Streifen auf frisch gewaschene Wäsche

Neues Thema Umfrage
Hallo, ich bin neu hier! Vielen Dank jetzt schon mal für die Antworten!
Ich habe folgendes Problem. Immer wieder tauchen bei den verschiedensten Wäschestücken Streifen auf. Ich kann mir einfach keinen Reim drauf machen. Hatte vorher den Gummirand der WaMa richtig sauber gemacht, auch in der gesamten Falte. Da saß fester Dreck drin. Daher kann also der jetzige Dreck nicht kommen. Danach hatte ich die Wäsche im
Mit der Zeit/ erneutem Waschen verschwinden sie auch. Ist aber einfach ärgerlich...
Habt ihr eine Idee???
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Moin Edeltraud55,

willkommen bei den Muttis und Vatis :blumen:

Du bist nicht die Einzige, die dieses Problem hat, das wurde HIER schon mehrfach diskutiert. Vielleicht findest du da ja noch den einen oder anderen Tipp, der dir weiterhelfen könnte?
Viel Erfolg und berichte mal, woran es dann letztlich gelegen hat.
War diese Antwort hilfreich?
es liegt weniger am Schmutz der sich in der Gummimanschette ansammelt sondern an der Befüllung der Maschine

schnapp dir mal eine Personenwaage und schau auch nochmal in deine Bedienungsanleitung

je nach Programm stehen nämlich maximal Menge UNTERSCHIEDLICH drin

wenn du eine 4 kg oder auch 7 kg Maschine hast gillt das NUR für ein bestimmtes Programm bei anderen kann es erheblich weniger sein !

ist die Maschine überladen kommt Wäsche wie du schon vermutet hast der Gummidichtung zu nahe
aber nicht wie du denkst sondern leider am Rand in den Spalt zwischen Gummidichtung und Trommel

und so entstehen die Streifen aus einer Mischung von Metall-+Gummiabrieb --- das wird zwar nach und nach blasser aber ob es vollständig wieder rausgeht ist Glücksache ...Metallabrieb ist extrem hartnäckig

Abhilfe bringt wirklich nur sparsameres Beladen - um ein Gefühl für die richtige Menge (später hat man die "Höhe" in der Trommel als Augenmaß) hilft zu Anfang nur das auswiegen der Wäsche

Korb auf die Waage und reinschmeißen ..... wenn du sehen willst wieviel es abweicht
schmeiß es in die Maschine und hol es wieder zum Wiegen raus --- bei einigen Programmen wirst du staunen

da werden uU 2 komplette Wäschen draus ....bei Feinwäsche sogar evt 3
War diese Antwort hilfreich?

Ich habe mir vorhin nochmal die Gummidichtung genau angesehen. Dabei habe ich gemerkt, dass es DREI Rillen gibt, wo sich Schmodder absetzt. Dieser ist sogar ziemlich fest gewesen.
Diesen Dreck habe ich jetzt HINTER dem Dichtungsring, zwischen Dichtung und Trommel rausgeholt.
Es sind quasi 3 Rillen, wo sich was reinsetzt.
Die 1. ist ganz vorne eine schmale. Dann die 2. ist die große tiefe, etwas breitere Rille. Da fängt sich einiges. Die 3. ist dann zwischen Dichtungsring und Trommel.

Nun läuft die WaMa nochmal mit 90 Grad und

So eine Waschmaschine hatte ich noch nie! Und in der Beschreibung steht rein garnichts davon, dass man danach schauen sollte.

Zu voll war meine Waschmaschine nicht. Es waren diesmal gerade 2x Bettwäsche.

Bearbeitet von Edeltraud55 am 12.07.2020 20:56:58

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Kleine Mengen Kochwäsche waschen

Kleine Mengen Kochwäsche waschen

12 18
60 Grad Wäsche nach dem Waschen einfach nicht frisch

60 Grad Wäsche nach dem Waschen einfach nicht frisch

9 39
Wäsche müffelt oder riecht, obwohl frisch gewaschen?

Wäsche müffelt oder riecht, obwohl frisch gewaschen?

89 73
Bügelwäsche reduzieren

Bügelwäsche reduzieren

5 13
Ausbleichen von farbiger Wäsche vermeiden

Ausbleichen von farbiger Wäsche vermeiden

13 4
Wäsche falten - leicht gemacht: Auf dem Wäscheständer

Wäsche falten - leicht gemacht: Auf dem Wäscheständer

22 7
Tipp für kleinere Personen: Wäsche oben im Schrank verstauen

Tipp für kleinere Personen: Wäsche oben im Schrank verstauen

18 9
Über Nacht knittrige Wäsche von alleine bügeln

Über Nacht knittrige Wäsche von alleine bügeln

15 15

Kostenloser Newsletter