Fliegen mit Essig fangen oder vertreiben?

Neues Thema Umfrage
Es gib Tausende Tipps gegen Fliegen und Fruchtfliegen. Aber etwas ist merkwürdig:

Tipp: Essiggeruch vertreibt die Fliegen
Tipp: Essig, was Süßes und Spüli ist eine Falle

Meine Unsicherheit: was ist denn nun mit Essig, Freund oder Vertreiber der Fliegen?

LG, Klaus


Bearbeitet von KlausR2 am 07.09.2020 08:25:46
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Moin KlausR2,

Fliegen sind nicht gleich Fliegen.

Die Stubenfliegen und Brummer mögen weder Essigduft noch Durchzug. Die kann man vertreiben.
Haste zuviel Fliegen, machste gegenüberliegende Fenster auf, nicht kippen, sondern ganz öffnen. Wenn man nun noch einenTopf mit zwei Anteilen Essig und einem Teil Wasser aufsetzt und zum Kochen bringt, verschwinden die Plagegeister ganz schnell. Bitte beim
Zusätzlich sollte man alles entfernen, was die Fliegen anlocken könnte.

Fruchtfliegen "fängt" man mit zwei Teilen Essig und einem Teil Wasser. Dazu gibt man entweder Zucker oder besser Honig, bzw. Sirup. Aber nur so viel, daß die Mischung süß-sauer riecht. Nun gut mischen. Ganz zum Schluß kommt ein Tropfen Spülmittel dazu: NICHT schütteln oder mixen!!!
Der Tropfen löst die Oberflächenspannung. Auf diese Weise gehen die Fruchtfliegen unter.
Auch hier gilt, alles entfernen, was diese Geister anlockt.
Meist genügt es, Dinge in den Kühlschrank zu legen/stellen.

Ich wünsche Dir und anderen einen schönen Tag,
Teddy
War diese Antwort hilfreich?
Einzelne Fliegen werden durchs weit geöffnete Fenster hinaus gebeten und wenn das nicht klappt, muss die batteriebetriebene Fliegenklatsche dem Spiel ein Ende bereiten. Ich bin nicht fürs Töten von Insekten, aber da selbst eine einzelne Fliege ihre Eier aufs Katzen-/Hundefutter setzt und ungenießbar macht, muss das halt so sein. Sie bekommt aber ihre Chance, hinaus zu fliegen.

Fruchtfliegen müssen ertrinken, sonst wird man sie nicht los. Das zuvor beschriebene "Rezept" wirkt. Am besten nich Klarsichtfolie mit Löchern über das Schälchen spannen, dann kommen sie rein aber nicht mehr heraus.

Grundsätzlich bewahre ich auch alles im
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter