Juckende Kopfhaut: Haare, Beauty

Neues Thema Umfrage
Hallo zusammen,

Habe seit längerer Zeit Probleme mit juckender Kopfhaut. Habe schon Aloe Vera und das Teebaumöl etc. ausprobiert.

Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps für andere Hausmittel?


Vielen Dank und Beste Grüße,
Gerold :D


Bearbeitet von Gerold_H am 07.01.2020 02:11:56
12 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Vielleicht brauchst du andere Haarpflegemittel? Versuch doch mal die Ursache der trockenen Kopfhaut herauszufinden - also seit wann ist es so, war zu der Zeit viell. nen neues Shampoo dran.......
War diese Antwort hilfreich?
Hallo Gerold,
hast du mal probiert, außer Wasser gar nichts an die Kopfhaut heranzulassen.
Normalerweise regelt die Haut ihre Probleme selbst, wenn man sie denn lässt.
Oft ist weniger mehr.
War diese Antwort hilfreich?
Ich sage nur : Fragen sie ihren Arzt oder Apotheker :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Arabärin, 07.01.2020)
Hallo Gerold,
hast du mal probiert, außer Wasser gar nichts an die Kopfhaut heranzulassen.

Haare waschen nur mit Wasser ???
Das stelle ich mir schwierig vor. Ich würde erst mal in der Apotheke Rat einholen.. :)
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Gerold_H, 07.01.2020)
...
Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps für andere Hausmittel?
...

Nö. Aber besuche doch die Seite, für die du in deiner Signatur Werbung gemacht hast. :pfeifen: Der Link wurde gelöscht.
War diese Antwort hilfreich?
Genug Feuchtigkeit von innen in Form von Wasser - nicht Bier :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (SissyJo, 07.01.2020)
Läuse?

rofl rofl rofl
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Lutzie, 07.01.2020)
rofl rofl rofl

So abwegig ist das gar nicht.
Läuse verursachen Juckreiz.

Und Kopfläuse haben auch rein gar nichts mit zu wenig Sauberkeit im eigenen Heim zu tun.
War diese Antwort hilfreich?
Ich glaube, da hat nur der (gelöschte) Link in der Signatur gejuckt. :D
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (, 07.01.2020)
Ich glaube, da hat nur der (gelöschte) Link in der Signatur gejuckt. :D

Na zum Glück hast du den Link schon weggekratzt. :)
War diese Antwort hilfreich?
Hatte ich auch, weil ich dachte, ich muss mir mindestens alle zwei Tage die Haare waschen. Schuppen, Kopfnicken und fertiges Haar wurden schlimmer! Weniger ist mehr und bin auf ein absolut mildes Shampoo umgestiegen. Alle "tollen Shampoos" gegen Schuppen, fettiges Haar, mehr Glanz, mehr Fülligkeit, ... hat mir meine Friseurin erklärt, ist dem Haar zuviel. Macht ihm Stress! Alle 4-5 Tage Haare mit mildem Shampoos waschen reicht, besser es mal verwöhnen und länger bürsten. Tut Kopfhaut und Haar gut! Der Fön tut auch nicht immer gut
War diese Antwort hilfreich?

eine "uns" völlig abwegige Pflege habe ich durch eine Philipinin kennen gelernt .....hab mal die megalangen dicken Haare vor Augen - das Geheimnis:

nach jeder Wäsche (meist nur 1x die Woche) mit BABYshampoo werden die Haare noch handtuchfeucht mit Sheabutter eingecremt und über Nacht in einem Handtuchturban gewickelt zieht das Öl ein

erst am nächsten Morgen wird das Haar gefönt - ist keine Restfeuchte mehr vorhanden wird es mit lauwarmem Wasser gespült, mit dem Handtuch sanft gerubbelt und frisiert

....die Übergangszeit hat ca 3 Wochen gedauert - heute brauch ich nur noch Babyshampoo (Büb...) - meine Haare sind kräftig und ich wasche im Schnitt 2-3x die Woche ...oder vor einem Anlaß mit Megafrisur

fettige Haare oder Schuppen sind seit dem passé .... aber ich habe damals auch vorher vom Hautarzt klären lassen ob Läuse (Kids waren im KiGa) oder etwas anderes die Ursache war

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 12.01.2020 21:53:28

War diese Antwort hilfreich?

Hey ich hoffe mein Rat hilft dir weiter.

Durch meine Krankheit kenne ich das Problem nur allzu gut. Daher bin ich vom normalen Schampoo auf Haarseife umgestiegen, ziemlich schnell hat sich mein Problem reguliert. Ich verwende die Produkte von*** Link wurde entfernt *** und bin begeistert. Sie verwenden keine Farbstoffe was mir persönlich zusagt.

Aber es gibt auch noch viele andere Anbieter. Einfach mal informieren und probieren zu verlieren hast du ja nichts.

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter