Kartoffeln über Nacht im Auto vergessen

Ich habe gestern Kartoffeln gekauft allerdings im
3 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Hallo,

wo hast du denn dein Auto zu stehen?
Wenn es in der Garage ist / war, dann sind deine Kartoffeln bestimmt noch ok.
Allerdings wenn das Auto im Freien stand und du in den Alpen wohnst, werden die Kartoffeln erfroren sein :rolleyes:
Einfach mal nachschauen :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?
Würde eine Kartoffel aufschneiden und schauen, wie das Innenleben aussieht. Wenn es sehr mürbe oder gefroren aussieht oder sich so anfühlt, würde ich die Kartoffeln entsorgen. Wenn sie allerdings nur kalt geworden sind, ohne Frost usw., dann dürften die noch gut sein und können normal verwendet werden.
War diese Antwort hilfreich?

kalt werden kein Problem - nur gefrieren dürfen sie nicht -auch nach dem Kochen sind sie dann süß

wenn sie länger gefroren sind werden sie matschig und schwarz ....im Krieg hat man sie trotzdem gegessen ...als Brei

....Erzählung meines Onkels .."er hats überlebt" und ist jetzt locker 80

was mich am meisten fasziniert er isst weder Reis noch Nudeln zu Hause - für ihn gelten nur Kartoffeln als Beilage ...mir wär das nach so einem Erlebnis vergrault
(als Gast lobt er auch andere Kochkünste)

War diese Antwort hilfreich?
Kartoffeln wurden früher oft "eingekellert", d. h. im Keller bei annähernd Außentemperatur gelagert.
Solange sich die Temperaturen im Plusbereich bewegten, blieben die Kartoffeln frisch, sogar bis ins Frühjahr hinein.

Erfrorene Kartoffeln erkennst du daran, dass sie nach dem Aufschneiden (roh) glasig aussehen.
Ich denke aber auch, deine sind noch essbar.
War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage