Kuchen mit Gelatine einfrieren?

ich habe einen tortenboden gebacken der etwas dicker war,also hab ich ihn durchgeschnitten und Pudding drauf gestrichen,dann mit Obst belegt und den anderen draufgelegt.Auf diesen hab ich auch Pudding und Obst gestrichen.Zum Schluß hab ich Tortenguß draufgestrichen,meine Frage : kann man den Kuchen einfrieren?
Na klar geht das , friere regelmäßig Mit Obst belegte Böden ein. Zwar ohne Pudding aber in meinem Bienenstich ist Pudding , da klappt es auch
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ja, ich habe aber bedenken wegen dem Tortenguß...
Ich friere auch fast jeden Kuchen, oder Torte ein.

Was meint den Frau
Gefällt dir dieser Beitrag?
Obstkuchen mit Tortenguß sollte man nicht einfrieren.
Beim auftauen wird der Tortenguß sehr wässrig.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Also hömma, bin doch keine Konditorin :D :blumen:

Bin da geteilter Meinung. Wenn die Früchte gut abgetropft waren, könnte der Kuchen nach dem Auftauen ok sein, dass der Boden nicht matschig wird, der Pudding dürfte auch ok sein. Um das Durchsuppen zu vermeiden, kann man die Böden dünn mit Schokolade einstreichen, bevor sie gefüllt werden. :D

Allerdings würde ich Kuchen mit Tortenguss nicht einfrieren. Meine, dass mit der Kälte die Bindefähigkeit der Gelatine darunter leidet.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Genau so habe ich auch gedacht, Weckerchen--- also doch keine Konditorin :o dann aber Bäckerin :rolleyes:
Nur nicht so bescheiden sein :P
Gefällt dir dieser Beitrag?
... darauf ein leckeres Erdbeereis :eis: :bussi:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Also bevor ich den Rest Obstboden wegwerfe friere ich ihn lieber ein. Er mag vielleicht für manchen nicht mehr top aussehen , ist aber nach dem schonenden Auftauen durchaus gut zu genießen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Donnemilen, 22.05.2020)
Also bevor ich den Rest Obstboden wegwerfe friere ich ihn lieber ein. Er mag vielleicht für manchen nicht mehr top aussehen , ist aber nach dem schonenden Auftauen durchaus gut zu genießen.

Genau, auch wenn der Kuchen keinen Schönheitspreis mehr gewinnt, Hauptsache er schmeckt. Notfalls kann man das Ganze unter einem Berg Schlagsahne verstecken :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Sehe ich auch so. :daumenhoch: Wegwerfen wäre nicht mein Ding. Würde aber trotzdem Kuchen nicht einfrieren, wenn er mit Tortenguss/Gelatine überzogen ist. Aus einem „Kuchengespräch“ heute früh wurde mein Verdacht bestätigt, dass Einfrieren, Gelatine und Auftauen nicht harmonieren.
Mir gefällt aber der Gedanke des Verstecks mit dem Berg Schlagsahne sehr gut. :D


Mich würde interessieren, was aus dem Kuchen der TE geworden ist.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Man kann es probieren, dann weiß man wenigstens für immer, wie es schmeckt und nach dem Auftauen aussieht.

Das Thema war hier schon einmal relevant.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Tipps
Fruchtiger Käsekuchen - ganz ohne Backen
14 11
Quark-Gelatine-Häppchen für Menschen mit Schluckproblem
12 1
Schoko-Karamell-Bananenkuchen mit Krokantdecke
Schoko-Karamell-Bananenkuchen mit Krokantdecke
8 7
Schwarzbiersahne Törtchen
Schwarzbiersahne Törtchen
6 1