Parfüm- bzw. Waschmittelgeruch entfernen

Habe mir gebrauchte Kleidung gekauft. Diese riecht trotz frisch gewaschen, immer noch nach Parfüm bzw Waschmittel. Wie bekomme ich das raus? Freue mich auf Antworten
6 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
An die Frage hänge ich mich gerne an und wüsste das auch gerne. Sowas wollte ich auch schon fragen.
Ich bin ziemlich empfindlich, was solche Düfte angeht und mag sie gar nicht.

Hab neulich eine Tischdecke geschenkt bekommen, die ganz fürchterlich stark nach Weichspüler gerochen hat. Waschen hat nur bezweckt, dass danach die gesamte restliche Wäsche auch penetrant nach dem Weichspüler gerochen hat, auch nachdem ich sie direkt nochmal gewaschen habe. An der Luft trocknen hat auch nicht geholfen.
War zum Glück eine Weißwäsche, deswegen kam sie in meiner Not einfach in ein Klorix-Bad, danach nochmal Wäsche, dann war es wieder duftneutral. Auch die Tischdecke.

Aber schöner Aufwand, und Klorix hilft zwar, geht aber auch nicht immer, besonders bei bunten Sachen nicht.

Bearbeitet von Victoria Sponge am 21.08.2020 21:52:39
War diese Antwort hilfreich?
Natronpulver nimmt Gerüche, probier's mal, schaden tuts nicht.
Viel Erfolg
War diese Antwort hilfreich?

Ich würde es mit Hygienespüler in der

War diese Antwort hilfreich?
Hygienespüler hat bei mir leider nichts gebracht.
War diese Antwort hilfreich?
Vielleicht im Eimer in einem Essigbad über Nacht einweichen? Der Duft sollte dadurch verdurften :D
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Victoria Sponge, 23.08.2020)
Hygienespüler hat bei mir leider nichts gebracht.
Natron würde ich beim nächsten Mal einmal versuchen. Wann und wie gibt man das zu?

Du kannst es mit Natronpulver im warmen Wasser einweichen,
auch in der Waschmaschine mit dem Waschpulver waschen, ich gebe alles gleich in die Trommel
War diese Antwort hilfreich?

Ich würde es einfach noch 1-2x normal waschen.
Dann sollten die Duftstoffe ausgewaschen sein.

War diese Antwort hilfreich?
Zitat
Ich würde es einfach noch 1-2x normal waschen.
Dann sollten die Duftstoffe ausgewaschen sein.

Könnte man meinen, aber es dauert manchmal extrem lang. Das Zeug kann echt hartnäckig sein, was mich nicht wundert, denn schließlich soll so ein Bettuch ja 14 Tage lang aprilfrisch riechen, obwohl jemand in der Zeit jede Nacht drin geschwitzt hat. So ein Parfüm muss schon was leisten können.

Wer selbst auch parfümiertes Waschmittel oder Weichspüler benutzt, merkt das ggf. nicht so, aber bei mir ist alles unparfümiert und es ist es sehr auffällig.
Ich hatte schon mal Handtücher bekommen, die wirklich viele Wäschen durchgemacht haben, bis der Geruch endgültig weg war (und auch weder in der WaMa noch im Schrank auf andere Wäsche überging).

Irgendwann ist es natürlich auch vom Waschen und draußen trocken weg.
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter