Sauerbraten im gußeisernen Saftbräter

Hallo, an Heiligabend soll es einen Sauerbraten geben. Das gute Stück liegt schon schön mariniert. Von meiner Mutter habe ich einen alten eingebrannten gußeisernen Bräter bekommen den man NICHT auf die Herdplatte stellen kann.

Im Rezept steht daß das Fleisch nach dem marinieren angebraten werden muß.......meine Mutter sagt, in dem Saftbräter sei das nicht notwendig. Der muß gut aufgeheizt werden, die Flüssigkeit und das Gemüse einmal schön aufkochen und dann alles mit dem Fleisch in den Bräter und in den Ofen.

Was ist jetzt richtig?
Wer hat Erfahrungen?
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Einen Sauerbraten muß man nicht anbraten.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Golden-Girl)
Einen Sauerbraten muß man nicht anbraten.

Da stimme ich zu. Alles im Bratentopf in den
War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage


Passende Tipps