Verfärbte Buntwäsche

Neues Thema Umfrage
Guten Abend liebe Community, leider ist mir in meiner Buntwäsche ein rotes Tuch unterlaufen (wobei wie angegeben auf 40°) gewaschen und trotzdem verfärbte zwei weitere Kleidungsstücke leicht Rosa. Ich habe es entfärbt aber auch danach immer noch ein leichtes rosa Stich besteht. Wer bitte schön weiss irgendwelche Rat von Euch? Für jeden Tipp werde ich sehr dankbar! Danke herzlich in Voraus
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Wenn du es schon entfärbt hast, kann man wohl erstmal nicht mehr machen, aber ggf verblasst es beim Waschen mit der Zeit.
Hatte mal verfärbte Handtücher, da hat Entfärber auch nicht geholfen, hab sie normal weiterbenutzt und gewaschen, irgendwann waren sie wieder weiß.

War diese Antwort hilfreich?

dafür wäre hilfreich zu wissen aus welchem Material die verfärbten Stücke bestehen und mit wieviel Grad laut "Schildchen" sie gewaschen werden sollen

dann kann ich dir evt noch einen zusätzlichen Trick anbieten

War diese Antwort hilfreich?

Das Einzige, was evtl. noch hilft, wäre Chlorbleiche in' s mit warmem Wasser gefüllte Waschbecken geben, und die verfärbten Teile darin "einweichen".- Kommt allerdings auf das Material an, ob es diese Mischung annimmt, bzw. "verträgt".- Ansonsten hat auch meine Erfahrung gezeigt, dass dieser "Farbschleier" mit und mit beim Waschen verblasst.

War diese Antwort hilfreich?
Chlorbleiche wäre aber - wenn überhaupt - nur dann angebracht, wenn es sich bei den verfärbten Wäschestücken um Weißwäsche handelt. Sollten die verfärbten Teile nicht uni-weiß sein, werden die ursprünglich vorhandenen und somit "gewollten" Farben ebenfalls ausbleichen und die dann endgültig verfärbten Wäschestücke wären nur noch reif für die Tonne!
War diese Antwort hilfreich?
Diese Chorbleiche (Danchlorix ?) bleicht aber ruiniert die Wäsche. Weiß aber brüchig.
War diese Antwort hilfreich?

Tatsächlich wurde mein mehrfarbiges Hemd, mit Muster auf weißem Stoff, mit
Hemd hatte einen Rotstich bekommen. Habe 1 EL Waschsoda im Eimer aufgelöst, gewartet bis es sich komplett aufgelöst hatte, Hemd dann über Nacht hineingelegt.
Dann ausgespült und gewaschen. Die Farben blieben tatsächlich erhalten und der Rotstich im weißen Stoff war wieder verschwunden.

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Sparen beim Buntwäsche waschen mit 30 Grad

Sparen beim Buntwäsche waschen mit 30 Grad

14 39
Wäsche vorsortieren - mehrere Wäschekörbe - Arbeit sparen

Wäsche vorsortieren - mehrere Wäschekörbe - Arbeit sparen

35 47

Rückstände von Haarfarbe von der Haut entfernen

21 22
Knittrige Wäsche "vorbügeln"

Knittrige Wäsche "vorbügeln"

4 4
Salz für die Buntwäsche statt Colorwaschmittel

Salz für die Buntwäsche statt Colorwaschmittel

17 23
Abflusssieb in der Spüle mit Schmutzradierer reinigen

Abflusssieb in der Spüle mit Schmutzradierer reinigen

7 15
Ablagerungen von Tontöpfen mit Salz und Öl entfernen

Ablagerungen von Tontöpfen mit Salz und Öl entfernen

5 1

Gefülltes Schweinefilet

12 3

Kostenloser Newsletter