Rosenbl├╝tengelee

Neues Thema Umfrage
Kann mir bitte jemand sagen wie kann ich Rosenblütengelee machen und eignet sich jede Rose dazu auch Duftrosen ?
Menge der Rosenblüten und wie muß ich diese verarbeiten und wieviel Zucker und welchen.
Im vorab vielen Dank für eure Hilfe
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Lies mal meinen Tipp zu Rosenblütengelee - ich habe dafür ein Beet mit Duftrosen angelegt.
Es soll aber auch mit Wildrosen aus der Natur - abseits von Wegen - gehen

War diese Antwort hilfreich?
Moin Agleh Elegäh :blumen:

da du als "Neuling" evtl. nicht weisst, wo du den Tipp von Donnemilen findest, habe ich ihn dir mal HIER verlinkt....
War diese Antwort hilfreich?

Hallo Ihr lieben,
ich habe das Rezept gelesen und möchte vielleicht
auch ein Rosenblütengelee machen aber ich hab zu
den Rosenblüten noch eine Frage.
Nimmt man da die ganze Blüte oder nur die Blätter?

Danke euch schon mal
Liebe Grüsse von der Nordsee
Gabriele

War diese Antwort hilfreich?

@kampfente :danke für‘s verlinken , ich kann das leider nicht :-(. @rennsemmel: ich ernte die ganze Blüte und zupfe die Blätter , ist Schritt für Schritt mit den Fotos zum Tipp dokumentiert.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Donnemilen,
vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Ich hab mir das Rezept nochmal durchgelesen
aber da steht nur

Die Duftrosen nach dem Pflücken von Insekten und evtl. Schmutz befreien (nicht waschen!) und in einen Kochtopf geben.

nur steht da nicht was ich mit den Rosenköpfen
machen soll.
Soll ich die Blätter von dem Rosenkopf abzupfen oder
den ganzen Rosenkopf benutzen.
Ich hab zum Glück Rote Duftrosen.

Lieb Grüsse von der Waterkant
Gabriele

Bearbeitet von rennsemmel am 30.06.2020 18:48:46

War diese Antwort hilfreich?
Ich habe die Blätter abgezupft um auf Schmutz und Insekten zu untersuchen Den Stielansatz und den Blütenknopf habe weggeworfen
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter