Berufsschuhe

Neues Thema Umfrage
Hallo!

Habt ihr zufällig Erfahrungen mit Berufsschuhen? Ich bin schon mehrfach an einschlägigen Läden vorbei gelaufen und oft standen Schuhe im Schaufenster, die optisch so ziemlich genau das wären, was ich dringend suche. Allerdings nicht für den Beruf, sondern für allgemein. Das, worin eine Kellnerin stundenlang herumlaufen soll, muss doch eigentlich echt bequem sein, dachte ich mir.
Jetzt war ich extra mal in so einem Laden für Arbeitskleidung. Die Verkäuferin meinte, ja bequem sind die, aber sie sind eigentlich nicht für den Alltagsgebrauch gedacht. Sie haben rutschfeste Sohlen, extra für den Servicebereich in Restaurant etc. Was damit auf Straßenpflaster passiert, konnte sie mir nicht sagen.

Habt ihr zufällig damit Erfahrungen? Kellnerinnen müssen doch ggf auch mal draußen bedienen. Nutzt sich so einen Sohle schneller ab oder geht dann nur die rutschfeste Beschichtung/Struktur verloren und macht sie zu normalen Schuhen? Ist an den Schuhen noch irgendwas anders? Kann man die auch ganz normal im Alltag tragen?

Viele Grüße
Victoria Sponge


Bearbeitet von Victoria Sponge am 28.01.2020 18:12:10

14 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Warst Du schon mal beim Orthopäden? Vielleicht brauchst Du ja Einlagen und dazu passende Schuhe, dann würde ich das erst abklären. Der kann Dir auch ein Fachgeschäft empfehlen - oder Du versuchst es erst im Geschäft für orthopädische Schuhe und lässt Dich dort beraten, die werden dich schon zum Arzt schicken, wenn nötig.
War diese Antwort hilfreich?

Die sind wirklich bequem - aber kauf sie unbedingt an einem Nachmittag wenn du schon "gefühlt runde Füße" hast, weil du schon eine ganze Zeit unterwegs warst

die halten im "Straßen"verkehr genau wie andere hochwertige Schuhe ...und viel länger als diverse Billigeumel

...parallel dazu im Sommer - gut und fest sitzende Sandalen findet man bei den Tanzschuhen (Diamand/Zeller etc)
- die Chromledersohle hält genauso wie normale Ledersohlen ....nur bei Regen feuchten sie schneller durch (will man im Sommer sowieso nicht :D )

War diese Antwort hilfreich?

Vielleicht solltest du erst mal beschreiben was du für Probleme hast.

Ich z.B. brauche Einlagen, Schuhe die vorne nicht zu eng sind und vor allem muß das Leder weich sein, sonst bekomme ich Schmerzen an meinen Zehen und der Fußsohle, aber nur rechts.

Passende Schuhe dazu bekommt man schon in guten Schuhgeschäften, die sind aber sehr teuer. Meistens kaufe ich mir Schuhe von Think.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat
Warst Du schon mal beim Orthopäden? Vielleicht brauchst Du ja Einlagen und dazu passende Schuhe, dann würde ich das erst abklären. Der kann Dir auch ein Fachgeschäft empfehlen - oder Du versuchst es erst im Geschäft für orthopädische Schuhe und lässt Dich dort beraten, die werden dich schon zum Arzt schicken, wenn nötig.

Es geht mir gar nicht um Fußprobleme, sondern darum, dass die Schuhe einfach optisch ein Treffer waren und für 50-80 Euro eigentlich auch ein Schnapper, wenn sie wirklich ihren Zweck erfüllen.
Ich mag solche etwas rustikaleren Riemchen-Ballerinas, bin sehr viel zu Fuß unterwegs, deswegen darf es ruhig bequem sein.
Solche finde ich zum Beispiel gut. Klar gibt es sowas auch von anderen Schuhmarken (wobei man es manchmal schon suchen muss), aber selten für das Geld. Nur sieht man gerade bei denen, dass sie eine spezielle Sohle haben.
Die im Laden waren noch etwas solider, mit breiterem Riemchen, aber immer noch okay.

Zitat
...parallel dazu im Sommer - gut und fest sitzende Sandalen findet man bei den Tanzschuhen (Diamand/Zeller etc)
- die Chromledersohle hält genauso wie normale Ledersohlen ....nur bei Regen feuchten sie schneller durch (will man im Sommer sowieso nicht

Das ist mir auch schon aufgefallen, ich fand immer nur die Ledersohle abschreckend. Ich dachte immer, die sei für blankgewienertes Partkett gedacht und macht auf Straßenbelag sicher schnell die Grätsche.

Aber in den Bereichen findet man, was man im Schuhladen oft vergeblich sucht: ganz schlichte, zeitlose Klassiker ohne viel Gedöns, die gut sitzen.
War diese Antwort hilfreich?

Hallo, Victoria Sponge, ich möchte hier keine spezielle Werbung machen, aber schau doch einfach mal bei arbeitskleidung.net rein.

Dort werden neben allgemeiner Arbeitskleidung auch Schuhe für Kellnerinnen in allen Variationen angeboten. Auch die Optik ist ja für uns wichtig und der Fuß soll nicht nur gut gestützt werden, sondern neben guter Qualität auch noch ein einigermaßen hübsches Aussehen haben.

Selbstverständlich sehen Tanzschuhe ganz besonders toll und sogar elegant aus, aber als Schuh für eine Kellnerin sind sie eher nicht geeignet.

Ich weiß, von was ich spreche, denn ich habe einige Jahre in der Gastronomie und dort auch hauptsächlich in Küche und Service gearbeitet.
War diese Antwort hilfreich?

Ich bin keine Kellnerin, die Schuhe wären für den Alltag. Ich würde sie tragen, wie andere Schuhe auch.

Ich hätte ich hier sogar zwei einschlägige Läden um die Ecke, die mir alles Mögliche besorgen könnten.
Aber gerade da meinte eben die Verkäuferin, die Schuhe seien nicht für den Alltag gedacht, bzw konnte sie mir nicht weiterhelfen, wie haltbar solche Schuhe sind, wenn ich sie anderen Bedingungen aussetze, als die, für die sie gemacht wurden.

Manche Sneakers dort machen eigentlich auch viel her, nur würde ich sie eher auf Wald- und Parkboden anziehen. Gedacht sind sie sicher eher für Krankenschwestern oder Fitnesstrainer - sprich: für Laminatboden und "indoor".

Deswegen wollte ich mal fragen, ob jemand damit ggf. Erfahrungen gemacht hat und solche Schuhe auch schon dem Stadtleben ausgesetzt hat.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Victoria Sponge, 28.01.2020)
Deswegen wollte ich mal fragen, ob jemand damit ggf. Erfahrungen gemacht hat und solche Schuhe auch schon dem Stadtleben ausgesetzt hat.

Kannst du nicht bei Gelegenheit mal eine Kellnerin im richtigen Leben befragen?
Oder schicke eine PN an Agnetha, die kennt sich sicher aus.
War diese Antwort hilfreich?

Wenn Du solche Schuhe nicht berufsbedingt benötigst, warum müssen es denn gerade solche sein, damit Du sie im Alltag tragen kannst? Es gibt doch unzählbar viele schöne und trotzdem bequeme Schuhe für den täglichen Gebrauch, aber eher nicht bei D.....nn oder den anderen Anbietern der gleichen Qualitätskategorie!

Klar bekommt man gute Schuhe nicht für den berühmten "Appel und 'n Ei", aber auch Schuhe, die für eine bestimmte Berufsgruppe geeignet sind, werden nicht als Billigware verkauft.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat
Wenn Du solche Schuhe nicht berufsbedingt benötigst, warum müssen es denn gerade solche sein, damit Du sie im Alltag tragen kannst?

Weil sie mir optisch gut gefallen haben und sie für bequeme Lederschuhe schon recht günstig sind.

Ich habe sie schlichtweg im Schaufester stehen sehen und dachte "Treffer! Die will ich".
Nur hilft es halt nicht, wenn sie für draußen nicht gemacht sind.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Victoria Sponge, 28.01.2020)
Das ist mir auch schon aufgefallen, ich fand immer nur die Ledersohle abschreckend. Ich dachte immer, die sei für blankgewienertes Partkett gedacht und macht auf Straßenbelag sicher schnell die Grätsche.

Aber in den Bereichen findet man, was man im Schuhladen oft vergeblich sucht: ganz schlichte, zeitlose Klassiker ohne viel Gedöns, die gut sitzen.

hihi ...nix da blank gewienertes Parkett
man streut (früher Walzerflocken - feinst geschnittene Wachsplättchen) - heute Stopp-Pulver und dreht die Schuhsohle darin - das Chromleder wird regelmäßig mit einer "Nag/del"bürste aufgeraut damit es davon gut aufnehmen kann und man nicht die Grätsche - oder, was mir mal passiert ist bäuchlings, quer durch den Saal schliddert
War diese Antwort hilfreich?

Ich kann mir trotzdem vorstellen, dass rauer Straßenbelag dem nicht so guttut, bzw dass man jedes Steinchen spürt.

Allerdings lassen viele Sohlen von normalen Schuhen heutzutage auch zu wünschen übrig. Ich hatte ja schon an anderer Stelle geschrieben, wie viele Schuhsohlen mir in der letzten Zeit gebrochen oder zerbröselt sind, da kann sowas kaum schlimmer sein.
War diese Antwort hilfreich?

Überleg doch mal, eine Bedienung kauft sich spezielle Schuhe, die ihre Füße im Job gut stützen und guten Halt sowie Bequemlichkeit geben. Diese Schuhe werden extrem strapaziert, weil die Bedienung ja jeden Tag und Stunde um Stunde damit bei der Arbeit unterwegs ist. Sie trägt diese Schuhe allgemein deshalb auch nur bei der Arbeit. Für den Weg hin zur Arbeit und weg von dort trägt sie in den meisten Fällen ihre normalen Straßenschuhe. Die "Arbeitsschuhe" sind aus gutem Grund speziell für die Belastungen bei der Arbeit hergestellt, so z. B. aus weichem und geschmeidigem Leder, ggfs. mit einem besonderen Fußbett und breiten Riemchen sowie gut gepolsterten Schnallen. Auch der Weg in den Biergarten zur Bedienung der Gäste halten die Schuhe aus, aber Du kannst versichert sein, daß die Schuhe nach einem Jahr des ständigen Tragens hinüber sind und dann muß ein neues Paar gekauft werden.

Was meinst Du denn, wie lange diese für den Service-Beruf speziell konzipierten Schuhe im täglichen Gebrauch auf der Straße haltbar sind? Da kannst du Dich besser nach "normalen" und bequemen Lederschuhen umsehen, die dann auch einige Euro teurer sein können, denn solche Schuhe sind haltbarer für den täglichen Gebrauch und somit sparst Du im Endeffekt noch Geld ein.

Ich bin absolut sicher, daß es auch im normalen Schuhhandel entsprechend passende Teile gibt, wenn Du mal intensiv danach suchst.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat
Was meinst Du denn, wie lange diese für den Service-Beruf speziell konzipierten Schuhe im täglichen Gebrauch auf der Straße haltbar sind?

Das weiß ich nicht, deswegen frage ich ja. ;)
War diese Antwort hilfreich?

Ich musste auch Berufsschuhe tragen. Die Bezeichnung ist irreführend, weil es da Schuhe für verschiedene Zwecke gibt. Meine mussten z.B.eine elektrisch leitfähige Sohle haben.

Was die Sohlen der von Dir gewünschten Schuhe taugen, wirst Du wohl selbst herausfinden müssen. Kauf Dir die Schuhe und genieße deren Bequemlichkeit.

Ich vermute, die Haltbarkeit der Sohlen ist so gut oder schlecht wie bei anderen Schuhen auch.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Victoria Sponge, 29.01.2020)
Ich kann mir trotzdem vorstellen, dass rauer Straßenbelag dem nicht so guttut, bzw dass man jedes Steinchen spürt.

Allerdings lassen viele Sohlen von normalen Schuhen heutzutage auch zu wünschen übrig. Ich hatte ja schon an anderer Stelle geschrieben, wie viele Schuhsohlen mir in der letzten Zeit gebrochen oder zerbröselt sind, da kann sowas kaum schlimmer sein.

nein kein Problem, die Sohlen sind genauso stabil wie vernünftige Ledersohlen - mein Vergleich wäre da Peter Kaiser und Gabor

...wie gesagt lediglich bei Regen sind sie schneller nass

manche Tänzer lassen sich nach einiger Zeit eine neue dünne "normale" Leder-Sohle aufziehen ....es gibt nämlich ein paar mehr die sie auch alltags tragen - die Schuhe sind so stabil, dass sich der Aufwand lohnt

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 29.01.2020 13:27:15
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Victoria Sponge, 29.01.2020)
Das weiß ich nicht, deswegen frage ich ja. ;)

Ich hatte bereits geschrieben, daß die Schuhe bei zweckgebundenem Gebrauch nach einem Jahr "hinüber" sind. Im alltäglichen Straßengebrauch halten sie garantiert nicht länger!

Aber Du kannst es ja selbst ausprobieren, kauf Dir einfach das Paar Deiner Begierde und trag sie, dann wirst Du ja merken, wie lange Du Freude dran hast!
War diese Antwort hilfreich?

Victoria Sponge,

die Schuhe auf deinem Link sehen gut aus und sind sicher bequem. Die Sohle sieht auch nicht so aus als ob sie schnell zerbröseln würde. Ich hatte mal so ein paar Schuhe.

Kaufe sie doch einfach, warum sollten die Schuhe nicht auch für die Straße geeignet sein. Teuer sind sie auch nicht, also kauf sie, wie auch DWL schon geschrieben hat.

Nach der Frage um Erfahrung - ich habe keine.
War diese Antwort hilfreich?

Frage doch einfach mal in diesem Geschäft nach.
Dort kann man dir bestimmt Auskunft über diese Sohle geben.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (risiko, 30.01.2020)
Frage doch einfach mal in diesem Geschäft nach.
Dort kann man dir bestimmt Auskunft über diese Sohle geben.


Hat sie doch gemacht - ohne Erfolg:

Zitat (Victoria Sponge, 28.01.2020)
Die Verkäuferin meinte, ja bequem sind die, aber sie sind eigentlich nicht für den Alltagsgebrauch gedacht. Sie haben rutschfeste Sohlen, extra für den Servicebereich in Restaurant etc. Was damit auf Straßenpflaster passiert, konnte sie mir nicht sagen


Bearbeitet von Jeannie am 30.01.2020 08:09:37
War diese Antwort hilfreich?

@Victoria Sponge, hast schon mal bei Rieker geschaut oder bei Ecco? Eine Freundin von mir trägt Bequemschuhe dieser Marken und ist sehr zufrieden, was Qualität/Preis-Leistungsverhältnis betrifft. Kann mich noch daran erinnern, dass sie im letzten Jahr oft Rieker-Schuhe trug, ähnlich wie die in deinem Link, nur in einer anderen Farbe. Vielleicht wäre das was für dich? Ich selbst kann da nicht mitreden, da ich die Art Schuhe nicht trage, gebe dies aber trotzdem gerne als Tipp an dich weiter.

War diese Antwort hilfreich?

Ja, habe ich. Klar, findet man da auch was.
Meine Frage war aber, ob ich die Schuhe, die ich bereits gefunden habe, nämlich bei den Berufsschuhen, auch anderswo anziehen kann.

Solche, die wirklich exakt so aussahen, wie die in dem Link, hatte ich früher mal und ich habe sie sehr geliebt. Deswegen hätte ich die gerne. Aber das waren eben damals keine Berufsschuhe mit Spezialsohle, sondern ganz normale aus dem Handel.

Von Ecco habe ich auch solche ähnlichen, allerdings nicht glatt. Totale Schlichtheit kann man oft lange suchen.

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe mir jetzt mal die Mühe gemacht und auf den Seiten meines bevorzugten Schuhlieferanten - Mi.....odo - geschaut.

Dort habe ich bereits auf den ersten 5 von insgesamt 28 Seiten schon sechs!! unterschiedliche Anbieter von Ballerinas in der gewünschten schlichten Form und aus Leder gefunden. Darunter waren noch nicht einmal Rieker oder Ecco. Damit wären es dann schon 7 Anbieter!

Es macht also schon Sinn, sich mal im Internet entsprechend umzusehen, ob sich nicht dort etwas adäquates zu dem genannten Link ergibt.

Wenn es aber nun partout die Berufsschuhe sein sollen, wirst Du sie wohl kaufen müssen und selbst ausprobieren, ob und wie lange sie bei normalem Straßengebrauch halten.
War diese Antwort hilfreich?

Ich finde croc hervorragend,die haben Ballerinas in allen Variationen,weit jenseits der crocs die bekannt sind,auch Ssndalen die hübsch,bequem und ansehnlich sind und rutschfest und strassengeeignet.
.
Ich bestell sie direkt in Holland beim Hersteller

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter