Grau/ schwarze Flecken auf wei├čer W├Ąsche

Neues Thema Umfrage
Guten Abend zusammen,

vorab hier ein Bild wie unsere weiße Wäsche aktuell aussieht: ibb.co/phq54Ph

Wir wissen nicht mehr weiter.
Wir haben die Trommel etc gereinigt, wir haben es mit Waschmaschinenreinigungstabs versucht und trotzdem sah es eben wieder so aus.

Wir hoffen, hier kann uns jemand weiter helfen, vllt auch wie man diese Flecken wieder raus kriegt?

Viele Grüße


Bearbeitet von Tapzet am 08.04.2020 23:13:06
3 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Hallo, herzlich willkommen im Forum

prüfe mal bitte die Gummimanschette (ich gehe davon aus, dass es eine mit Bullauge ist)

die kann man sogar ein bisschen von innen nach außen kippen

für mich sieht es so aus als ob sich ein Spalt gebildet hat ....also die Manschette nicht korrekt anliegt

(sie ist mit einem Sprengring montiert)

die Wäsche scheint sich in diesen Spalt zu "quetschen" und gerät so mit dem Trommelrand in Berührung

dann dürfte das eine Mischung aus Gummi und Metallabrieb sein - wenn du das Gummi prüfst nimm auch mal einen Lappen und fahre dort und am Trommelrand entlang - evt findest du da Reste die sich dort abgesetzt haben

ich habe ähnliche Flecken nur gehabt wenn die Trommel sehr voll war --- etwas später hatte die Manschette ein Loch und musste ausgetauscht werden ....vielleicht hat deine schon eine raue Stelle

diese Reparatur soll sogar gut selbst zu machen sein - bei gekippter Maschine

ich hatte einen Servicemenschen hier - ......das ist verflixt eng um die aus- und einzubauen - selbst der hat geflucht
Himmel war ich froh, es nicht selbst zu machen ....und ich hatte mich NUR wegen des Gewichts der Maschine dazu entschieden

allein hätte niemand die gekippte Maschine gesichert ...der Monteur hats aber auch allein gemacht (...nur hat der auch die Erfahrung)

sag, du hast es geschafft - trotz erst ein Tag dabei - ein Bild zur Verfügung zu stellen
wie hast du das gemacht - wir haben hier im Forum manchmal das Problem, dass "Neue" keine Bilder verlinken dürfen
was aber zur besseren Erklärung ...wie dein Beispiel zeigt - sehr hilfreich wäre

...damit könntest du dich revanchieren, wär lieb eine Anleitung zu bekommen

....ach ja zur zweiten Frage - rauskriegen - bei mir war es glücklicherweise nur das Bettzeug ...und da kommt der Bezug drüber -- mit der Zeit wird der Fleck heller ...bei TShirts :heul: :trösten:

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 09.04.2020 07:21:18
War diese Antwort hilfreich?

Ich kann das Foto nicht sehen :(

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Schalli78, 09.04.2020)
Ich kann das Foto nicht sehen :(

einfach die << ibb.co/phq54Ph >> kopieren und in die URL-Zeile des Browsers einfügen ....Enter

(es ist kein Link - sondern eine Adresse)

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 09.04.2020 08:30:29
War diese Antwort hilfreich?
Danke jetzt seh ich’s auch — Danke

Sind die Flecken erst nach dem waschen auf dem Shirt gewesen?

Aufn ersten Blick wenn ich nur das Foto sehe ohne Text musste ich an Wandfarbe/Lack oder Betonflecken denken. Im Zuge von Renovierungsarbeiten.

Vl ist des was tortenhummelchen schreibt. So etwas hatte ich noch nie.

Jegliche Flecken die ich auf meiner Wäsche habe da benutze ich das SA8 Texilbleichmittel oder den Vorwaschspray — je nach Fleckenart.

Viel Glück dass du die Flecken los wirst.

Lg
War diese Antwort hilfreich?

Guten Morgen,

vielen Dank schon einmal für die Hilfe. ?

Ich habe mir entsprechend den Zwischenraum zwischen Trommel und Gummi dichtung mal angeschaut und konnte dort minimale graue Reste finden, welche denen auf den Shirts sehr ähnlich kamen.
ibb.co/FVHJmsn (An dieser Stelle)

Ich habe nun auch die Vermutung das die Maschine einfach zu voll war und die Wäsche sich dadurch in diese Ritze gedrückt hat und durch die rotierende Bewegung kamen dann wahrscheinlich die grauen Striche zustande.

Ich lasse die Maschine aktuell nochmal mit einem Reinungstab auf 90C durchspülen und versuche danach diesen oben gezeigten Zwischenraum nochmal ordentlich zu säubern, in der Hoffnung, dass wenn wir uns wieder weiße Wäsche kaufen, die dann fleckenfrei bleibt (natürlich waschen wir absofort mit weniger Inhalt ?)

Bezüglich des Bildes (Anleitung) :
1. Bei Google "pic upload" eingeben
2. Erste genannte Seite gewählt
3. Entsprechendes Bild hochgeladen
4. Link kopiert
5. Link eingefügt und den URL Beginn mit http entfernen.
(Müsste so auch über jeden anderen Bild uploader funktionieren ?)

Vielen Dank!

P.s. Die Flecken waren vorher mit Sicherheit nicht ?. Das Bild aus dem Beitragsbeginn war nur ein T-Shirt aus dem ganzen Wasch Vorgang, welche alle so aussahen.. Das wäre aufgefallen wenn unsere komplette Kleidung vorher schon so beschmutzt gewesen wäre ?

War diese Antwort hilfreich?

zu dem Bild ...genau den Spalt meinte ich

was mich stutzig macht, dass es die gesamte Wäsche betrifft

wenn die Trommel zu voll war wirbelt auch die Wäsche nicht wirklich gut durcheinander

also müssten nur die "Äußeren" betroffen sein

bevor du neue Sachen wäscht ...hast du Lappen etc bei denen egal ist wie sie aussehen ... damit würde ich eine Probewäsche machen

und hoffe für dich dass das die Lösung ist

...unten bei den Tipps die mit ähnlichen Themen eingeblendet werden war evt doch eine Rettungslösung dabei - zumindest ist es einen Versuch wert

waschen mit Gesschirrspültab ....Pulver geht bestimmt auch ...zusätzlich zum Waschmittel - schlimmer kanns nicht werden

PS - die Idee so die "Verlinkung" zu entfernen hilft uns im Forum in einigen Fällen bestimmt weiter - Danke

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 09.04.2020 11:56:19

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter