Treppenabschluss Teppich+Tapete: Alternative zur Sockelleiste?

Neues Thema Umfrage
Hi,

ich habe eine Betontreppe, auf der Teppich verlegt ist. An der Wand ist Raufasertapete - ohne eine Form von Wandabschluss.
Ich kann mir keinen Handwerker leisten, der komplett eine Sockelleiste montiert und ich suche eine einfache und günstige Alternative, den Übergang von Teppich zu Tapete zu überdecken. Ich dachte evtl. an eine Kordel, die man einfach in den Ecken verklebt?
Ich habe dazu auch im Netz überhaupt keine Tipps oder Alternativen gefunden.
Was könnte ich machen, was kein mega Aufwand ist und kein halbes Vermögen kostet?

LG
Tine
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Es gibt für Küchen eine Leiste zum kleben, vielleicht wäre das eine Alternative? Oder Du klebst Holzfußleisten mit Kleber/doppelseitigem Teppichklebeband an die Wand?

War diese Antwort hilfreich?

Hallo und willkommen im Forum!

Alternativ zur festen Sockelleiste gibt es beispielsweise biegsame Sockelleisten, die aufgeklebt werden können und nicht super teuer sind. Wenn du beim allwissenden Gockel „Alternative zur Sockelleiste“ eingibst, bekommst du einiges angezeigt.

Wenn eine Kordel zum Erscheinungsbild passt, wäre das natürlich auch ok und eine gute Idee, diese statt einer Sockelleiste zu nehmen. Ich würde Kordeln mit anderen Alternativen hinsichtlich Qualität und Preis vergleichen.

Vielleicht haben hier noch andere Ideen.

Berichte mal bitte, für was du dich letztendlich entscheidest.

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für Eure Vorschläge.
Ich denke nicht, dass sich weiche Sockelleisten vernünftig um die Ecken biegen lassen.
Die Treppe hat durch den Teppich keine "klaren" Kanten mehr, manchmal macht der Teppich die Kanten runder, mal spitzer.
Eine Holzsockelleiste wäre auch zu schwierig.
Ich würde ein Bild einfügen - geht das hier?

War diese Antwort hilfreich?

Bilder bzw. Links kannst du erst ab zwanzig Beiträgen einfügen. Du könntest das Bild aber als Profilfoto einsetzen.

War diese Antwort hilfreich?

Danke, habe ein Foto als Profilbild gesetzt!

War diese Antwort hilfreich?
Jetzt mal anders herum gefragt:
Brauchst du Sockelleisten?

Geht es dir nur um die Optik (denn ich finde deine Stufen schauen ohne Leisten besser aus :) ?

Oder hat es einen anderen Grund?
War diese Antwort hilfreich?

Man kann die Kanten nicht gut erkennen - sie sind nicht besonders ansehnlich. Teilweise sieht man alte Farbe und Klebereste von Teppichkleber. Ich möchte den Übergang daher aus optischen Gründen "verkleiden".

War diese Antwort hilfreich?

Schau doch mal, ob eine selbstklebende Weichsockelleiste in Frage kommt. Die gibt’s von der Rolle und ist sehr dehnbar, sodass es auch für unebenere Bereiche passen könnte. Wenn du das beim allwissenden Gockel eingibst, siehst du auch einige Bilder. Kaufen würde ich die im Baumarkt, so kannst du besser eine Farbe aussuchen und nachfragen, falls du unsicher bist.

War diese Antwort hilfreich?

Deine Idee mit der Kordel / Seil lässt sich doch wunderbar umsetzen und sieht auch gut aus

lediglich bei der Befestigung ist Kleben ungünstig - es löst sich bei Beanspruchung ( Reinigung / Saugen) relativ schnell wieder ab und wenn du Pech hast sogar mit Tapete

besser ist Nageln ...in die Wand - bei Teppichleisten nimmt man konische Stahlstifte - bei Kordel würde ich auf Stahlnägel mit (größerem) Kopf (zum besseren verhaken in den Fasern) nehmen
damit der Kopf "unsichtbar" wird: wenn der Nagel schon mit dem Kopf am Seil aufliegt -
die Fasern ein wenig beiseite schieben und dann mit einem Nietkopfsetzer (kleines Werkzeug für ein paar €) - als Amboss noch etwas tiefer einschlagen ....wenn der Nagel dabei krumm wird - eher von Vorteil, weil Widerhaken

es gibt auch kleine Haken (sehen aus wie ein < L > ) - die an einigen Stellen / Ecken mit verarbeitet gibt noch mehr Festigkeit

Nebeneffekt dieser Methode - sollte die Kordel nach einigen Jahren mal eine Wäsche benötigen - einfach Nägel raus - Kordel in alten Bettbezug -

wenn du beim befestigen für Ecken und Endpunkte Knoten machst hast du später auch Zugabe falls die Kordel beim Waschen eingeht.

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 13.08.2020 13:34:17

War diese Antwort hilfreich?
hallo,
zum thema kordel....
wenn man sie vor dem verarbeiten wäscht, ist das „einlaufen problem“ erledigt.

l.g. gima
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Treppe wischen und trocknen in einem Arbeitsgang

21 66
Rücksicht gegenüber Nachbarn: Sauberläufer im Treppenhaus

Rücksicht gegenüber Nachbarn: Sauberläufer im Treppenhaus

9 10
Knie- und Gelenkprobleme beim Hinabgehen der Treppe

Knie- und Gelenkprobleme beim Hinabgehen der Treppe

3 12
Treppenschutzgitter Test & Vergleich 2021 ▷ 6 Empfehlungen

Treppenschutzgitter Test & Vergleich 2021 ▷ 6 Empfehlungen

1 0
Große Kehrwoche: Geringer Aufwand, große Wirkung!

Große Kehrwoche: Geringer Aufwand, große Wirkung!

209 56
Rutschige Treppe?

Rutschige Treppe?

19 18

Produkttipp: Philips PowerPro Akku Uno FC6170/01

13 13
Treppe putzen

Treppe putzen

33 27

Kostenloser Newsletter