Zusteller findet meine Adresse nicht

Neues Thema
Hallo Zusammen,

hier bin ich in einem Durcheinander gelandet.
Warte seit 3 Tagen auf mein Start Paket für mein Handy.
Der Paket Zusteller findet meine Adresse nicht.
Ist ein bisschen Tricky, da ich in dem Rückgebaeude
wohne. D.h.mein Name steht nicht an der Vorderteil.

Bisher hatten alle Paket boten meine Adresse gefunden.
Oder an die Paket Station geliefert. Zettel an die Tür. Und ich wusste Bescheid.
Dieses Mal kann nicht an den Paket shop geliefert
Werden. Es muss an einen Adressaten ausgehändigt
werden.
Es wurde jetzt von mir mit einem automatische schreiben
Von mir eine Wegbeschreibung verlangt.
Habe denen schon erläutert wie ich wohne. Wird aber nicht registriert.
Habt ihr eine Idee wie ich dem Problem zu Leibe Rücken
Kann?
15 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Erste Möglichkeit, die mir einfällt, ist beim Support anzurufen.

Mein Paket mit der Karte wurde an eine Postfiliale zugestellt.
Dort habe ich das Paket unter Vorlage meines Persos abgeholt.
Warum klappt das bei Dir nicht?
Um welchen Lieferdienst handelt es sich denn?
War diese Antwort hilfreich?
Kannst du einen festen Zustelltag vereinbaren und ggf. ein Zeitfenster? Zu diesem Tag würde ich am Vorderhaus einen auffälligen Zettel mit Instruktionen für den Paketdienst anbringen, sodass er dich findet und dazu schreiben, dass du da bist. Hast du eine Festnetznummer? Der Bote könnte vorher anrufen. Das würde ich dem Paketdienst ebenfalls mitteilen.

Welcher Paketdienst stellt denn die Lieferung zu?
War diese Antwort hilfreich?
Der Dienst ist GSL.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (MonikaK234, 03.07.2020)
Der Dienst ist GSL.

Oha, die Bewertungen sprechen für sich.
Wie geschrieben, nimm tel. Kontakt auf.
War diese Antwort hilfreich?
Hey
Jsigi, es wurde darauf hingewiesen, dass _NICHT_ an eine Paket Station geliefert wird.
Keine Ahnung😚
War diese Antwort hilfreich?
Du solltest vor allem mal prüfen, ob es allein den Paketboten betrifft.

Wo ich früher gewohnt habe, war es so, dass auch Notarzt & Co den Eingang bzw. Namen nicht gefunden haben, wenn man angerufen hat. Der Zugang lag etwas verwinkelt und versteckt und genau genommen in der falschen Straße.
Die Hausverwaltung hat dann irgendwann groß aufs Haus gepinselt, wo sich der Zugang zum Haus befindet, damit im Notfall keine kostbare Zeit für die Suche oder nötige Erklärungen draufgeht.
Ggf kannst das auch mal anregen, dass irgendwas dauerhaft installiert wird, das einen Hinweis darauf gibt, wo welche Mieter zu finden sind.
War diese Antwort hilfreich?
Setzte den Absender umgehend in Kenntnis, daß er damit rechnen muß, seine Sendung als unzustellbar zurückzuerhalten. Schildere ihm den bisherigen Ablauf.
Ich kenne das Problem so gut wie von jedem Versanddienstleister. DHL konnte z.B. einmal nicht mal ihren eigenen Paketshop finden. :o Oder Benachrichtigung: 'An anderes Postamt ausgeliefert' ohne irgendeine Adresse vom Postamt, wobei ich hier mehr als 100 solche Zustellstellen habe. rofl DPD liefert zwar recht genaue online-Ankündigung vom Zusteller, der gibt die ganzen Sendungen jedoch bei irgendjemandem in der weiteren Umgebung ab. ...
Manchmal ist einfach Hopfen und Malz verloren bei dem, der die Pakete ausfährt. Es lohnt sich in diesen Fällen nicht, noch viel Zeit zu investieren.

Rückgabe an den Absender und Neuversand über Konkurrenzfirma ist nach meiner Einschätzung die praktikabelste Lösung. Wobei sich zeitlich die Zuverlässigkeit von DHL, PIN, DPD GLS, UPS, Hermes und wie sie alle heißen ändert; manche sind statistisch über längeren Zeitraum betrachtet jedoch auffällig schlecht. ;)
Manche Versanddienstleister weigern sich generell, Anweisungen vom Empfänger zu bearbeiten. Die berufen sich darauf, Absender sei ihr Vertragspartner.
War diese Antwort hilfreich?
Mir ist noch was eingefallen. Alternativ könntest du dir das Paket in die Firma als abweichende Lieferanschrift zustellen lassen. Vorausgesetzt, dass du Pakete dort empfangen darfst und das der Absender dem zustimmt (die Telekomiker machen das beispielsweise).
War diese Antwort hilfreich?
Zitat
Manchmal ist einfach Hopfen und Malz verloren bei dem, der die Pakete ausfährt. Es lohnt sich in diesen Fällen nicht, noch viel Zeit zu investieren.

Gestern habe ich im Hof einen Paketboten getroffen, der meine Obendrübers nicht gefunden hat. Auf dem Päckchen stand quasi eine Wegbeschreibung, noch deutlicher hätte man es nicht nicht drauf schreiben können.Trotzdem habe ich ihm dann den Weg gewiesen.
Als sie nicht zu Hause waren, habe ich gefragt, ob ich das Päckchen für sie annehmen soll. Nein, er wollte es lieber vor der Tür ablegen.

Nun. Nicht mein Problem. Zum Glück nicht. Aber Hopfen und Malz verloren trifft es.

Bearbeitet von Victoria Sponge am 04.07.2020 10:35:54
War diese Antwort hilfreich?
Vielen Dank, ihr Lieben.

Habe jetzt meine Adresse wo ich arbeite angegeben. Mal gespannt ob dass funktioniert. Alle weiteren Optionen werde ich berücksichtigen. Hoffe, dass es ein gutes Ergebnis wird. 🙏
War diese Antwort hilfreich?
Die SIM-Karte ist an meinen Arbeitsplatz geliefert worden😊.
War diese Antwort hilfreich?
Puh, eben hatte ich auch einen Götterboten an der Tür, der keine der vier Sprachen sprach, die ich gut oder in Bruchstücken beherrsche.
War zweifelsohne ein netter Kerl und in seiner Situation auch gründlich verzweifelt.
Ich konnte ihm keinen Rat verklickern oder mich sonstwie verständigen.

Ich habe das Paket mit ungutem Gefühl angenommen, aber was hätte ich gemacht, wenn es niemand abgeholt hätte?
Ich konnte mich nur dunkel erinnern, dass sich ein neuer Mieter mit ähnlichem *Vornamen* mal vorgestellt hatte und habe gehofft, dass es passt und er es ist. So war es dann auch, der Götterbote selbst hat ihn fünf Minuten später noch zu mir geführt.

Aber was für ein Aufstand, die sprachliche Barriere ist einfach ein absolutes No-Go für den Job. Und er sprach wirklich kein Wort deutsch oder englisch, nicht mal gebrochen.
War diese Antwort hilfreich?

Vicky, ja ist wirklich heftig. Die Sprachbarriere.
Habe mir darüber auch schon so meine Gedanken gemacht. Vermute, dass inzwischen die Flut an Paketen riesig geworden ist. Und es kaum deutsche Mitstreiter gibt. Die diese undankbare Aufgabe machen wollen.

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Victoria Sponge, 07.07.2020)
die sprachliche Barriere ist einfach ein absolutes No-Go für den Job. Und er sprach wirklich kein Wort deutsch oder englisch, nicht mal gebrochen.

Das finde ich auch.

Es ist sicher schwer Personal zu finden, aber die Zusteller sollten sich doch verständigen können. <_<
War diese Antwort hilfreich?

Oh ich kenn das nur zu gut. Ich hab vor circa 10 Jahren in einer Wohnung ueber einem Postamt gewohnt. Das Postamt war Nummer 5, ich 5a. Mein Eingang war aber HINTER dem Gebaude. Das hat auch nie ein Zusteller gefunden. Geloest haben wir das indem ich dann ins Postamt ein Schild haengen durfte "Family Mason, back entrance of building, cheers" - aber selbst dann war das noch nicht immer die Loesung. Ich hoffe du kriegst das geregelt!

War diese Antwort hilfreich?
Ich denke mal, man geht davon aus, dass sie ja nur die Namen und Adressen abgleichen müssen. Aber es ist eben doch mehr als das.

Sie finden eine Wohnung nicht und man kann ihnen nicht erklären, wie sie hinkommen.
Man will das Paket eigentlich nicht annehmen und kann ihnen nicht sagen warum.
Eigentlich nehme ich nur Pakete an für Nachbarn, die ich gut kenne. Wenn ich den Namen nicht kenne, mache ich das eigentlich nicht, denn weiß der Kuckuck, was das ist und wie das fehlgeleitet sein könnte.

Und manchmal stehen ja auch Hinweise auf den Päckchen, z.B. dass etwas Zerbrechliches drin ist, wo oben ist, oder dass das Paket nicht an Kinder oder Nachbarn übergeben werden darf (z.B. von Online-Apotheken etc). Wie soll derjenige das dann verstehen?

Ich habe leider wenig Hoffnung, dass das nochmal funktionieren wird, denn es kommen immer wieder andere. Wenn es wenigstens immer derselbe wäre, würde sich ggf. irgendwann eine Routine einstellen, weil er seine Strecke und die Leute da kennt.

Früher hatten wir einen Paketmann, der kam bestimmt 2-3 Jahre lang immer zu uns. Aber kaum funktioniert etwas wie Brötchen backen, wirft DHL alles wieder um. Als käme ihnen das komisch vor, wenn plötzlich keine Beschwerden mehr kommen...Mit dem Briefträger war es dasselbe. Den kannten wir, der war nett und zuverlässig, urplötzlich kriegt er ein neues Revier und weiß selbst nicht warum.

Wenn möglich, lasse ich es an eine Abholstation oder Postfiliale schicken, aber manchmal geht das nicht. Gerade private Päckchen landen immer wieder bei der Hausadresse und mit Briefsendungen geht das überhaupt nicht.
War diese Antwort hilfreich?
Was war das doch schön, als man noch in Geschäften Vorort einkaufen konnte...und sich nicht -fast- Alles schicken lassen musste.... B)
War diese Antwort hilfreich?

Es gibt viele Gründe, warum man Post und Pakete bekommen kann, Online-Shopping ist nur einer davon.

Wenn private Sendungen nicht ankommen, ist das nochmal ärgerlicher, denn darin befinden sich oft Dinge, die nicht so einfach ersetzt werden können.

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema


Passende Tipps

Bei Ebay-Kauf niemals Geld auf ein Konto überweisen

Bei Ebay-Kauf niemals Geld auf ein Konto überweisen

17 55

Schnelles aber durchaus raffiniertes Lachs-Nudelrezept

17 17

Blätterteig-Kirschkuchen

26 26
Für die Umwelt: verschiedene Tipps zum Papier sparen

Für die Umwelt: verschiedene Tipps zum Papier sparen

17 33

Schafskäse-Creme - für alle Schafskäseliebhaber

8 3

Sand gegen Schulter- und Rückenbeschwerden

14 12
Kaffee: Aromaverlust vermeiden

Kaffee: Aromaverlust vermeiden

10 5

Lachs aus dem Ofen

8 5

Kostenloser Newsletter