SpĂŒlmaschienen Tabs als Abflussfrei?

Neues Thema Umfrage
kann man spülmaschienen Tabs als Abflussfrei verwenden, als Alternative ,wenn keinen Abflussreiniger im Haus hat?Bitte könnt Ihr mir bitte
helfen,Danke schon mal im Vor raus und einen schönen Sonntag.
LG Ute 1959
3 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Ich würde es nicht machen, sondern lieber professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, bevor es noch schlimmer und teurer wird.

Aber sag mal, was ist eigentlich aus der Stuhlhusse und den Kokosmakronen geworden? Haben die Antworten geholfen? Rückmeldung gabe es ja leider keine von dir ... :pfeifen:

Bearbeitet von Binefant am 19.07.2020 11:40:08
War diese Antwort hilfreich?
Um professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, was gutes Geld kosten kann, empfehle ich Dir sich selbst zu helfen.
Besorge Dir einen Pömpel (Saugglocke),
Kaiser-Natron - Zitronensäure in 15 g Päckchen - bekommt man bei EDEKA, REAL, KAUFLAND

Anwendung:

Wasser zum Kochen bringen und währenddessen den Überlauf am Waschbecken, Badewanne luftdicht schließen, das kochende Wasser in den Abfluss schütten und gleich mal mit dem Pömpel arbeiten, wieder Wasser zum Kochen bringen, in der Zeit abwechseln mit einen EL Zitronensäure und Kaiser-Natron in den Abfluss geben, ggf. mit den Fingern nacharbeiten ... kochendes Wasser in kurzen Schlücken eingießen und mit dem Pömpel saugen. Das Ganze wiederholen bis der Abfluss frei ist.
Wenn dann immer noch nichts geht, kannst Du Dir immer noch professionelle Hilfe holen oder demontierst Dir am Waschecken das Abflussrohr und schaust mal nach was dort alles drinsteckt, wenn das frei ist, brauchst du fachmännische Hilfe eines Flaschners.

Gutes Gelingen :peace:
War diese Antwort hilfreich?
Bei sehr alter Installation (>40 Jahre) möglichst kein kochendes Wasser in den Abfluss kippen: nur die neueren "HT-Rohre" (HochTemperatur) halten das aus; sonst würde ich lieber nicht größere Mengen mit mehr als 60 Grad nehmen. Im Normalfall reicht wahrscheinlich der Pümpel; im Baumarkt gibts noch schöne Stopfen für den Überlauf, dann muss man den nicht immer mit einer Hand mit nassem Lappen zuhalten...
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter