die im warmen Wasserbad steht.

Den Puderzucker gibst Du dann löffelweise ins schön fest geschlagene Eiweiß.
Und nicht vergessen, immer weiterschlagen mit nicht zu hoher Umdrehung!

Aber nimm nur soviel vom Zucker, daß das Eiweiß wirklich ganz zäh bleibt, sonst kannst Du es nicht weiterverarbeiten, z. B. mittels eines Spritzbeutels hübsche Baiser-Formen herstellen.
War diese Antwort hilfreich?
Wenn du das backen willst, kannst du noch ein bisschen Backpulver zugeben (nicht zuviel).

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 15.11.2019 22:20:06
War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage


Passende Tipps
Capirinha-Kuchen
Capirinha-Kuchen
12 7
Eier trennen ohne Unfall
Eier trennen ohne Unfall
29 13
Biskuittörtchen mit Kokosflocken
3 3
Spekulatius-Tännchen & Eierlikör-Zabaione
Spekulatius-Tännchen & Eierlikör-Zabaione
2 0